Datenschutz - Kein Mobilfunkmodul im Auto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Datenschutz - Kein Mobilfunkmodul im Auto

Kellergeist2
  • Beiträge: 770
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:00
  • Wohnort: DE-49716 Meppen
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Eine Liste von Navigationsanweisungen sind aber keine Karten.
Oder wird im Cockpit tatsächlich eine Karte angezeigt?
Zumindest bei den Model S und Model X (die ja noch ein Instrument Cluster aka "Tacho" haben) gibt es dort eine separate Kartendarstellung auf Basis der Offline-Karten.
Wie das beim Model 3 und Model Y (die kein IC mehr haben) ist, kann ich leider nicht beantworten.
Gruß, Kellergeist2
09/2015 - 06/2022: Tesla Model S 85
08/2020 - xx/2026?: Kia e-Soul Spirit 64 kWh
11/2021 - Q3/2024: Renault ZOE Experience R135 ZE50
06/2022 - xx/2023: VW ID.4 GTX
ab xx/2023: Skoda Enyaq iV 80
Anzeige

Re: Datenschutz - Kein Mobilfunkmodul im Auto

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11764
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 457 Mal
  • Danke erhalten: 3064 Mal
read
Was dann dazu führt, dass jeder Tesla dich direkt zu temporär gesperrten Straßen führt... Wenn man dann auf das Google Navi blickt sieht man eindeutig den roten Tupfen auf der Straße zu dem einem die offline Karte geführt hat.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Datenschutz - Kein Mobilfunkmodul im Auto

Kellergeist2
  • Beiträge: 770
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:00
  • Wohnort: DE-49716 Meppen
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
Sofern eine Onlineverbindung besteht, berücksichtigt die Offline-Navigation die Verkehrsinformationen von Google.
Das setzt natürlich voraus, dass Google eine gesperrte Straße auch als solche kennzeichnet, was auch nicht immer der Fall ist, wie ich hier in meinem Umfeld schon häufiger erleben durfte/musste.
Gruß, Kellergeist2
09/2015 - 06/2022: Tesla Model S 85
08/2020 - xx/2026?: Kia e-Soul Spirit 64 kWh
11/2021 - Q3/2024: Renault ZOE Experience R135 ZE50
06/2022 - xx/2023: VW ID.4 GTX
ab xx/2023: Skoda Enyaq iV 80

Re: Datenschutz - Kein Mobilfunkmodul im Auto

USER_AVATAR
read
panoptikum hat geschrieben:
Meinereiner hat geschrieben: Die meisten Leute haben noch nicht kapiert, welche Informatinen sich allein aus der Position des Autos rekonstruieren lassen:
Sämtliche Geschwindigkeitsverstöße, der Ort Arbeitsstelle (und Arbeitszeiten...), Einige Parkverstöße, Vorlieben bezüglich des Einkaufsverhaltens und alle Bordellbesuche als Beispiel.
Das kann aber bereits durch das Handy ermittelt werden. Auch von Personen, die gar kein Auto haben.
Vielleicht ist das bei Deinem Handy anders, aber meins ist mir nicht in den Körper implantiert, ich kann es einfach irgendwo liegen lassen. Es lässt sich auch ausschalten.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Datenschutz - Kein Mobilfunkmodul im Auto

Little
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 23. Jun 2021, 13:59
read
Danke für eure Beiträge, ihr habt mir da schon einiges geholfen.
Ich habe mittlerweile erfahren, das der e-Niro KEIN eCall hat! Und es mit dem Model 2022 kommt. Diese Information habe ich von Kia Österreich und viewtopic.php?f=258&t=58014&hilit=e+call&start=280
Somit ist der e-Niro mein Favorit, lediglich der Ausbau vom UVO ist noch nicht geklärt, aber da es in der Schweiz nicht verbaut ist, sollte es möglich sein. Alternativ wäre ein Import aus der Schweiz.
Nochmals vielen Dank für eure HIlfe.

Re: Datenschutz - Kein Mobilfunkmodul im Auto

TorstenW
read
Moin,

*dummfrag* Ein Handy/Schlaufon/Tablet oderwasweissich hast Du (und Deine Mitfahrenden) auf Deinen Fahrten selbstverständlich auch nicht (zumindest nicht eingeschaltet) dabei und nutzt es am Zielort auch nicht?!

Grüße
Torsten
PS: Ich frage mich ja, was man vorhaben muss, wenn man sogar das Auto danach aussucht, dass es absolut keine Verbindung irgendwo hin hat......

Re: Datenschutz - Kein Mobilfunkmodul im Auto

Little
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 23. Jun 2021, 13:59
read
Hallo,
das Mobiltelefon lass ich oft zu Hause, bzw. kann ich abgeschalten mitnehmen und falls doch notwendig, schaltet man es ein.
Der Mobilfunk-Teil im Auto ist aber immer an.

Re: Datenschutz - Kein Mobilfunkmodul im Auto

TorstenW
read
Moin,

aus Deiner Antwort lese ich raus, dass Du es aber nicht konsequent machst?!
Also ist Dein Paranoia, sorry, Blödsinn!

Grüße
Torsten

Re: Datenschutz - Kein Mobilfunkmodul im Auto

MAVE
  • Beiträge: 206
  • Registriert: Sa 3. Aug 2019, 17:55
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Weisst du den wirklich welche daten überhaupt übertragen werden? Nicht vermuten sondern Wissen!
Die DSGVO gilt nicht für alle Daten die es gibt, nur so nebenbei.
Mein Eigen ein VW E-UP ----- Dienstlich ein BMWi3s

Re: Datenschutz - Kein Mobilfunkmodul im Auto

TorstenW
read
Moin,

ein Auto explizit auch ohne Notruf (der im Normalfall KEINERLEI Daten überträgt) aus "Datenschutzgründen" kaufen zu wollen, aber ein Handy/Schlaufon nutzen, genau mein Humor! :D

Grüße
Torsten
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag