Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Mayday
  • Beiträge: 802
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 206 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Entscheidung steht an:

Vorne 10mm Hinten 25mm oder
Vorne 10mm Hinten 10mm

Meinungen?
Was sieht besser aus mit Serienhöhe?
Anzeige

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

annonsquirrel
  • Beiträge: 159
  • Registriert: Sa 16. Jan 2021, 14:09
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Hmm, gute Frage.

Es wäre gut zu wissen, was du erreiche willst, also beim optischen Erscheinungsbild.
Persönlich würde ich versuchen vorn und hinten identisch zu machen.

Was beim honda aber definitiv auch gut aussehen könnte, weil ja hinten breitere Reifen drauf sind, hinten auch die Spur breiter zu setzen.

Also was bist du für ein Typ? Understatement, dezent? oder progressiv und sportlich (eventuell auch ein wenig übertrieben)?

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

annonsquirrel
  • Beiträge: 159
  • Registriert: Sa 16. Jan 2021, 14:09
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Also ich habe vor zweieinhalb Wochen meine O.Z.Rally Racing Felgen (8Jx18, ET45 v+h gleich) und das Tieferlegungsset von Eibach bestellen lassen. Hat mich aber auch ein halbes Jahr gekostet, eine Werkstatt zu finden, die das ganze Thema überhaupt in Angriff nehmen will.

Liefertermin der Felgen ist KW44/45, dann sollen erstmal Federn rein und Felgen drauf. Danach will der Meister erst schauen, was man mit Spurverbreiterung noch machen kann/muss. Klingt für mich plausibel, weil ja dann vorne und hinten identisch breite Felgen drauf kommen. Was es bei mir tatsächlich noch aufwändiger macht ist, dass O.Z. keine ABE und kein Gutachten für den Honda e in Deutschland zur Verfügung stellt. Der Meister will das Thema Eintragung dann über ein Vergleichsgutachten machen (lassen).

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Mayday
  • Beiträge: 802
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 206 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Habe mich inzwischen zu 99% für die 10+10 Lösung entschieden.
25 hinten ist mir mit Serienhöhe einfach zu viel. Ich bin mehr so der Typ "so sollte es ab Werk aussehen". ;)
Dass dafür keinerlei Änderung am Fahrzeug nötig wird, ist für mich auch vorteilhaft.

Zu Deinem Vorhaben:
Vorne/hinten identische Räder ohne konkreten Plan, wie das dann noch angepasst wird, klingt für mich mutig. Serie ist da ja doch ein erheblicher Unterschied zwischen den Achsen.
VA: 6,5x17 ET 55 205er
HA: 7,5x17 ET 50 225er
Es wird hinten also erstmal deutlich schmaler als vorne sein.
Hast Du darauf geachtet, dass die Felgen verwendbare Taschen haben? Mit irreversiblen Änderungen an den Stehbolzen könntest Du leben?

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

annonsquirrel
  • Beiträge: 159
  • Registriert: Sa 16. Jan 2021, 14:09
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Mutig? Ja, aus geschilderten Gründen, bleibt mir nichts anderes übrig. Der Meister ist im Motorsport tätig und macht sowas nicht zum ersten Mal. Insofern finde ich es ja schon schlüssig, erstmal zu schauen, was beim Umbau rauskommt, um dann eben die Feinarbeit zu leisten, dass es gut aussieht. Ich habe hier auch keinen Zeitdruck, dass ich das bis zum Termin xy fertig haben muss, sondern will, dass es für mich gut wird. Und wenn dann ein paar Iterationsschritte auftreten, kein Problem. Außerdem sind Spurplatten deutlich einfacher zu beschaffen und zu installieren, also nen Fahrwerk oder eben diese bestimmten Felgen.

Beim Schreinern macht man es doch genauso. Erstmal festlegen, was man will, dann das passende Material suchen und vom Groben zum Feinen arbeiten, bis das Ergebnis passt. Oder? :)

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Mayday
  • Beiträge: 802
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 206 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Bei mir wurden heute 10mm Spurplatten rundum montiert. Nicht ganz überraschend sind dadurch die Räder um ziemlich genau 1cm nach außen gewandert und so sieht es auch aus... 8-)

Niemandem würde es als "Tuning" auffallen, aber etwas satter steht er eben da. Genau so wollte ich es. Hinten wären 15mm perfekt, aber der ganz erhebliche Mehraufwand dafür käme für mich nicht in Frage. Die überschaubare Investition von 240,- für Teile/Montage und 60,- für die Eintragung hat sich aus meiner Sicht gelohnt.

Links ohne / rechts mit Platten
Leider stimmen die Bild-Winkel nicht so toll überein. Spontan in letzter Sekunde vor dem Einbau geschossen...
Vergleich Vorne 1.jpg
Vergleich Vorne 2.jpg
Vergleich Hinten 1.jpg
Vergleich Hinten 2.jpg

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

annonsquirrel
  • Beiträge: 159
  • Registriert: Sa 16. Jan 2021, 14:09
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Sieht wirklich besser aus und ja, hinten hätten die 15mm noch nen Ticken besser ausgesehen.
Woran ist es letztlich für die 15mm auf der Hinterachse gescheitert? Bzw. was wäre da an Mehraufwand auf dich zugekommen?

Btw. meiner bekommt diese Woche die O.Z.-Felgen (mit Eintragung, v+h gleiche Reifenbreite), aber erstmal ohne Fahrwerk, da Eibach erst im Januar wieder liefern kann. Ohne Fahrwerk macht Spurverbreiterung aber erstmal wenig Sinn. :/ bei mir dauert es also noch ne Weile, bis meiner so von außen individualisiert ist, wie ich es mir wünsche.

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Mayday
  • Beiträge: 802
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 206 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Für 15 oder 20mm Platten müssten die Stehbolzen gegen längere Exemplare getauscht werden. Aus eigener Erfahrung weiß ich, was das für eine ...Arbeit ist, selbst wenn man Glück hat, der Achsschenkel nicht zerlegt werden muss und die Radlager heil bleiben...
Kam für mich daher nicht in Frage, ganz abgesehen von der dann nicht mehr gegebenen problemlosen Rückrüstbarkeit.

Bin dann sehr auf Deine Erfahrungen gespannt.
18 Zoll mit entsprechend geringem Querschnitt plus Tieferlegung wird im Vergleich zur Serie schon ganz ordentlich straff werden. Aber wenn ich das richtig im Kopf habe, hast Du ja noch etwas jüngere Bandscheiben. ;)

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

JustAnObi
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 21:52
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
War heute beim Lackierer für ein Angebot. 2.100 Netto um in so zu gestallten wie auf den Bildern. Bilder stammen von Heiko aus der Telegram Gruppe.

Die geplante Vollfolierung ist auf unbestimmte Zeit verschoben und wird dann eine Teilfolierung mit weiß als Grundfarbe.

Teilfolierung würde zwar auch gehen, aber da passt der Farbton dann nie 100% und man sieht die Übergänge.

Bild Bild

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Mayday
  • Beiträge: 802
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 206 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Sichtung bei Honda Karlsohn in Köln

19 Zoll, hinten 245, vorne 215.
Weiße Felgen wohl vom "Honda Werkstuner", hinten noch Spurplatten dazu, schätzungsweise 15 oder 20mm.
Um wieviel tiefer weiß ich nicht.
Steht wirklich sehr schön da, in dieser all white version. Also wenn ich einen Weißen hätte, da könnte ich glatt schwach werden.
Wobei ein 30er Querschnitt plus Tieferlegung natürlich nicht auf allzuviel Restkomfort hoffen lässt.
Dateianhänge
20211203_111036.jpg
20211203_110956.jpg
20211203_110921.jpg
20211203_110909.jpg
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Honda e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag