Relaunch up!/citigo/..?

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Relaunch up!/citigo/..?

menu
Mei
    Beiträge: 2339
    Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 52 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 18:36
Schaumermal hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 08:30
smarty79 hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 02:48
PowerTower hat geschrieben:Beim Thema Ladekabel bin ich klar dafür, dass serienmäßig gar keine Kabel im Auto liegen sollten und man entweder diese optional beim Hersteller bestellen kann oder auf dem freien Markt zugreift. Dafür gibt es mehrere Gründe.
Sehe ich auch so. Kann es sein, dass sich das positiv auf den anzugebenden Verbrauch auswirkt? So von wegen Effizienz... Bei aliexpress gibt es CEE-blau-Ziegel übrigens für 140€.
Wenn der Hersteller mit seinen monströsen Gemeinkostenzuschlägen so ein Teil mitliefert wird es - egal ob inclusiv oder als Aufpreis - viel zu teuer. Das kann man wunderschön am Navi sehen. Integriertes navi teuer - nachgerüstet billig .. Oder am Radio ..
Also lasst den Ladeziegel weg - ich kauf ihn mir in der Bucht
So lange E-Cars nicht Alltag sind und Ladekabel nicht auf dem Flohmarkt zu Hauf anzutreffen sind, muss ein Ladekabel mit Schuko dabei sein.

Wallbox mit Installation kostet 1000€.

Schuko hat jeder und kennt jeder.
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

menu
Ambi Valent
    Beiträge: 34
    Registriert: Do 15. Aug 2019, 16:07
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 18:59
Mei hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 18:36
Wallbox mit Installation kostet 1000€.
Es soll die 11KW Wallbox von VW ja für 399 € geben. Kommen da wirklich 600 € für die Installation oben drauf?

Re: Relaunch up!/citigo/..?

menu
Mei
    Beiträge: 2339
    Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 52 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 19:01
Ambi Valent hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 18:59
Mei hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 18:36
Wallbox mit Installation kostet 1000€.
Es soll die 11KW Wallbox von VW ja für 399 € geben. Kommen da wirklich 600 € für die Installation oben drauf?
`
Die 1000€ waren eher der Durchschnittsfall.

Können auch nur 500€ bei Selbstinstallation sein.

Oder 2500€ beim Elektriker (siehe verschiedene Themen im Forum)

Re: Relaunch up!/citigo/..?

menu
Benutzeravatar
    droelf
    Beiträge: 111
    Registriert: Mi 17. Sep 2014, 21:19
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 19:11
Da wird es sicher ein Paket inklusive Installationsgutschein geben. Werde ich mir vielleicht auch überlegen...Garage 2 hat noch keine Wallbox ;-)
Twizy seit 2014, ab Ende 2019 hoffentlich E-up/citigo-e/mii electric

Re: Relaunch up!/citigo/..?

menu
Mei
    Beiträge: 2339
    Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 52 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 19:18
droelf hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 19:11
Da wird es sicher ein Paket inklusive Installationsgutschein geben. ...
Und wenn dann dort steht, dass die Vorrausssetzung ist, dass die Elektroinstallation vorher geprüft wurde?

Das die Überprüfung im Falle des Falles 800€ kostet?

Im Falle der nichtprüfung der Elektroinstallation alle Gefahren auf den Käufer über gehen?

Re: Relaunch up!/citigo/..?

menu
Rac
    Beiträge: 32
    Registriert: Do 13. Sep 2018, 21:20
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 19:48
drilling hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 17:06
PowerTower hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 17:01
Es hängt davon ab, wie komfortabel man fahren möchte. 18°C, Lüftung Stufe 1 und Sitzheizung an = 1-1,5 kW.
Das hängt auch von der Außentemperatur ab und ob vorgeheizt wurde.
Wenn das Auto über Nacht bei null Grad draußen stand und nicht vorgeheizt wurde sind die 1-1,5 kW extrem unrealistisch. Da sind es eher mindestens das 3-fache, sonst werden auch die 18C nicht erreicht.
Hallo,
Eigentlich hatte ich mich enorm auf dieses Auto gefreut, aber je länger ich mich damit eingehend beschäftige, glaube ich im Vergleich zu unserem jetzigen Fahrzeug, ein Renault Zoe 40 Gerade im Winter zu große Abstriche machen zu müssen. In Bezug auf Reichweite und Komfort. Das kann ich meiner Frau so niemals Plausibel machen.

Was mich allerdings wundert, wenn ich den alten Up Im Internet mit Beta Routenplaner eine definierte Strecke fahren lasse, und die Werte hoch skalieren, schneidet er dort nicht schlechter ab als die Zoe. Das ist alles sehr verwirrend.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

menu
Mei
    Beiträge: 2339
    Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 52 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 19:59
Rac hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 19:48
...
Was mich allerdings wundert, wenn ich den alten Up Im Internet mit Beta Routenplaner eine definierte Strecke fahren lasse, und die Werte hoch skalieren, schneidet er dort nicht schlechter ab als die Zoe. Das ist alles sehr verwirrend.
Warum sollte er?

Re: Relaunch up!/citigo/..?

menu
Benutzeravatar
    droelf
    Beiträge: 111
    Registriert: Mi 17. Sep 2014, 21:19
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 20:11
Mei hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 19:18
droelf hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 19:11
Da wird es sicher ein Paket inklusive Installationsgutschein geben. ...
Und wenn dann dort steht, dass die Vorrausssetzung ist, dass die Elektroinstallation vorher geprüft wurde?

Das die Überprüfung im Falle des Falles 800€ kostet?

Im Falle der nichtprüfung der Elektroinstallation alle Gefahren auf den Käufer über gehen?
Ich denke da wird der ausführende Elektriker schon im eigenen Interesse drauf achten, dass alles korrekt installiert wird...zur Not muss man halt noch ein paar Euro zuzahlen. Aber ich kann mir im Zuge der VW-Offensive gut vorstellen, dass in der Richtung was kommen könnte...
Twizy seit 2014, ab Ende 2019 hoffentlich E-up/citigo-e/mii electric

Re: Relaunch up!/citigo/..?

menu
Rac
    Beiträge: 32
    Registriert: Do 13. Sep 2018, 21:20
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 20:11
Mei hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 19:59
Rac hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 19:48
...
Was mich allerdings wundert, wenn ich den alten Up Im Internet mit Beta Routenplaner eine definierte Strecke fahren lasse, und die Werte hoch skalieren, schneidet er dort nicht schlechter ab als die Zoe. Das ist alles sehr verwirrend.
Warum sollte er?
Weil er keine Wärmepumpe hat und den kleineren Akku und nach WLTP die geringere Reichweite. Und Better Routenplaner Diese Faktoren eigentlich mit ein bezieht. Demnach macht er seine Nachteile mit einer besseren Effizienzbett. So interpretiere ich das für mich.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

menu
Mei
    Beiträge: 2339
    Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 52 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 20:12
droelf hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 20:11
Mei hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 19:18
droelf hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 19:11
Da wird es sicher ein Paket inklusive Installationsgutschein geben. ...
Und wenn dann dort steht, dass die Vorrausssetzung ist, dass die Elektroinstallation vorher geprüft wurde?

Das die Überprüfung im Falle des Falles 800€ kostet?

Im Falle der nichtprüfung der Elektroinstallation alle Gefahren auf den Käufer über gehen?
Ich denke da wird der ausführende Elektriker schon im eigenen Interesse drauf achten, dass alles korrekt installiert wird...zur Not muss man halt noch ein paar Euro zuzahlen. Aber ich kann mir im Zuge der VW-Offensive gut vorstellen, dass in der Richtung was kommen könnte...
Und wenn das Schuko Kabel dabei ist und jeder es einfach in die Schuko Steckdose steckt?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW e-up!“

Gehe zu arrow_drop_down