Ladeverluste am HPC

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ladeverluste am HPC

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Die Überschrift lautet "Ladeverluste am HPC" .....
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !
Anzeige

Re: Ladeverluste am HPC

electic going
  • Beiträge: 2533
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 111 Mal
  • Danke erhalten: 453 Mal
read
Es geht doch auch eher um die Frage, wie viel Mehrkosten es den Ladenden kostet, wenn er schneller laden will. Unabhängig von (zukünftigen) Tarifen, die bei höherer Ladeleistung mehr verlangen. Wie viele kW gehen in Abwärme am Fahrzeug verloren. Denn die sind variabel, da haben die Fahrzeugbauer Einfluss drauf durch Akku-Chemie oder die Ladekurve. Was die Säulen machen, dürfte bei den gleichen Modellen gleich sein und ließe sich auch vom Betreiber in einer Abrechnung/Messung berücksichtigen (Bezug 30kWh, davon Lieferkosten 1,8kWh).

Re: Ladeverluste am HPC

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Die Säule misst die abgegebene Energiemenge am Stecker in eichfähiger Qualität.

Die Widerstände im Fahrzeug incl. Innenwiderstand Akku liegen in deiner Verantwortung / Bilanzraum.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag