E-Up an Ionity Ladesäulen

Re: E-Up an Ionity Ladesäulen

AndiH
  • Beiträge: 2185
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 78 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
In Mahlberg Ost konnte ich auch ohne Probleme laden, dort sind die Veefil Lader verbaut die wohl keine Probleme machen. Das Problem besteht eventuell darin das CCS 1.0 nur bis 200A spezifiziert ist. Die Säulen sollten dann bei Autos die nur CCS 1.0 sprechen auch nicht mehr anbieten, tun eventuell einige doch weil es technisch kein Problem ist, da eh das Auto die Stromstärke regelt. Das könnte der e-Golf als Protokollfehler einstufen und die Ladung verweigern. Ist zwar unnötig von Seiten e-Golf, wäre aber trotzdem ein Fehler in der CCS 1.0 Kommunikation der Säule und nicht ein Fehler von VW.
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...
Anzeige

Re: E-Up an Ionity Ladesäulen

LiquidCrystal
  • Beiträge: 190
  • Registriert: Fr 12. Dez 2014, 17:14
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
IONITY hat bis vor kurzem (Ende Juli) auch bei mir nicht funktioniert, inzwischen klappt es. Da gab es wohl ein Software-Update, was erst nach und nach eingespielt wurde. Bei den EnBW-Hyperchargern (>50kW) geht es zum Beispiel noch nicht, auch bei be.energized wohl nicht.
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag