Ioniq 5 als Stromspeicher: Vehicle to Load (V2L)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ioniq 5 als Stromspeicher: Vehicle to Load (V2L)

Danimal
  • Beiträge: 663
  • Registriert: Mo 8. Nov 2021, 09:21
  • Hat sich bedankt: 532 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
Ob es wirklich so einfach ist? Wäre ja schön. Es muss halt irgendwie zuverlässig ausgeschlossen werden können, dass man die V2L-Funktion z.B. mit verbundenem Ladekabel aktiviert kann.
Ioniq 5 72kWh RWD uniq gravity gold
Anzeige

Re: Ioniq 5 als Stromspeicher: Vehicle to Load (V2L)

ilikebeer
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Do 18. Nov 2021, 11:10
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Es ist ja zuverlässig ausgeschlossen.

Bei einer "normalen ladung" bekommt PP und CP nie eine Verbindung.

Beim V2L wird die Verbindung durch das Drücken des Schalters hergestellt.
Ich muss zugeben, das ich auch eine Platine und einen Haufen Elektronik erwartet habe als ich (todesmutig :-) ) das Ding aufgeschraubt habe.

Da sind aber nur Kabel drin und dieser kleine Kasten mit den ??? dran.

Re: Ioniq 5 als Stromspeicher: Vehicle to Load (V2L)

st3phan
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 08:27
  • Wohnort: Deutschland (BW)
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Geht in die "Blackbox" nicht auch der graue Stecker mit L, N und PE?
12.2020: Renault Zoe Experience R135 ZE50
11.2021: Bestellt - Kia EV6 RWD 77,4 kWh

Re: Ioniq 5 als Stromspeicher: Vehicle to Load (V2L)

USER_AVATAR
read
Hallo zusammen,
hat eigentlich schon jemand erfolgreich den V2L-Adapter separat bestellt?
Viele Grüße
BEVerage
Seit 08/2021 Hyundai Ioniq 5 Dynamiq + WP in Mystic Olive Green Pearl

Re: Ioniq 5 als Stromspeicher: Vehicle to Load (V2L)

fh_ac2
  • Beiträge: 173
  • Registriert: Mi 10. Jun 2020, 12:14
  • Wohnort: Raum Bremen
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
ne, aber den gibt es hier zu kaufen, soll auch bald lieferbar sein


https://www.auto-freydank.de/shop/hyund ... gih68ak0u0
e-Up! white seit März 2021
Ioniq 5, Basis, 72kWh, RWD, Effizienzpaket, Vorläufer, bestellt am 14.01.22, am 04.05.22 abgeholt

PV-Anlage: 7,75kWp
Heidelberg Energy Control

Re: Ioniq 5 als Stromspeicher: Vehicle to Load (V2L)

Casamatteo
  • Beiträge: 1366
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 313 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
grothauu hat geschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=ID1O7GcblTs&t=411s

Ca. bei Sekunde 48 wird ein nordeutscher Automobilhersteller und eine fertig entwickelte Kleinserie erwähnt.
Der E3DC-Doktor meint nicht VW, sondern den Cabrio-Hersteller Karmann in Osnabrück. Steht ja auch in der Videobeschreibung "Schon 2010 konnte das #Elektroauto E3 von Karmann® aus der Batterie rückspeisen. Heute ist man bei E3/DC einen großen Schritt weiter: Wir zeigen ein funktionsfähiges System, in dem vom Elektroauto e-tron von Audi über die E3/DC-Wallbox bis zum Hauskraftwerk alle Komponenten in alle Richtungen miteinander verbunden sind. Energie fließt vom Elektroauto ins Hauskraftwerk und umgekehrt."

Die Karmann E-Mobil GmbH hat zusammen mit dem Oldenburger Energieversorger EWE den Karmann E3 Ende 2009 vorgestellt, es gibt genug Berichte im Netz. Allerdings ging Karmann im Zuge der damaligen Krise 2009/10 bankrott. VW übernahm das Werk und die Fahrzeugsammlung.

https://www.welt.de/motor/article821112 ... nauto.html
einziges Auto: Smart ED3 EZ2013 53000km zweiter 22-kW-Lader
6 Liter Diesel brauchen keine 42 kWh als Strom sondern 12 kWh als 1,2 Liter Ölverbrauch in der Raffinerie. Der Herr A. B. hat offenbar US-Gallonen und Liter verwechselt.

Re: Ioniq 5 als Stromspeicher: Vehicle to Load (V2L)

Casamatteo
  • Beiträge: 1366
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 313 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
ilikebeer hat geschrieben: Bei einer "normalen ladung" bekommt PP und CP nie eine Verbindung.

Beim V2L wird die Verbindung durch das Drücken des Schalters hergestellt.
Bei einer normalem Typ2-Ladevorgang erfährt das Auto über das 1-kHz-PWM-Signal am CP-Pin welche Stromstärke die Station anbietet.
Vermutlich sendet der Ioniq5 über den PP-Pin ein PWM-Signal das außerhalb des Bereiches von normalen Ladestationen liegt. Kommt das durch den betätigten Adapter-Schalter (nur eine Taste nehme ich an?) auf dem CP an weiß das Auto dass der Adapter vorhanden ist und Strom abgegeben werden soll.
einziges Auto: Smart ED3 EZ2013 53000km zweiter 22-kW-Lader
6 Liter Diesel brauchen keine 42 kWh als Strom sondern 12 kWh als 1,2 Liter Ölverbrauch in der Raffinerie. Der Herr A. B. hat offenbar US-Gallonen und Liter verwechselt.

Re: Ioniq 5 als Stromspeicher: Vehicle to Load (V2L)

ilikebeer
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Do 18. Nov 2021, 11:10
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
st3phan hat geschrieben: Geht in die "Blackbox" nicht auch der graue Stecker mit L, N und PE?
Nein, L N PE gehen nicht auf die Blackbox ???.
Sind zwei separate Komponenten.

Re: Ioniq 5 als Stromspeicher: Vehicle to Load (V2L)

ilikebeer
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Do 18. Nov 2021, 11:10
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Casamatteo hat geschrieben:
ilikebeer hat geschrieben: Bei einer "normalen ladung" bekommt PP und CP nie eine Verbindung.

Beim V2L wird die Verbindung durch das Drücken des Schalters hergestellt.
Bei einer normalem Typ2-Ladevorgang erfährt das Auto über das 1-kHz-PWM-Signal am CP-Pin welche Stromstärke die Station anbietet.
Vermutlich sendet der Ioniq5 über den PP-Pin ein PWM-Signal das außerhalb des Bereiches von normalen Ladestationen liegt. Kommt das durch den betätigten Adapter-Schalter (nur eine Taste nehme ich an?) auf dem CP an weiß das Auto dass der Adapter vorhanden ist und Strom abgegeben werden soll.
Könnte es dann sein, dass die Blackbox nur eine Sicherung ist ?

Eine Sicherung wäre nicht schlecht, wenn ich ein defektes Elektrogerät anstecken würde welches zum Beispiel bei L und PE einen Kurzschluss hat, dann würde ja 230V aus dem Auto an den CP gelagen.

Re: Ioniq 5 als Stromspeicher: Vehicle to Load (V2L)

LTH
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mi 26. Jan 2022, 23:11
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
ilikebeer hat geschrieben: Hallo Leute,

ich hab mir mal die Arbeit gemacht und den Adapterknochen vom Ioniq 5 Typ 2 auf Schuko 230V aufgeschraubt.

Hier das Ergebnis.
Ioniq 5 Typ 2 auf 230V Schuko Stecker.pdf

Mir stellt sich jetzt die Frage was das für ein kleines Kästchen mit den ??? ist?
Ist hier ein Widerstand oder eine Sicherung oder ?????? verbaut.

Wäre toll wenn mir hier jemand helfen kann.
Ich würde den Adapter gern nachbauen. Mit den Daten habe ich gestern Abend einen kurzen Versuch mit einer Typ2 Kupplung durchgeführt.

Das Auto zeigt bei einer Verbindung PP <-> PE eine Fehlermeldung (sonst keine Verbindungen hergestellt).

Wenn der Wagen heute Abend wieder da ist, werde ich mal messen, was auf den verschiedenen Pins passiert.

Wenn auf der Verbindung CP <-> PE ein anderer Widerstand als auf der Verbindung CP <-> PP gemessen wird müsste die Schaltung anders sein, als oben angegeben.

Ich habe leider keine Möglichkeit, an einen Adapter zu kommen, um selbst nachzumessen.

Ist es möglich, diese Widerstände noch einmal zu messen (PP <-> PE, PP <-> CP (Schalter ein), CP <-> PE) und eventuell bei dem ??? zu messen, ob es sich um eine Diode etc. handeln könnte?

Sollte sich jemand mit Adapter und Multimeter zu Verfügung stellen, würde ich mich freuen. Gern auch per PM oder Telefon.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag