Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

USER_AVATAR
read
Hi!
Kurze Frage: Es gibt hier 4 AC Doppelladesäulen sehr nah beieinander an einer Straße. Der Betreiber hat die alle einzeln erfasst. Soll ich das bei GE auch so machen oder lieber zusammenfassen?
Dateianhänge
Screenshot_2022-02-14-18-20-57-212_com.innogy.echarge.jpg
Raumschiff-Typklasse: Ioniq 5 P45
Anzeige

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

siggy
read
Ein Anbieter ein Eintrag. Mehrere Säulen von verschiedenen Anbietern dann getrennt würde ich sagen.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bis jetzt 460.000km selbst gefahren (12/21)

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

USER_AVATAR
read
Ich hab eben mal ne Ortsbesichtigung gemacht und nun zwei Einträge gemacht. Die zwei Ladepunkte und die 6. Ergibt mehr Sinn so, auch weil die Parkregeln unterschiedlich sind.
Raumschiff-Typklasse: Ioniq 5 P45

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

USER_AVATAR
  • dorfjunge
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Sa 2. Okt 2021, 20:06
  • Wohnort: Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Brauche mal die Hilfe der Experten zu dieser Ladesäule: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... se-58/611/

Die Säule wurde irgendwann in 2021 durch eze.network ersetzt, vorher war dort eine EnBW-Säule am gleichen Standort.

Ich habe die Säule dann entsprechend auf eze.network geändert, finde jedoch keine IDs, die Säule wird auch bspw. bei EnBW nicht in der App angezeigt. Bei Maingau ist sie weiterhin mit Betreiber EnBW und EnBW-IDs drin. moovility.me hat die Säule zwar mit Betreiber eze.network drin, aber mit kryptischen IDs (s.u).

Habe vor Ort keine IDs aufgeklebt gefunden, vielleicht war ich aber auch Blind.

Wie komme ich an die IDs, und vor allem auch an den damit (wohl) verbundenen Verfügbarkeits-Status? Bspw. bei EVMap wird die Verfügbarkeit nur mit "Echtzeitstatus nicht verfügbar" angezeigt.
Dateianhänge
Unbenannt.png
12/2021 | Renault Twingo Z.E. Intens

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

kosig
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Mo 18. Okt 2021, 14:53
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Wenn es Dir um die Verfügbarkeit in EVMap geht: diese wird von my.newmotion.com genommen, aber nicht per ID, sondern per geographischer Übereinstimmung, d.h. die Koordinaten müssen "ungefähr" übereinstimmen, und als Sicherheitscheck müssen noch die Ladepunkte übereinstimmen. Die Details kannst Du im dazugehörigen thread finden.

Und da ist auch schon das nächste Problem: auf my.newmotion.com ist sie nicht, d.h. auch der Eintrag "Shell recharge" dürfte falsch sein.

Ich habe es noch auf giro-e.de/map versucht. Dort ist sie, aber ohne IDs, obowhl giro-e durchaus die IDs angibt, wenn sie diese kennen.

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

USER_AVATAR
read
dorfjunge hat geschrieben: Brauche mal die Hilfe der Experten zu dieser Ladesäule: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... se-58/611/

Die Säule wurde irgendwann in 2021 durch eze.network ersetzt, vorher war dort eine EnBW-Säule am gleichen Standort.

Ich habe die Säule dann entsprechend auf eze.network geändert, finde jedoch keine IDs, die Säule wird auch bspw. bei EnBW nicht in der App angezeigt. Bei Maingau ist sie weiterhin mit Betreiber EnBW und EnBW-IDs drin. moovility.me hat die Säule zwar mit Betreiber eze.network drin, aber mit kryptischen IDs (s.u).

Habe vor Ort keine IDs aufgeklebt gefunden, vielleicht war ich aber auch Blind.

Wie komme ich an die IDs, und vor allem auch an den damit (wohl) verbundenen Verfügbarkeits-Status? Bspw. bei EVMap wird die Verfügbarkeit nur mit "Echtzeitstatus nicht verfügbar" angezeigt.
In Giro-e selbst ist die Station so konfiguriert:
2x 22 kW
DE*EZE*ETTA000072*01
DE*EZE*ETTA000072*02

Ladevorgänge finden dort normal statt.

Bei Umzug von Ladestationen zu anderen Betreibern und damit oft auch in andere technische Backends bekommen die datenverwaltenden Apps dahinter öfter mal ein gewisses Chaos aus den Quelldaten mit - es ist dann nicht mehr klar, wer eigentlich die führende Datenquelle ist und wer die Live-Statusdaten sendet.
Giro-e vor Ort
11.-13.5.22 Power2Drive, München
21.-23.6.22 E-world energy & water, Essen
7.-8.9.22 bfp Fuhrparkforum, Hannover
5.-7.10.22 eMove360°, Berlin
oder virtuell per Webmeeting

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

USER_AVATAR
  • dorfjunge
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Sa 2. Okt 2021, 20:06
  • Wohnort: Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Ich habe jetzt schon mehrmals den neuen Betreiber eze.network angeschrieben mit der Bitte die Daten in deren Backend zu prüfen, da kam bisher keinerlei Reaktion. Schade.
12/2021 | Renault Twingo Z.E. Intens

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

jason_bourne
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Sa 14. Mär 2020, 22:19
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Dauert die Prüfung von Neueinträgen derzeit länger? Ich habe vor einigen Tagen neue Ladepunkte angelegt und bisher weder Freischaltung noch Ablehnung erhalten. Sonst war das idR nach 24h der Fall.

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

ntruchsess
  • Beiträge: 1008
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 424 Mal
read
ja, dauert wohl länger. Die letzte Freigabe ist vom 12.03.2022.
Hoffentlich ist @guy nichts passiert - er macht das bisher alleine und hat meines Wissens nach keine Stellvertreter.

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

Helfried
read
Meines Erachtens sollte man es vermeiden, grundsätzlich jede Ladesäule mit 50 kW mit nur einem Stern zu bewerten, so wie in Samerberg Süd 15938.
Die Ladeleistung sieht man ja ohnedies in den Daten, und eine einzellige Bewertung erweckt eher den Eindruck, dass etwas nicht funktioniert oder so.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „GoingElectric Stromtankstellen“

Gehe zu Profile