IONIQ5 im Vergleich

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IONIQ5 im Vergleich

sloth
  • Beiträge: 643
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 207 Mal
read
Nozuka hat geschrieben:
S_CH hat geschrieben: Gibt es zum EV6 nur die Länge im Vergleich zum Ioniq5 oder sind die restlichen Masse auch bekannt?
Die Masse wurden (afaik) noch gar nicht veröffentlicht.
Technische Daten folgen erst am 30. März
Die Masse des EV6 ist noch nicht bekannt, die Maße dagegen schon: https://de.automobiledimension.com/modell/kia/ev6
Also im Prinzip das gleiche Schiff wie der Ioniq 5, nur 5,5 cm niedriger, 1 cm schmaler, dafür 4,5 cm länger. Damit sollte der EV6 aerodynamischer sein und der Verbrauch entsprechend niedriger.
Ioniq 28 Style 2019
Anzeige

Re: IONIQ5 im Vergleich

hyoi
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Do 25. Mär 2021, 13:16
  • Wohnort: Norden
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read

Re: IONIQ5 im Vergleich

Eschlecktrönchen
  • Beiträge: 176
  • Registriert: So 1. Mär 2020, 09:57
  • Hat sich bedankt: 162 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
sloth hat geschrieben: Die Masse wurden (afaik) noch gar nicht veröffentlicht.
Doch, die Masse ist bekannt: Kia 2200kg, Ioniq 2175kg (inkl. 75kg Fahrermasse)
;-)

Re: IONIQ5 im Vergleich

Nozuka
  • Beiträge: 1912
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 529 Mal
read
sloth hat geschrieben:
Nozuka hat geschrieben:
S_CH hat geschrieben: Gibt es zum EV6 nur die Länge im Vergleich zum Ioniq5 oder sind die restlichen Masse auch bekannt?
Die Masse wurden (afaik) noch gar nicht veröffentlicht.
Technische Daten folgen erst am 30. März
Die Masse des EV6 ist noch nicht bekannt, die Maße dagegen schon: https://de.automobiledimension.com/modell/kia/ev6
Also im Prinzip das gleiche Schiff wie der Ioniq 5, nur 5,5 cm niedriger, 1 cm schmaler, dafür 4,5 cm länger. Damit sollte der EV6 aerodynamischer sein und der Verbrauch entsprechend niedriger.
In der Schweiz gibt es kein ß.
M3 LR 2022

Re: IONIQ5 im Vergleich

USER_AVATAR
read
Ohne hier alles gelesen zu haben, müsste man nicht auch mit dem model Y vergleichen?
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
15£ gratis Ladeguthaben mit Code: R8QRK7 https://www.joinbonnet.com/

Re: IONIQ5 im Vergleich

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3817
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 409 Mal
  • Danke erhalten: 1223 Mal
read
Klar, mach doch :)
06/2020 ZOE ZE50 INTENS (Blueberry Violett)
07/2021 IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0006xx)

11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV (190° SSW)

Re: IONIQ5 im Vergleich

Robs80
  • Beiträge: 799
  • Registriert: Mi 9. Jun 2021, 16:24
  • Hat sich bedankt: 557 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
Ioniqfan4 hat geschrieben:
The_Pope hat geschrieben: In Sachen Laden kommt der IONIQ 5 gegenüber dieser Konkurrenz in der nächsten Generation daher, in mehrfacher Hinsicht: Schnell-Laden mit 800V bis 220kW.
Ein Ioinq 5 lädt im Durchschnitt mit 157,5kW von 20% bis 80%. Das M3 kann in derselben Zeit von 20% bis 73% mit durchschnittlich 146kW laden. Ein M3 wird im Verbrauch aber wohl mindestens 10% geringer sein, also mehr Reichweite pro Minute laden. Ich sehe daher deinen Vorteil für die 800V Technik, zumindest in dieser Generation, nicht. Und was später kommt, davon habe ich ja in diesem Fahrzeug erstmal nichts. Oder wie siehst du das?
Ich wärme das noch mal auf, da es ja mittlerweile verlässliche Daten gibt. Von 10-80% Ioniq 5 18-20 Minuten. Tesla Model 3 ca. 30-35 Minuten. Antizipiert man diese Werte auf das Model Y (Nur 505 km Reichweite nicht 600+), dann schmilzt der Reichweitenvorteil des Tesla's dahin und man ist mit dem Ioniq5 aufgrund der 800V Ladetechnologie schneller am Ziel. Betrachtet man die Ladezeit, kann der Ioniq5 (Annahme 300km Reichweite auf der Autobahn) mit 4 Ladestops 1200 km zurücklegen. Das Model Y (annahme 350 km Reichweite) in derselben Zeit nur 1050 km.
Ioniq 5 LR RWD, Uniq Paket, Digital Teal, Verbrauch ⌀14,7 kWh/100 km

Re: IONIQ5 im Vergleich

USER_AVATAR
read
Funktioniert aber nur, wenn man mit dem kleinerem Kofferraum zurecht kommt. 😉
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
15£ gratis Ladeguthaben mit Code: R8QRK7 https://www.joinbonnet.com/

Re: IONIQ5 im Vergleich

Robs80
  • Beiträge: 799
  • Registriert: Mi 9. Jun 2021, 16:24
  • Hat sich bedankt: 557 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
Hat irgendjemand mal einen Wert für das Kofferraumvolumen vom Model Y ohne umgeklappte Rücksitze? Ich finde nirgends Werte, nur mal ausgemessene usw. aber es gibt ja ein genormtes Messverfahren. Alle Werte beziehen sich auf die 1,9 m³ aber wer fährt den bitte mit Familie in den Urlaub und klappt dabei die Rücksitze um?
Ioniq 5 LR RWD, Uniq Paket, Digital Teal, Verbrauch ⌀14,7 kWh/100 km

Re: IONIQ5 im Vergleich

Coolio2004
  • Beiträge: 242
  • Registriert: Do 7. Feb 2019, 17:45
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Björn macht gerade die 1000km challenge mit dem Ioniq5. Durchschnittsverbrauch 26,1 kwh nach knapp 900 km. Tesla M3 LR kam auf 18,6 kwh bei höherer Durchschnittsgeschwindigkeit. So viel zum Verbrauch.
Zoe Intens R135 Z. E. 50 Vollausstattung bis auf Leder 05/20,Volvo XC40 T5 1/21, PV 11,8 kwp, 2x Go-e Wallboxen Überschuss laden mit EVCC, wireless Carplay mit carlink USB-C und USB-A und Airplay/Carplay mit MMB CP-21 in allen Fahrzeugen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag