Was kommt (für mich) nach dem ID.4 1st? Wird es ein 100 kWh Modell geben?

Was kommt (für mich) nach dem ID.4 1st? Wird es ein 100 kWh Modell geben?

nz2004
  • Beiträge: 140
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 12:07
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Hi zusammen!

Bei mir ist nun das Leasing des ID.4 1st genau auf der Hälfte — im April 2024 wird er (spätestens) zurückgegeben. Auf Grund der aktuellen Liefersituation ist also (leider) bereits jetzt der Punkt erreicht, wo man sich über einen Nachfolger Gedanken machen muss.

Vielleicht vorab: Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden mit dem Fahrzeug — bis auf die katastrophale Softwarepolitik sowie die Funktionalitäten der App und intelligenter Navigation. Ich würde grundsätzlich gerne bei VW bleiben — vor allem, da ich vermutlich ein paar km drüber sein werde und hoffe, dass man im Falle einer Neubestellung da etwas großzügiger drüber hinwegschaut ;-)

Mein Hauptproblem ist, dass ich durch einen neuen Job eine Pendelstrecke von 350 km bekommen habe. Und das geht mit dem ID.4 bei meiner Fahrweise im Sommer manchmal gut, bei kälteren Temperaturen aber nie (brauche keine Ratschläge zum effizienteren Fahren, danke — it is what it is). Als Alternativen im Segment sehe ich da also:

- EQE (nackt)
- Tesla Model 3 oder Model Y long range — Auch wenn ich die Software hier klasse finde, will ich Elon eigentlich keinen Cent schenken
- oder eben ein ID.4 mit 100 kWh Akku? Es gilt ja als relativ sicher, dass so ein Akku für die MEB kommen wird. Aber wann und dann erst nur für den Buzz?

Was denkt ihr?

LG :)
- PV 9 kWp
- seit 2015: BMW i3 60 Ah REX
- 09/2020: VW ID.4 1st bestellt, seit 04/2021 in Gebrauch
Anzeige

Re: Was kommt (für mich) nach dem ID.4 1st? Wird es ein 100 kWh Modell geben?

USER_AVATAR
read
Ich glaube nicht, dass ein ID4 mit 100kWh kommt. Jedenfalls nicht zeitnah. Und beim ID Buzz kommt die größere Batterie nur im langen Radstand, scheint also nicht bei dem kurzen reinzupassen, also vermutlich auch nicht in den ID4. Noch dazu munkelt man, dass sie eher bei um die 90kWh liegt.

Re: Was kommt (für mich) nach dem ID.4 1st? Wird es ein 100 kWh Modell geben?

Singing-Bard
read
@nz2004 kannst du den Id.4 nicht übernehmen? Oder willst du den Wagen nicht weil du den Vorbesitzer kennst ;-)

Re: Was kommt (für mich) nach dem ID.4 1st? Wird es ein 100 kWh Modell geben?

Zoidberg
  • Beiträge: 815
  • Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 130 Mal
read
Wie wäre es mit dem ID.7? Mit dem 77 kWh Akku solltest du Dank der Limousinen Form eine deutlich höhere Reichweite erreichen.
Allerdings glaube ich nicht, dass der schon im April 2023 ausgeliefert wird.

Re: Was kommt (für mich) nach dem ID.4 1st? Wird es ein 100 kWh Modell geben?

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3811
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 284 Mal
read
Moin!
Im Konzern sehe ich bis auf weiteres erst einmal nur die bekannte Batterie Größe. Wenn Du damit etwas weiter kommen möchtest bleibe Dir nur die Coupe-Varianten (Enyaq, Q4, id5) oder die schnittigeren Nicht-SUV (id3, Born).
Gerade bei einer solchen Strecke werden die flachen Modelle deutlich weiter kommen, bei der Aerodynamik gibt es keine Tricks. Nur für eine größere Batterie einen SUV oder Transporter wählen, macht auch keinen Sinn.
Gruß Ingo

Re: Was kommt (für mich) nach dem ID.4 1st? Wird es ein 100 kWh Modell geben?

nz2004
  • Beiträge: 140
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 12:07
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Singing-Bard hat geschrieben: @nz2004 kannst du den Id.4 nicht übernehmen? Oder willst du den Wagen nicht weil du den Vorbesitzer kennst ;-)
Doch, das wäre eine Option. Allerdings äußert sich VW zu genauem Preis erst drei (!!) Monate vor Abgabe. Das ist mir etwas knapp. Und man hat ja sowieso kein "Recht" ihn zu übernehmen, vielleicht verkaufen sie ihn lieber anderweitig?

Ansonsten danke für die Antworten. Ein ID.5 oder Born wären natürlich passend mit der 77 kWh...wenn es denn dann für 350 km im Winter bei 130 reicht.
- PV 9 kWp
- seit 2015: BMW i3 60 Ah REX
- 09/2020: VW ID.4 1st bestellt, seit 04/2021 in Gebrauch

Re: Was kommt (für mich) nach dem ID.4 1st? Wird es ein 100 kWh Modell geben?

USER_AVATAR
read
Model 3 LR, BMW i4
Mit dem Elektroauto unterwegs seit 2015
Citroën ë-C4 2022

Re: Was kommt (für mich) nach dem ID.4 1st? Wird es ein 100 kWh Modell geben?

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
BMW i4
Da müsste er aber jetzt bestellen wenn er ihn 2024 will.

Re: Was kommt (für mich) nach dem ID.4 1st? Wird es ein 100 kWh Modell geben?

MKM3
read
@nz2004 Ioniq 6? - sollte ähnliches Platzangebot / fehlen von selbigen wie der EQE bieten bei mehr Rechweite als der Ioniq 5 oder EV6.
Die Bedienung der E-GMP Fahrzeuge bringt bei mir zumindest den Blutdruck nicht so in Wallung wie die der MEB Fahrzeuge.

Re: Was kommt (für mich) nach dem ID.4 1st? Wird es ein 100 kWh Modell geben?

nz2004
  • Beiträge: 140
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 12:07
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Karlsson hat geschrieben: Model 3 LR, BMW i4
Ja, das wären gute Optionen.

M3 wäre sicherlich die "safeste", aber so sehr ich Tesla früher geliebt habe, habe ich inzwischen zu viel Probleme mit deren Firmen"Gott". Und dem gibt man ja am Ende sein Geld.

BMW wäre klasse, weil wir ja bereits einen i3 haben. Aber selbst wenn ich da morgen bestellen würde, ist die Lieferung ja bis 04/24 unklar...
- PV 9 kWp
- seit 2015: BMW i3 60 Ah REX
- 09/2020: VW ID.4 1st bestellt, seit 04/2021 in Gebrauch
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.4 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag