Reserviert, bestellt, geliefert! Wann bekommt ihr euren E?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Reserviert, bestellt, geliefert! Wann bekommt ihr euren E?

USER_AVATAR
read
@Jack-Lee Das ist genau der Grund, weshalb ich die Frage hier eingeworfen habe. ;)
Anzeige

Re: Reserviert, bestellt, geliefert! Wann bekommt ihr euren E?

USER_AVATAR
  • motte
  • Beiträge: 232
  • Registriert: Di 24. Jul 2018, 18:59
  • Wohnort: Duisburg
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
TiCiPieIPi hat geschrieben: @motte Hast du als Privatperson gekauft? Und dann abgetreten? Ich meine, der Antragsteller muss auch der eingetragene Halter sein. Er kann aber eine Person beauftragen, die den Antrag für ihn stellt.
Ich habe den als Privatperson gekauft und bezahlt (nicht finanziert). Das war das Entgegenkommen des Händlers bei der Preisverhandlung. Viel Nachlass war beim E ja nicht drin, wird bei euch ja sicher auch nicht anders gewesen sein.
Ich habe den Anspruch an ihn abgetreten.

Re: Reserviert, bestellt, geliefert! Wann bekommt ihr euren E?

USER_AVATAR
read
@motte Danke für die Auskunft. Da hast du ja einen sehr zuvorkommenden Händler erwischt. Zumal es ja keine Garantie für den staatlichen Anteil der Prämie gibt. Die kommt ja aus einem "großen" Topf der unter Haushaltvorbehalt steht. Wenn der leer ist, oder gesperrt wird gibt's ja nix mehr.

Hoffen wir anderen - also auch ich - die den Antrag selbst gestellt haben oder noch stellen, dass wir auch wirklich noch von der Prämie profitieren. :kap:

Re: Reserviert, bestellt, geliefert! Wann bekommt ihr euren E?

Peanutbutter
  • Beiträge: 152
  • Registriert: Mo 21. Sep 2020, 11:44
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Naja, der Pott soll ja ursprünglich bis 2025 halten. Würde mich sehr wundern, wenn der Pott fast leer wäre und die Regierung dann die Prämie nochmal verdoppelt ;) Mein Händler sagte mir die füllen das immer sofort mit dem Kunden aus und schicken das raus bei Abholung. Dauert so 2-3 Monate bis Geld da ist.

Re: Reserviert, bestellt, geliefert! Wann bekommt ihr euren E?

USER_AVATAR
  • motte
  • Beiträge: 232
  • Registriert: Di 24. Jul 2018, 18:59
  • Wohnort: Duisburg
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Die Anzahl der neu zugelassenen E-Fahrzeuge steigt zwar gerade extrem an, aber wir kommen ja auch von einem sehr niedrigen Niveau. Die Hersteller machen zwar viel Versprechungen und Werbung, aber wirklich liefern kann ja dann doch kaum einer. Von daher wird der Topf wohl noch ein bisschen reichen.

Re: Reserviert, bestellt, geliefert! Wann bekommt ihr euren E?

USER_AVATAR
  • Fossilbär
  • Beiträge: 871
  • Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
  • Wohnort: Bad Nenndorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 255 Mal
read
Wegen der negativen Schlagzeilen neulich... Verkauft sich der Honda tatsächlich so schlecht, oder gibt es eher nur wieder das bekannte Lieferzeitproblem?

Re: Reserviert, bestellt, geliefert! Wann bekommt ihr euren E?

Peanutbutter
  • Beiträge: 152
  • Registriert: Mo 21. Sep 2020, 11:44
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Glaube das ist schwer einzuschätzen. Das Auto war ja nie als Massenauto geplant. Sieht man ja schon an den Zahlen. Für ganz Europa sind doch nur 5000 geplant und für Deutschland 1500. Das die Absatzzahlen in der Coronakrise wohl schlechter sein sollten, davon kann man ausgehen. Hilfreich ist dabei dann auch nicht der, zugegeben, hohe Preis.

Re: Reserviert, bestellt, geliefert! Wann bekommt ihr euren E?

USER_AVATAR
read
Fossilbär hat geschrieben: Wegen der negativen Schlagzeilen neulich... Verkauft sich der Honda tatsächlich so schlecht, oder gibt es eher nur wieder das bekannte Lieferzeitproblem?
Welche negativen Schlagzeilen meinst du?

Re: Reserviert, bestellt, geliefert! Wann bekommt ihr euren E?

USER_AVATAR
  • Fossilbär
  • Beiträge: 871
  • Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
  • Wohnort: Bad Nenndorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 255 Mal
read

Re: Reserviert, bestellt, geliefert! Wann bekommt ihr euren E?

USER_AVATAR
read
Nun ja, muss man aus dem Bericht denn herauslesen, dass Honda das Flottenziel wegen zu geringer Verkaufszahlen des e nicht erreicht? Vielleicht sind auch die Stückzahlen der Hybride nicht ausreichend. Der e ist als reines Stadtauto konzipiert, und das macht er gut. Mann muss potenzielle Käufer allerdings von diesem Konzept überzeugen und nicht vom Honda e direkt. Hier scheint noch ein weiter Weg vor den Herstellern zu liegen. Ein Elektroauto, das 400-500 km Reichweite hat ist leichter zu verkaufen (abhängig vom Preis). Aber jemanden dazu zu bringen, über das eigene Fahrprofil nachzudenken und ggf. Alternativen für eine einzelne Langstrecke in Betracht zu ziehen scheint deutlich schwieriger zu sein.
Hinzu kommt, dass andere Hersteller ihre Ziele auch verfehlen und sich ebenso bei "Teslas Reserven" bedienen. Das ist scheinbar billiger, als Strafen zu zahlen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Honda e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag