Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
die wir Anwohner längst bezahlt haben
Klar und ein Ei aus dem Konsum.

Warum kostet eigentlich irgendwas öffentliches Geld?
Hab ich doch schon ewig und drei mal mit meinen Steuern bezahlt!

Diese hohen Gebühren machen doch nur da Sinn, wo es wirklich an Parkraum mangelt und wo das auch nicht mehr zu beheben ist.
Mehr sag ich ja auch nicht. Da wo Parkraum im Überfluss ist kann es ja auch günstig sein. 50 Cent die Stunde.
Völlig kranke Bürokratie, die keinem was nützt.
Doch, der Staat bekommt mehr Geld und kannd as für den Ausbau der Infrastruktur ausgeben oder zur CO2 Senkung.
ANsonsten kann man auch generell sagen: Steuern und alles abschaffen, nützt nix, alles privatisieren.
Die Kosten für die Parkplätze in meiner Straße tragen die Anwohner. Die Plätze sind damit bezahlt.
Wenn wirklich alle Kosten von den Anwohnern getragen wurden, dann ist das wohl eine absolute Ausnahme, die so kaum vorkommt.
Jetzt dann mit irgendwelchen Sonderlocken kommen und das auf die allgemeinheit umlegen weil überall ja für parken shon vom Anwohner bezahlt worden wäre ist Käse und hilft keinem.
Vor allem dürften der Großteil der Stellflächen wo Autos parken gar nicht als Parkplatz geplant sein, die stehen einfach an der Straße.

Aber gerne für dich: Wenn du/ihr als Anwohner wirklich die Kosten des Baus komplett getragen habt ist es in meinen Augen vollkommen ok da gratis zu parken, aber wie egsgt: Das ist sicherlich nicht die Regel.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)
Anzeige

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

schattenparker
  • Beiträge: 367
  • Registriert: Sa 18. Dez 2021, 11:48
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
tommywp hat geschrieben:
iOnier hat geschrieben:
tommywp hat geschrieben:Oder die Straße breiter machen das der Verkehr besser fließen kann.
.
Macht Sinn. Dann können die Autos klasse fahren, aber nicht mehr parken :ironie:
Ich fahre ins parkhaus.
Prima, braucht man nicht verbreitern. Kann man aufstocken. The sky is the limit.
Bevorzugt mit Schneckenförmiger Auffahrt, für ordentliches Kurvenfeeling, zum driften.

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
read
Zu große und damit zu schwere Autos mit allem technikvollstopftkomfort. Hoch gedämmt das man den Fußgänger den man trotz kamerasysteme übersehen hat und der sein Fuß unterm Reifen hat nicht mehr schreien hört da man sich auf einparken in einer noch so kleinen Parklücke hinstellt. Märchen Stunde? An den Haaren herbeigezogen? Kleine und leichte Autos sind besser. Gar kein Auto wohl am Besten.
Kleine leichte Autos gibt's seltener als Große.
Das wird sich leider nicht vermutlich nicht ändern.
Da es immer nur ums Geld geht ist hier der Ansatz: Je schwerer und größer desto teurer.
Sg
Twike 676 seit 2001, EVT4000e seit 2005, Mia electric 12kWh seit 2013, Twizy life 2018 bis Mai 2019, Tesla Model S 85 zusammen mit Familie seit 2018, Mia electric 8kWh seit 2019

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

tommywp
  • Beiträge: 2932
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 751 Mal
read
Das Autos immer grösser/sicherer werden ist doch gewünscht von den Kunden.

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Odanez
read
Der war gut. Die Hersteller bauen schicke große karren und baumeln die mit Werbung vor den Nasen der Menschen herum und können mit scheinbar guten Leasingraten ködern. Klar, dass dann viele schwach werden. Dazu kommt noch, dass man nicht ehrlich ist was laufende Kosten angeht. Viele erleben nach einer gewissen Zeit die bittere Wahrheit, oder es ist ihnen egal, weil ist ja geil.

Werbung die einen Kleinwagen attraktiv machen? Oder Autowerbung, die auf ökologischen Abdruck hinweisen oder einen geringen Abdruck attraktiv machen? Wo ist die bitte? Und wo ist die breite Auswahl an diesen? Wird immer kleiner. Nicht weil die Kunden die nicht wollen, sondern weil die Hersteller mit denen weniger Gewinn machen und sie absichtlich aus dem Programm nehmen.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
read
Dacia? Fiat e500? Mircrolino? E.go? Ami?

Wie sollen die OEMs Bev Kleinwagen bewerben, wenn Sie keine mehr haben? Daimlers Smart ist Suviziert. E.up Folger irgendwann 2025?

Ich muss mich immer beömmeln, wenn im Kleingedruckten die wahnsinnigen Werte zum „echtem“ Mustang schwarz auf weiss zu lesen sind. Dagegen ist MachE trotz Größe und Gewicht ein Sparwunder.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11753
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 455 Mal
  • Danke erhalten: 3056 Mal
read
Zur höheren Sicherheit mal so viel:

Ich habe im Radio einen Bericht gehört, von einem berühmten Sportler den ich aber nicht nennen möchte, Vorwürfe in diese Richtung wären fehl am Platz.
Dieser berichtete offen im Radio, er war mit seinem SUV auf einem Alpenpass unterwegs (auch diesen möchte ich nicht nennen, ich will den Sportler hier nicht weitere Schuldgefühle machen und so die Internetsuche nicht ermöglichen).

Als er aus einem Lawinen Verbau heraus fuhr, und die Straße unerwartet glatt war ist der Wagen weg-gerutscht. Keinerlei Möglichkeit irgendwie noch zu reagieren. Unkontrolliert fährt er mit eher geringer Geschwindigkeit in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Sein Wagen bleibt in der Böschung hängen, er steigt unverletzt aus. Der Unfallgänger liegt ein wenig unterhalb der Straße, die Personen steigen nicht aus. Er geht jetzt dort hin um den Personen Hilfestellung zu gewähren. Als er ankommt erkennt er, der Wagen ist so beschädigt die kommen da nicht raus. Er ruft den Notruf und spricht mit den Verwundeten, kann aber nichts tun. Als der Notarzt eintrifft sind beide bereits verstorben.

Meine persönliche Botschaft an mich aus dieser tragischen Geschichte: Ja der SUV ist der sicherere Wagen, keine Frage. Aber zwei gleich "starke" Fahrzeuge würden gleich starke Verletzungen hervorrufen. Alle würden Leben, ja ich wäre auch verletzt, vielleicht so gar schwer.

Was habe ich mir also durch den SUV eingekauft? Der Unfall führt für den SUV Fahrer zu keiner nennenswerten Verletzung, der Preis dafür aber ist das Leben der beiden Unfallgegnern. Wenn man diesen Bericht gehört hat, würde der SUV Fahrer gerne ein wenig seiner Gesundheit geben um für diese Leben nicht für den Rest seines eigenen Lebens verantwortlich zu sein. Mich persönlich hat dieser Bericht so geschockt, dass ich sicher niemals mir von irgendwem einen SUV einreden lasse. Dieses Aufrüsten auf der Straße kann nicht das Ziel sein.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

schattenparker
  • Beiträge: 367
  • Registriert: Sa 18. Dez 2021, 11:48
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
tommywp hat geschrieben: Das Autos immer grösser/sicherer werden ist doch gewünscht von den Kunden.
Für den Kunden der sein Kind zur Schule fährt, mag sein. Für das Kind, das zu Fuß zur Schule geht, wohl eher weniger.

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

tommywp
  • Beiträge: 2932
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 751 Mal
read
Odanez hat geschrieben: Der war gut. Die Hersteller bauen schicke große karren und baumeln die mit Werbung vor den Nasen der Menschen herum und können mit scheinbar guten Leasingraten ködern. Klar, dass dann viele schwach werden. Dazu kommt noch, dass man nicht ehrlich ist was laufende Kosten angeht. Viele erleben nach einer gewissen Zeit die bittere Wahrheit, oder es ist ihnen egal, weil ist ja geil.

Werbung die einen Kleinwagen attraktiv machen? Oder Autowerbung, die auf ökologischen Abdruck hinweisen oder einen geringen Abdruck attraktiv machen? Wo ist die bitte? Und wo ist die breite Auswahl an diesen? Wird immer kleiner. Nicht weil die Kunden die nicht wollen, sondern weil die Hersteller mit denen weniger Gewinn machen und sie absichtlich aus dem Programm nehmen.
Also ich hab schon werbung für Zoe und Eup gesehen und Broschüren bekommen wenn dich das beruhigt. Man kann sich immer noch Kleinwagen kaufen. macht halt kaum einer. Weil sie halt schicke grosse Autos wollen die Leut.

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

tommywp
  • Beiträge: 2932
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 751 Mal
read
schattenparker hat geschrieben: Für den Kunden der sein Kind zur Schule fährt, mag sein. Für das Kind, das zu Fuß zur Schule geht, wohl eher weniger.
Was hat das jetzt damit zu tun?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag