Hyundai 45

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
  • 5IONIQ
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Mo 25. Jan 2021, 10:47
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 136 Mal
read
siehe Konzeptvideo: https://youtu.be/diYahMAMEBQ
Anzeige

Re: Hyundai 45

solarpower_driver
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Mo 16. Nov 2020, 23:20
  • Wohnort: 7****
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Nozuka hat geschrieben: Der neue Enthüllungstermin ist jetzt offenbar am 16. Februar.

https://thekoreancarblog.com/2021/02/04 ... ar+Blog%29
Danke dir - dieses Datum ist tatsächlich auf mehreren Seiten gelistet. Bleibt spannend ob es von Hyundai bestätigt wird, oder ob der 16.02. eine Interpretation von "mid-february" ist. "Now we have known" steht zwar geschrieben, aber ob es seitens Hyundai bestätigt wurde? Abwarten, Daumen drücken und gespannt bleiben. (Was wir hier glaube ich alle sind) :-)
---
Entspannt bleiben und fair laden - dann machts Spaß!

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
  • 5IONIQ
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Mo 25. Jan 2021, 10:47
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 136 Mal
read
Zitat von KCB: „By securing a spacious interior space, the first and second row seats can be completely reclined, and storage space can be placed wherever desired.“

Re: Hyundai 45

Emkum
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Sa 27. Apr 2019, 16:43
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
rotwildc1fs hat geschrieben: Beim Ioniq 5 bin ich gerade extrem hin und hergerissen, da ich ihn technisch extrem interessant finde aber mir das Auto zu bullig ist.
Geht mir auch so. Was das angeht, hätte ich gern einen Ioniq4 als besseren ID.3 , aber mit dem Wendekreis des ID.3 ;)

Re: Hyundai 45

ElectroDriver
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Sa 22. Aug 2020, 12:02
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Emkum hat geschrieben: Geht mir auch so. Was das angeht, hätte ich gern einen Ioniq4 als besseren ID.3 , aber mit dem Wendekreis des ID.3
Um auch mal die andere Seite zu erwähnen:
Ich persönliche hoffe auf ein möglichst GROSSES Auto, damit die ganze fünfköpfige Familie inkl. Gepäck genügend Platz hat. Also egal wie Hyundai es macht, irgendwer ist unzufrieden ;)

Re: Hyundai 45

Quallest
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Fr 3. Nov 2017, 10:25
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Mir ist er auch zu groß. Und von den zu großen EVs wirde es bald viele geben. ID 4, Enyaq, Etron, Model Y, Mustang Mach e, I Pace, Audi Q 4, BMW ix 4,......
Kleinere für die 4 köpfige Familie. Kia e Niro und sonst nichts.....

Verstehe nicht das alle in das gleiche Segment gehen.

Re: Hyundai 45

MKM3
read
5IONIQ hat geschrieben: Zitat von KCB: „By securing a spacious interior space, the first and second row seats can be completely reclined, and storage space can be placed wherever desired.“
Der Punkt ist mir extrem wichtig. Warum nicht mehr EVs flexiblere Innenraumgestaltungen bieten verstehe ich nicht. Das wurde finde ich beim ID3 / 4 und Enyaq total übersehen, die Teile dafür liegen ja eh im Regal beim Hersteller (beim Golf Sportsvan oder Touran ist das alles schön gelöst).
Bei 40/20/40 Teilung, verschiebbare Sitze und verstellbare Lehnen in der 2. Reihe sowie flachen Ladeboden ist für mich die Entscheidung zugunsten des Ioniq 5 praktisch schon gefallen.

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
  • 5IONIQ
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Mo 25. Jan 2021, 10:47
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 136 Mal
read
5IONIQ hat geschrieben: siehe Konzeptvideo: https://youtu.be/diYahMAMEBQ
Im „Kinotrailer“ kann man übrigens ganz kurz den Innenraum sehen (Schnitt vom Beifahrersitz auf die Fahrerin) und da erkennt man, dass es ganz andere (in diesem Fall) helle Materialien sind. Das sieht schon sehr up-market aus ;-)

P.S.: in einem anderen Forum wird übrigens auf Nvidia als Infotainment-Architektur verwiesen, das bereits beim grossen Genesis SUV verbaut wird. Das dazu passende Video zeigt für die Navigation vergleichbare Grafiken, die in den Spyshots der Instrumente vom IONIQ 5 ähneln... Nvidia ist da ganz weit vorn!

Also, wenn ich alle Puzzlestücke (richtig?) zusammensetze, wird der IONIQ 5 voraussichtlich sämtliche Boxes checken, die auf meiner Kriterienliste sind....

Re: Hyundai 45

sheridan
  • Beiträge: 1862
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 376 Mal
read
petzstef hat geschrieben: Ich finde, der Wagen ist schon riesig, vor allem die Stirnfläche. Kompakt ist das nicht mehr.
Schaut euch dagegen bei Wikipedia mal die Maße von BMW 5er, 7er oder Mercedes E- und S-Klasse an. Abgesehen von den neuen Modellen bleiben die alle unter 1,90m Breite und 1,50m Höhe. Sie sind nur zum Teil länger.
Fahrzeug-Breite und Höhe geht immer zusammen, weil ansonsten die Proportionen merkwürdig aussehen würden. EVs, die auf einer Sandwich-Architektur aufgebaut werden, müssen zwangsläufig höher sein, irgendwo muss ja die Batterie hin. Höhere Autos erfordern auch noch aus Proportions-Gründen grössere Reifen.
Model 3 SR 60, A250e

Re: Hyundai 45

sheridan
  • Beiträge: 1862
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 376 Mal
read
Quallest hat geschrieben: Mir ist er auch zu groß. Und von den zu großen EVs wirde es bald viele geben. ID 4, Enyaq, Etron, Model Y, Mustang Mach e, I Pace, Audi Q 4, BMW ix 4,......
Kleinere für die 4 köpfige Familie. Kia e Niro und sonst nichts.....

Verstehe nicht das alle in das gleiche Segment gehen.
Es ist das offensichtlichste Segment. Erstens sind SUVs bei Käufern beliebt und zweitens lassen sich Elektroautos am einfachsten als SUVs bauen, weil man nur dort genug Platz für eine grosse Sandwich-Batterie hat.
Model 3 SR 60, A250e
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag