@Guy: Kooperation mit openchargemap.org?

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: @Guy: Kooperation mit openchargemap.org?

menu
Benutzeravatar
    midimal
    Beiträge: 6713
    Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
    Wohnort: Hamburgo
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 23. Okt 2014, 14:45
Hi!

Ich bin nicht für eine Freigabe (mich fragt aber sowieso keiner)
Wer das GE-Ladesäulenverzeichnis goil findet kann es doch nutzten! Je mehr User das ständig tun desto bessser für GE (Werbung usw.)

Midimal
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Anzeige

Re: @Guy: Kooperation mit openchargemap.org?

menu
Hasi16
folder Fr 24. Okt 2014, 14:50
Eine Kooperation macht m. E. nur Sinn mit non-DACH-Länder-Verzeichnissen.
Die Datenbasis der anderen (D-)Verzeichnisse finde ich deutlich schlechter.

Aber eine App wär schon was! ;)

Viele Grüße
Hasi16

Re: @Guy: Kooperation mit openchargemap.org?

menu
rollo.martins
    Beiträge: 1638
    Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
    Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Fr 24. Okt 2014, 14:57
Ich bin Jurist und stehe sonst gerne zur Verfügung. So kompliziert ist das nicht...

Re: @Guy: Kooperation mit openchargemap.org?

menu
Benutzeravatar
    dexter
    Beiträge: 183
    Registriert: Sa 22. Sep 2012, 20:02
    Wohnort: Wuppertal
folder Sa 25. Okt 2014, 10:25
Meine Meinung: die grundlegenden Informationen über öffentliche Ladepunkte müssen Allgemeingut sein, genau wie bspw. die Adressen von Ärzten und Apotheken oder öffentlichen Einrichtungen.

Bei meinen Diskussionen mit regionalen Energieversorgern bzgl. Veröffentlichung der Ladepunkte stoße ich immer auf Unverständnis und Ablehnung, wenn ich auch nur die Pflege der "üblichsten drei" vorschlage. Genau so bescheuert wie die aktuelle Situation für die Nutzer ist, ist sie auch für die Betreiber.

Jedes Verzeichnis kann gern die öffentlichen Ladepunkt-Grunddaten anreichern und besondere Funktionen darauf anbieten, und den dadurch geschaffenen Mehrwert selbstverständlich auch kommerziell ausnutzen.

OCM ist explizit nicht-kommerziell und sieht sich als Dienstleister für andere (auch kommerzielle) Verzeichnisse:
http://openchargemap.org/site/about
Instead of competing with other data providers we aim to cooperate with and provide services to them, in exchange for data sharing and de-duplication efforts.
Ich glaube auch, dass jede geschlossene Datenbank früher oder später einen schlechteren Datenstand haben wird als eine verteilte offene Datenbank.
Michael

Twizy Technic (110 km/h; 22 kW) ..... 40.705 km / 4.046 kWh => 9,9 kWh/100km
Emco Novum-Li (45 km/h; 3 kW) ..... 4.003 km / 208 kWh => 5,2 kWh/100km
(Stand: 10/2016, Verbrauch ab Steckdose)

https://dexters-web.de
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „GoingElectric Stromtankstellen“

Gehe zu arrow_drop_down