Anhängerkupplung "alter" E Up

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Anhängerkupplung "alter" E Up

menu
JoergF
    Beiträge: 13
    Registriert: Do 6. Nov 2014, 09:32
folder Do 19. Jul 2018, 14:36
Hallo zusammen,
hier waren vor einiger Zeit diverse Berichte von Leuten, die eine AHK anbringen wollten aber es wohl immer an der Eintragung gescheitert bzw das wäre meine Frage: Hat es jemand geschafft, eine AHK einzubauen und diese genehmigen zu lassen und was hat das gekostet?
Wir möchten künftig nur noch Elektro fahren aber wir brauchen eben ab und zu unseren kleinen Anhänger ;)
Herzlichen Dank vorab an Euch!!!!!
Jörg :D
Anzeige

Re: Anhängerkupplung "alter" E Up

menu
Benutzeravatar
    Markus_up
    Beiträge: 361
    Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
    Wohnort: D...
    Hat sich bedankt: 59 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Do 19. Jul 2018, 17:02
Hallo

es gibt wohl von MVG/Rameder eine, aber nur für die 44 und 55kW Motoren freigegeben. Evtl dort bei denen mal anfragen wie es mit dem eupi aussieht.
Der (e)-up hat nicht mal eine hintere Abschleppöse. :shock: In der Anleitung steht dazu: ..... das Fahrzeug ist nicht zum ziehen geeignet. Oder so ähnlich :?
Ciao Markus
unterwegs mit meinem kleinen Goldigen
---Mit dem upi durch Süd-D in die Vogesen

Re: Anhängerkupplung "alter" E Up

menu
Johannus
    Beiträge: 13
    Registriert: Do 8. Feb 2018, 13:11
folder Fr 20. Jul 2018, 15:24
Markus_up hat geschrieben:Hallo

es gibt wohl von MVG/Rameder eine, aber nur für die 44 und 55kW Motoren freigegeben. Evtl dort bei denen mal anfragen wie es mit dem eupi aussieht.
Der (e)-up hat nicht mal eine hintere Abschleppöse. :shock: In der Anleitung steht dazu: ..... das Fahrzeug ist nicht zum ziehen geeignet. Oder so ähnlich :?
Mitlerweile is auf fuer die TSI ( 66kW ) die freigabe dabei.. sehe: https://www.kupplung.de/out/media/10962 ... les-v1.pdf biss blatt 51 runter scrollen

Hier in die Niederlande ist es mir leider noch nicht gelungen die ein zu tragen.. aber hab noch immer ne gute laune.

(Hab denn Rameder / MVG drunter stecken gemacht).

https://imgur.com/AU8ew0D

Warnung: Die locher fuer denn boltzen unterhalb dess langstrager sind nicht da bei mein e-up ( Facelift e-up Modeljahr 2017 ) und ein boltz sitzt sehr eng zwischen die hochvolt leitungen, aber es passt alles.

https://imgur.com/hRNk7Es
Hab ein innensechskant mit rund kopf genomen statt denn aussen sechskant, die ecken dess original boltzen war sonnst ein bisschen 'scharff'


Wenn einer von euch dass schafft, denn exportiere ich mein E-up von Die Niederlande in Deutschland, lass denn AHK eintragen und importiere wieder zuruck. Die leute hier beim RDW wollen nur dass gewicht erhöhen wenn es vorher schon minimum 1 kilo gewicht eingetragen war. Aber es ist kèìn kilo's drinnen: 0 kg und deswegen geht nichts.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW e-up!“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag