Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

Casamatteo
  • Beiträge: 1486
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 331 Mal
  • Danke erhalten: 345 Mal
read
Der Kopfhörer wurde vor meiner Geburt erfunden. Noch Fragen, oder willst du einfach nur Krawall machen und den von anderen rechtfertigen?
Smart ED3 EZ2013 56000km 2. 22-kW-Lader
6 Liter Diesel brauchen ca. 12 kWh Energie als Brennstoffverbrauch in der Raffinerie, keine 42 kWh als Strom wie Andreas Burkert behauptet. Er hat vermutlich zudem US-Gallonen und Liter verwechselt.
Anzeige

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2999
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 449 Mal
  • Danke erhalten: 391 Mal
read
Casamatteo hat geschrieben:
Auch in Norwegen gibt es keine "enorm hohe BEV-Dichte", außer man sieht 12,7% (366.870) im Bestand zum März 2021 als enorm hoch an. Auf den Straßen ist der Anteil der Diesel mit 43% dominierend, dann Benziner 34%. Der Marktanteil mag inzwischen hoch sein, bei einer Lebensdauer von ca. 15 Jahren muss man aber einige Jahre abwarten bis sich der Bestand deutlich ändert.
Der Elektro Anteil konzentriert sich stark auf die Ballungsgebiete insbesondere im Süden. Dort ist der Anteil weit über 12,7%.
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

Casamatteo
  • Beiträge: 1486
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 331 Mal
  • Danke erhalten: 345 Mal
read
In der von mir verlinkten Seite wird unter "Antallet elbiler og elbilandel per fylke", Auswahl Andel (Anteil), für die Provinz Oslo ein Anteil von 22% angegeben Stand März 2020. Wenn der inzwischen bei 25% liegt so kommen auf jedes E-Auto weiterhin drei Verbrenner. Es wird also auch in Oslo selten der Fall sein dass nur ein oder mehrere BEV die Umgebungsgeräusche erzeugen, es gibt wohl überall den in städtischen Gebieten üblichen Lärmteppich, auch aus Auto-Musikanlagen.

Ob es sinnvoll ist künstlich gegen die Umgebung anzupiepsen, und das vor allem mit konstanter Lautstärke, ist fraglich. Am lauten Straßenrand hört man das AVAS nicht, in einer stillen Tiefgarage oder an ruhigen Plätzen ist es unnötig nervig, eigentlich immer untauglich.
Smart ED3 EZ2013 56000km 2. 22-kW-Lader
6 Liter Diesel brauchen ca. 12 kWh Energie als Brennstoffverbrauch in der Raffinerie, keine 42 kWh als Strom wie Andreas Burkert behauptet. Er hat vermutlich zudem US-Gallonen und Liter verwechselt.

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

mobafan
  • Beiträge: 1540
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
Es hat ja keine konstante Lautstärke.
Das einzige nervige AVAS hat der eUp. Der klingt nach rostigem (und lautem) Dreizylinder mit Unwucht.
Ab Herbst 2022 verbrennerfreier Haushalt. Sofern VW Liefertermine bis dahin halbwegs im Griff hat...
eGolf vorhanden, der Zweitwagen wird durch ID.4 ersetzt (der dann Erstwagen wird, was aktuell der eGolf ist)

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2999
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 449 Mal
  • Danke erhalten: 391 Mal
read
Das AVAS beim Model 3 piepst beim rückwärts fahren und ist praktisch nicht hörbar beim vorwärts fahren.

Hatte schlimmeres befürchtet.

Das rückwärtige Piepsen nervt aber auch schon.

Scheint aber nicht deaktivierbar ...wenn ich das richtig mitbekommen habe.
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

panoptikum
  • Beiträge: 4301
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 512 Mal
  • Danke erhalten: 653 Mal
read
AMI hat geschrieben: Meine nagelneue Renault Zoe mit Typgenehmigung e2*2007/46*0251*19 vom 01.12.2020 hat die Taste zum abschalten des AVAS noch.
Die hat ja auch noch die ursprüngliche Typgenehmigung, weil sie nur ein Facelift ist.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

panoptikum
  • Beiträge: 4301
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 512 Mal
  • Danke erhalten: 653 Mal
read
Sogar die neue Rennserie "Corsa-e Rallye Cup" muss ein künstliches Geräusch erzeugen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
read
Jupp78 hat geschrieben: Was für Elektroautos hörst du da?
Sehr oft fahren bei mit ein Zoe und ein Seat Phev vorbei.
Beide kann ich drinnen bei geschlossenem Fenster hören im Neubau mit 3-fach Verglasung.
Die Autos mit aktuellem Benziner fahren dagegen ungehört vorbei. Gerade kam der Seat wieder vorbei.
Das ganze ist so unglaublich absurd....
Casamatteo hat geschrieben: Was man in Gebäuden hören muss ist das dumpfe Gewummer der Umpf-Umpf-Umpf-Discomobile. Die gehören verboten, es ist ein Unding dass Lärm zum Privatvergnügen aus dem Fahrzeug hinaus dringen darf
Nein, es ist der vorgeschriebene Bullshit.
Bei mir zum Glück abschaltbar.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
read
Ach jetzt komm, ich wohne an ner recht gut befahrenen Ortsdurchgangsstraße, in Richtung Orts im 1. OG, straßenseitig und ich bin sehr froh um jedes "vorbeibrummendes" eAuto.
Der Widerwille jemanden zuzuhören, berut auf der Angst, die eigene Meinung zu ändern.
(c) Carl Rogers

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Also bei uns fährt öfters noch eine andere zoe vorbei. Die ist nicht mehr zu hören als ein verbrenner. Somit halte ich obige aussage für übertrieben.

Und bei mir ist das eine nachts wenig befahrene Strasse im Wohngebiet.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile