Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
read
der niederrheiner hat geschrieben: Hab oft genug Nachtschicht gemacht. Um da Schlafen zu können, muß es aber sowas von Zappenduster und leise sein. . .
Ich habe auch oft genug Nachtschicht gemacht und kann durchaus bestätigen, dass Geräusche richtig schlecht sind an der Stelle. Aber: Die Ursache für schlechten/keinen Schlaf an der Stelle sind ggf. nicht die Geräusche, sondern der vollkommen verquere Schlafrhythmus.
Anzeige

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Also ich bin auch geräusch- und lichtempfindlich beim Schlafen und mich stört AVAS nicht im geringsten.
Und ich bin Einzelkind.

Soviel zum Thema Generalisierung :-)

Aber ich wollte mich ja auch der Diskussion raushalten :-)
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

der niederrheiner
  • Beiträge: 493
  • Registriert: So 23. Mai 2021, 17:54
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Achwas. Hier darf jeder Recht haben. . .
Zero SR/S
R75/5
Buell Ulysses

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
read
LtSpock hat geschrieben: Nur die ganz hatten Kerle fahren ohne Betriebserlaubnis😂😂
Siehe dazu auch den Thread zum LED Licht. Manche finden es halt sinnvoller, was sehen zu können als Paragraphenreiteren zu betreiben.
adauris hat geschrieben: Wenn man es so nimmt, ist das ganzes Auto weit lauter, als jedes natürliche Umgebungsgeräusch. Sollen wir daher PKW allgemein stilllegen?
Lies es noch mal, dann verstehtst Du vielleicht den Sinn. Es geht darum, dass willkürlich lauter gemacht wird.
Das ist bei normalen Verbrennern ja nicht der Fall. Ein Klappenauspuff geht in die Richtung. Bit setzen und es ist besser.
adauris hat geschrieben: Woher nimmst du die Begründung, dass es über die gesetzliche Mindestanforderung hinaus wirkt?
Siehst Du leicht daran, dass die verschiedenen Fahrzeuge sehr unterschiedlich laut sind und meist nicht über 20 abschalten.
Dann wäre bei mir vorm Haus nämlich Ruhe, weil auch in der Spielstraße meist über 20 gefahren wird.
Ich meine bei einem Volvo hatte ich neulich ein eher zurückhaltendes AVAS gehört, dagegen sind der aktuelle Zoe und Seat PHEV echte Nervensägen.
Funfact - neulich war der Seat vom Nachbarn mal weniger aufdringlich, da war der Akku leer und der Verbrenner an :lol:

Da frage ich mich, ob man beim Zoe nicht im Winter AVAS abschalten könnte, weil die Wärmepumpe ja schon wie ein Flugzeug klingt und lauter ist als viele Verbrenner.
adauris hat geschrieben: Aber die ganze Diskussion führt ins Nichts, weil es nunmal eine (EU-weite) gesetzliche Vorgabe ist, die zum Schutze anderer eingeführt wurde.
Siehe Antwort vorab. Es müsste auch legaln nicht so laut sein.
Und auch schwachsinnige Gestze könnte man ja wieder ändern.
adauris hat geschrieben: Dieses Thema führt in die gleiche Richtung wie "die lärmenden Kinder des Nachbarn".
Wenn Dein Nachbar das Geplärre aufnimmt und es permanent im Garten abspielt, bin ich mir sicher, dass er dafür vor Gericht eins aif die Mütze kriegen würde.
Die Kinder sind zu akzeptieren, das ist eben die Freiheit der anderen, auch wenn das auch nerven kann.
Willlkürliche sinnfreie akutische Umweltverschmutzung ist etwas anderes.
Jupp78 hat geschrieben: Laut einigen Personen hier, ist das sogar tödlich!
Wüsste nicht, dass das hier wer behauptet hätte, aber wenn Du Dich mal informieren würdest, wüsstest Du, dass Geräusche sehr wohl die Gesundheit beeinflussen.
Kannst ja mal mit Anwohnern um Flughäfen sprechen.
R.Reg hat geschrieben: Lärmverschmutzung hin oder her, eine Verordnung, dass Elektro-Autos Brumm-Brumm machen müssen ist das Lächerlichste, was der EU seit der Gurkenkrümmung eingefallen ist.
Nein, das macht noch am ehesten Sinn, weil man dann ein Auto vermutet.
Beim dem Space Sound von meinem Zoe tut man das nicht, man ist einfach irritiert.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Karlsson hat geschrieben: Kannst ja mal mit Anwohnern um Flughäfen sprechen.
So disqualifiziert man die Diskussion vollständig. Oder willst du ernsthaft AVAS mit Fluglärm vergleichen?
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

panoptikum
  • Beiträge: 4287
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 511 Mal
  • Danke erhalten: 652 Mal
read
Karlsson hat geschrieben: Siehst Du leicht daran, dass die verschiedenen Fahrzeuge sehr unterschiedlich laut sind und meist nicht über 20 abschalten.
Das liegt daran, dass manche Fahrzeuge ein AVAS bereits eingebaut haben, bevor die EU-Richtlinie kam (z.B. Renault Zoe bis 30 km/h).
Übrigens trat die Vorschrift in den USA vor der EU ein.
Karlsson hat geschrieben: Dann wäre bei mir vorm Haus nämlich Ruhe, weil auch in der Spielstraße meist über 20 gefahren wird.
In einer Spielstraße muss in Schrittgeschwindigkeit (4 - 5 km/h) gefahren werden.
Karlsson hat geschrieben: Da frage ich mich, ob man beim Zoe nicht im Winter AVAS abschalten könnte, weil die Wärmepumpe ja schon wie ein Flugzeug klingt und lauter ist als viele Verbrenner.
Na dann hörst Du das AVAS ja gar nicht, was regst Du Dich auf?
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben: Wüsste nicht, dass das hier wer behauptet hätte, aber wenn Du Dich mal informieren würdest, wüsstest Du, dass Geräusche sehr wohl die Gesundheit beeinflussen.
Kannst ja mal mit Anwohnern um Flughäfen sprechen.
Ich bin informiert und nein, Geräusche sind alles andere als zwangsläufig schädlich. Es gibt sogar einen eigenen Begriff für schädliche Geräusche und der lautet Lärm. Im AVAS sehe ich aufgrund des geringen Geräuschniveaus aber eben keinen Lärm. Wäre es Lärm, hätte es dafür auch keine Zulassung gegeben.
Denn es sind vermeidbare Geräusche. Vermeidbarer Lärm ist in D aber gesetzlich untersagt.

Und ob das AVAS über 20km/h nun abschaltet oder nicht, ist unerheblich, einfach weil es aber ungefähr diesem Punkt durch Wind- und Abrollgeräusche übertönt wird. Im Vergleich sind diese Geräusche um Potenzen relevanter, als das bisschen AVAS unter 20km/h.

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

mobafan
  • Beiträge: 1537
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 270 Mal
read
panoptikum hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben: Dann wäre bei mir vorm Haus nämlich Ruhe, weil auch in der Spielstraße meist über 20 gefahren wird.
In einer Spielstraße muss in Schrittgeschwindigkeit (4 - 5 km/h) gefahren werden
In einer Spielstraße darf gar nicht gefahren werden. Wenn sie ausnahmsweise für den Anliegerverkehr freigegeben sind (der Buchenweg in Hameln ist so ein Beispiel), ist mit der notwendigen Vorsicht zu fahren, da Kinder auf der Straße spielen können. Dennoch gilt kein engeres Limit als das der Zone, in der sich die Spielstraße befindet. Kann Tempo 50 sein, meist werden sie in Tempo-30-Zonen liegen (wie z. B. der Buchenweg), manchmal auch in verkehrsberuhigten Bereichen.
Ab Herbst 2022 verbrennerfreier Haushalt. Sofern VW Liefertermine bis dahin halbwegs im Griff hat...
eGolf vorhanden, der Zweitwagen wird durch ID.4 ersetzt (der dann Erstwagen wird, was aktuell der eGolf ist)

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
read
Ich denke, auch dir wird beim Verfassen deines Beitrags klar gewesen sein, dass hier wie fast allen Fällen des täglichen Lebens der Ausdruck "Spielstraße" für einen verkehrsberuhigten Berech verwendet wurde und nicht für das, was die Gesetze darunter verstehen.

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

panoptikum
  • Beiträge: 4287
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 511 Mal
  • Danke erhalten: 652 Mal
read
Richtig. Ich meinte Verkehrszeichen 325.1 / 325.2 https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrsb ... er_Bereich (Zitat: umgangssprachlich "Spielstraße").

Zitat
Der Fahrzeugverkehr muss Schrittgeschwindigkeit einhalten.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile