Aiways U5 ION

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aiways U5 Ion

USER_AVATAR
read
Hallo Leute!

Ich habe leider nicht's über die Ladeleistung gefunden ?! - CCS für Europa ist doch klar ?!, oder hat der CHAdeMO ?!


LG

Oli
Fiat 500e 'California', 11/2017 - 07/2020 ~ Fiat 500e 'la Prima' Cabrio, 10/2020
#ChangeWhatYouCan
Anzeige

Re: Aiways U5 Ion

Bigsonic1
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mo 18. Sep 2017, 20:43
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Bis jetzt noch DC GB/T mit 60kw und AC 6,6kw
Sono Sion #4633 storniert
Opel Ampera-E und Ford Kuga PHEV

Re: Aiways U5 Ion

zitic
  • Beiträge: 2881
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Für CHAdeMO spricht ja eigentlich nichts. Den Stiefel zieht ja nur Nissan durch.

Re: Aiways U5 Ion

USER_AVATAR
read
CHAdeMO kann doch bi-direktionales Laden (... oder so), also V2G, sprich auch wieder Energie aus dem Auto-Akku ins Netz / Haus einspeisen.



CCS kann das soweit mir bekannt ist noch nicht, oder? Nissan verkauft schon länger solche "Lade/Entladeboxen" für zu Hause, nur in Japan, glaub ich.
Fiat 500e 'California', 11/2017 - 07/2020 ~ Fiat 500e 'la Prima' Cabrio, 10/2020
#ChangeWhatYouCan

Re: Aiways U5 Ion

zitic
  • Beiträge: 2881
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Ja, dass ist halt die Ausrede, warum man nicht wechselt für Nissan. Mit der teuren stationären Hardware ist das auch so eine Nischengeschichte. Das ist für die Hersteller kein Killerfeature. Bei dem Wagen kann ich dazu nichts finden. Da setzt man ja anscheinend auch auf Akkutausch. Bei GBT als Ausgangspunkt, hört man auch nichts dazu. Zur Not reicht man es bei CSS nach (ist ja in den Endzügen der ISO-Standardisierung).

Re: Aiways U5 Ion

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1630
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Ein paar weitere interessante Details zum U5 zusammen mit weiteren Bildern (https://www.chinapev.com/ev-2/aiways/ai ... in-market/)
Die Eckdaten:
- Serienproduktion ab September 2019
- Länge: 4,68m, Radstand: 2,80m
- 65 kWh-Batterie
- 140 kw Leistung
- Drehmoment 315 NM
- 503 km NEFZ (WLTP steht noch aus)
- Leergewicht 1,75 t
- LED-Scheinwerfer
- Ladedauer 30-80%: 27 min
- Innenraum mit u.a. Luftreinigung, Ambientebeleuchtung, kabelloses Laden
- zusätzlicher Akkupack für ca. 120km (NEFZ) mehr Reichweite möglich
- Dreifach-Instrumententafel und 12,3 Zoll Infotainment-Display
- diverse Assistenten

Ich bleibe dabei: ein spannendes Auto.
BMW i3 94Ah, Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019),
Aiways U5 bestellt, Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Aiways U5 Ion

Zeeländer
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Fr 24. Mai 2019, 13:40
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Ich finde den auch toll.
Hier ist noch ein Link zur deutschen Herstellerseite.
http://www.ai-ways.eu/german/u5.html
Mich würde interessieren ob der auch tatsächlich min. 330km durchgehend auf der Autobahn bei 120 bis 130km/h auch im Winter schafft.
Über den KIA e niro oder Hyundai Kona auch mit 63KW liest man dass Fahrer ca. 388km schaffen. An die angegebenen 450km glaube ich eh nicht.
Ab das wäre wichtig für meine Kaufentscheidung.
Bin sehr gespannt, was man noch für Infos und Berichte bekommt. Auch welche Werkstätten sich für den Service dafür komitten.
Direktvertrieb finde ich okay, dadurch wird der Preis realisierbar. Wichtig ist aber ein funktinierendes Servicenetzt.
Würde den im Vergeich zu KIA e niro | Hyundai Kona hier gerne besprechen. Vorteile / Nachteile
Schön wäre es auch wenn er ins WIKI aufgenommen würde:-)
Brammo Enertia Basic seit 2014 (vorher 2 China E-Roller und Ampera) eBike für Stadt und Urlaub - Kleine E-Autos für Kurzstrecken sinnvoll
Mercedes C350e T-Modell PHEV - Später Interesse am Mazda Wankel Hybrid mit H2

Re: Aiways U5 Ion

kirovchanin
  • Beiträge: 1038
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 16:24
  • Hat sich bedankt: 707 Mal
  • Danke erhalten: 352 Mal
read
Hmmmm, wird er auch SOFORT in Deutschland verfügbar sein oder erst mit ein paar Jahren Verzögerung? Aus der deutschen Webseite geht das für mich nicht klar hervor.
Achtung: Der Schreiber dieses Beitrags ist nicht in der Lage, logischen Argumenten zu folgen, schreibt chronisch off-topic, wird oft persönlich, ist nicht vorsichtig genug beim Verwenden von Quellen, ist übersensibel und trinkt nicht genug Kaffee.

Re: Aiways U5 Ion

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1630
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Nach allem was man liest, Produktionsbeginn und Auslieferung in China im Herbst 2019, Auslieferung Europa in 2020 (Transport nach D mit Zug statt Schiff). Hoffen wir mal, dass der Zeitplan eingehalten werden kann. Vorbestellung ist jedenfalls bereits möglich.
BMW i3 94Ah, Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019),
Aiways U5 bestellt, Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Aiways U5 Ion

Bigsonic1
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mo 18. Sep 2017, 20:43
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Laut diesem Video, nach der Aussage vom Firmenpräsident Samuel Fu ist der Produktionsstart im September 2019, Auslieferung in China Oktober 2019 und Auslieferung Europa 1-2 Monate später. Ab min 2:44.
https://www.cnnmoney.ch/shows/front-sea ... car-market
Sono Sion #4633 storniert
Opel Ampera-E und Ford Kuga PHEV
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „U5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag