Simple evse lädt E-up nicht

Re: Simple evse lädt E-up nicht

menu
umali
    Beiträge: 3735
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
    Hat sich bedankt: 116 Mal
    Danke erhalten: 202 Mal
folder Do 14. Nov 2019, 00:16
Er hat eine "EVSE WB" mit +/-12V am CP.

Wenn BT geht, mal die Firmwareversion auslesen (register 1005). Aktuell ist FW12, aber Achtung, der HW-Mod vom ADAC-Test (zusätzlicher Widerstand) muss seit FW11 vorher rein, wenn man selbst neue FW flashen will.
https://openwb.de/forum/viewtopic.php?f ... rt=20#p335
Ich erledige das "klassisch" mit dem Pickit3. Über BT habe ich noch keine neue FW aufgespielt.

Hängt noch etwas zusätzlich auf dem RS485-Bus?
Z.B. neben der EVSE WB noch ein RS485-Zähler? Wenn ja, wäre Rev.12 dringend anzuraten.

Dann gibt es noch ein "Einschlafproblem" bei manchen e-up's, dessen Ursache im Auto liegt (Ich meine jetzt nicht den/die Fahrer/in :lol: .).
https://openwb.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=249

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte- ... 32715.html
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW e-up! / Skoda Citigoe iV / Seat Mii electric“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag