Schweiz plant Fahrverbot für E-Autos

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Schweiz plant Fahrverbot für E-Autos

USER_AVATAR
  • Circo
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 07:36
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 215 Mal
read
https://www.t-online.de/finanzen/untern ... pheit.html

Ob sie wohl in Deutschland auch auf so eine Idee kommen...?
Renault ZOE Experience R135/Z.E. 50
Fiat 500 L Bj. 1971
Anzeige

Re: Schweiz plant Fahrverbot für E-Autos

Kant-xy
  • Beiträge: 469
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 18:17
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
Von einem wirklichen Fahrverbot kann man kaum sprechen. Das sind Einschränkungen, die zudem kaum überprüft werden könnten.
Renault ZOE BJ 2015 - seit 7/19
Hyundai Kona electric MJ20 64kWh - seit 7/20
PV: SE 9,4kWh BYD-Speicher: 10.5kWh

Re: Schweiz plant Fahrverbot für E-Autos

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 4412
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 772 Mal
  • Danke erhalten: 941 Mal
read
Eskalationsstufe DREI.
Lasst euch doch nicht von so reisserischen Berichten ins Boxhirn jagen.

Insbesonders in der Schweiz, welche Wasserkraftdominiert ist, eine eher nie eintretenden Option.
Vorher müssen andere Grossverbraucher vom Netz und mehrere Kraftwerke nicht lieferbereit sein.
DREI HEISST ALS DRITTE MAßNAHME.

Die Schweiz ist zu 80% EE Energieautark.

Aber, wenn man plant, dann will die Schwerindustrie auch, dass andere bluten und das E Auto ist ja ein sooo grosser Verbraucher im Netz.
Ein Anschluss mit NUR <60 kW kann >60 Fahrzeuge gemanagt laden.
Soo viel Energie...
Das ist nur mal wieder REISSERISCHES Verhinderungsgeschwubbel.
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re: Schweiz plant Fahrverbot für E-Autos

Meinereiner
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Mi 15. Jul 2020, 11:25
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 472 Mal
read
Circo hat geschrieben: https://www.t-online.de/finanzen/untern ... pheit.html

Ob sie wohl in Deutschland auch auf so eine Idee kommen...?
Die planen keine Fahrverbote, sondern haben Notfallpläne aufgestellt:
"In einem Entwurf einer Notverordnung sind drastische Maßnahmen aufgeführt."

Und da sind Dinge aufgeführt wie die Reduktion der Auflösung bei Streamingdiensten und dergleichen mehr. Das ist klassisches Clickbait, welches darauf baut, dass die Leute den Artikel nicht lesen.

Das ist ein klassisches Konzept, um Propaganda zu machen: Man picke sich einen Teilaspekt heraus, der gut ins Konzept passt, und stelle den in die Überschrift. Die Überschrift liest sich wie "VERBOT E-Auto". Im Artikel schreiben wir das dann korrekt hinein.
Dumme und laute Leute lesen nur die Überschrift, der Artikel ist (Aufgrund des korrekten Inhaltes) nicht angreifbar. Wir E-Auto-Fahrer düfen uns dann die dummen Sprüche anhören. Toll.

Re: Schweiz plant Fahrverbot für E-Autos

Meinereiner
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Mi 15. Jul 2020, 11:25
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 472 Mal
read
Aha, dachte mir schon, dass dieses Ding ein gefundenes Fressen für unsere Journalisten ist:
Man kann wunderbar den Hass auf das E-Auto schüren.

Jetzt auch noch der Spiegel:
https://www.spiegel.de/auto/schweiz-erw ... d0f6d03081

Große Überschrift:
"Schweiz erwägt Fahrverbote für E-Autos"

Im Text:
"Die Einschränkungen in der E-Mobilität sind erst für die Eskalationsstufe 3 vorgesehen, so steht es in dem Entwurf. Zuvor würden Sparmaßnahmen in Privathaushalten greifen. Waschmaschinen dürften dann beispielsweise nur noch bei maximal 40 Grad laufen."

Kotz.

Re: Schweiz plant Fahrverbot für E-Autos

USER_AVATAR
read
Das ist kein Haas. Aber wohl lancierte Vorurteile die suggerieren, daß die Verbrenner in Krisen die bessere Wahl sind. Fluchtauto ukraine oder im Winterstau erfrieren, Akku brand usw.

Wahrscheinlich darf der Skilift und Schneekanone uneingeschränkt weiterlaufen.
LEAF 72000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR AHK P1+2 WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D

Re: Schweiz plant Fahrverbot für E-Autos

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4491
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 276 Mal
read
Hach, was wäre das Dorf ohne die täglich neu gefundene Sau, die man durch treiben kann... :P
Verschonen Sie mich mit Lösungen,
ich habe zu lange nach dem Problem gesucht.

Re: Schweiz plant Fahrverbot für E-Autos

Singing-Bard
read
Ja, die in der Schweiz wollen halt lieber keine fossilen Kraftwerke.

Lieber Ökostrom im Sommer produzieren (und die Zertifikate dafür verkaufen) und im Winter halt den dreckigen Strom woanders produzieren lassen und importieren diesen. (Diese Windräder sind aber auch hässlich, wenn die bei einem selbst am Ort installiert werden sollen ...)

Das wird halt eng, wenn die anderen Länder den Strom dann selbst brauchen ...



"... Im Winterhalbjahr wird rund 80 Prozent des Stroms über die höchste Spannungsebene (380 kV) importiert. Um die Schweiz mit der notwendigen Energie zu versorgen, muss der Importstrom zunächst auf eine tiefere Spannungsebene transformiert werden (≤ 220 kV). ..."

https://www.swissgrid.ch/de/home/newsro ... ckout.html


(Irgendwie muss ich dabei an Bayern denken ...)

Re: Schweiz plant Fahrverbot für E-Autos

BOP
  • Beiträge: 583
  • Registriert: Mo 6. Dez 2021, 13:07
  • Hat sich bedankt: 121 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Steht denn in dem Entwurf überhaupt etwas von E-Autos und Fahrverboten?

Hier konnte keine entsprechende Passage gefunden werden. Oder haben die nicht richtig gesucht?
https://youtu.be/29CwQloMHww?t=300


EDIT: Die Schweizer Medien berichten davon irgendwie weniger reißerisch. Hier steht was zu den "Fahrverboten": https://www.srf.ch/news/schweiz/drohend ... des-bundes
Kann die Nutzung von Elektroautos verboten werden?

In einer schweren fortdauernden Mangellage (Eskalationsstufe 3) kann die private Nutzung von Elektroautos auf zwingend notwendige Fahrten begrenzt werden. Erlaubt bleibt die Nutzung für zwingend notwendige Fahrten wie Einkäufe, Arztbesuche und die Berufsausübung.
Es betrifft also eher Freizeit- und Spaßfahrten.
Fiat 500e • ICON • MJ22 • Hatchback • Mineralgrau

Re: Schweiz plant Fahrverbot für E-Autos

USER_AVATAR
read
BOP hat geschrieben: Steht denn in dem Entwurf überhaupt etwas von E-Autos und Fahrverboten?

Hier konnte keine entsprechende Passage gefunden werden. Oder haben die nicht richtig gesucht?
https://youtu.be/29CwQloMHww?t=300
Bei so etwas schaut man besser direkt in den Gesetzentwurf: https://www.newsd.admin.ch/newsd/messag ... /74051.pdf
Dort steht in Anhang 1: Die private Nutzung von Elektroautos ist nur für zwingend notwendige Fahrten gestattet (z.B. Berufsausübung, Einkäufe, Arztbesuche, Besuch von religiösen Veranstaltungen, Wahrnehmung von Gerichtsterminen).
„Gasoline? It's a liquid fuel that was used centuries ago on Earth. They burned it to drive internal combustion engines.“ (Raumschiff Voyager, Staffel 2, Folge 1, 1995)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag