Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2585
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 292 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
Ab dem zweiten Halbjahr 2021 müssen mWn auch vor dem H2 2019 homologierte Fahrzeug zwangsweise bis 20 km/h syntetische Geräusche emittieren.

Ab diesem Zeitpunkt darf die Funktion nicht mehr deaktivierbar sein.

Weiß jemand dazu mehr, wie das bei einzelnen Modellen läuft?

Frage mich ob bei einem im Mai gelieferten und zugelassenen Kona oder Model 3 die Funktion noch deaktivierbar ist bzw fehlt.
Дворец для Путина. История самой большой взятки - A palace for Putin. The story of the biggest bribe (01/2021-ru/en UT)
Я позвонил своему убийце. Он признался - I called my killer. He confessed (12/2020-ru/en/de UT)
Anzeige

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

SamEye
read
Quelle dazu?

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
read
Das wird ja nur Neufahrzeuge betreffen. Bisher mußten es nur komplett neu homologierten Fahrzeuge Geräusche machen, ab dann halt alle.
@SamEye Das ist ne EU-Vorschrift.
https://www.autozeitung.de/elektroauto- ... 95281.html
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3926
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Celle, 6km von der weltweit ersten Erdölbohrstelle entfernt.
  • Hat sich bedankt: 958 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Nachrüstpflicht für die künstliche akustische Umweltverschmutzung herrscht nicht. Wie sollte das auch gehen, dürfte bei manchem Altfahrzeug ja auch technisch schon schwierig sein. Also ändert sich nix, jedes Neufahrzeug hat Lärm - wie vor 4(?) Jahren schon festgelegt. Und eigentlich hatte doch schon jedes Fahrzeug ab 2015 irgendeine Form von Lärm dabei.

Aber erstaunlich, anstelle den Leuten simpel wieder beizubringen, mal vom Handy wegzugucken und sich auf den Verkehr auf der Straße zu konzentrieren, werden 82 Mio. Menschen mit künstlichem Lärm krankgemacht, wo man doch endlich mal die Chance hätte, den Verkehrslärm in den Wohngebieten zu reduzieren.

Wenn man wenigstens defaultmässig "aus" hätte und situativ einschalten könnte. Manchmal ist es ja tatsächlich nötig, Blindfische und Selbstmörder wie Radfahrer, die nicht mal gucken, auf das heranfahrende Fahrzeug hinzuweisen, das sehe ich ja ein. Sorum wie jetzt ist es eben Nonsense, entschieden von Leuten, die noch nie ein Elektroauto gesehen oder gefahren haben. Es darf ja nicht sein, dass die neue Technologie Vorteile hat, die man nutzt.
320 Mm elektrisch ab 2012.
Stadtverkehrsplanung: 40 Jahre lang, als gäbe es keine Radfahrer, seit ~10 Jahren von Leuten geplant, die den Führerschein nicht geschafft haben oder noch nie Auto gefahren sind. Ich hoffe, wir haben bald einen Mittelwert.

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2585
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 292 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
Also ändert sich nix, jedes Neufahrzeug hat Lärm - wie vor 4(?) Jahren schon festgelegt. Und eigentlich hatte doch schon jedes Fahrzeug ab 2015 irgendeine Form von Lärm dabei.
Bei vielen Fahrzeugen, die noch vor dem zweiten Halbjahr 2019 homologiert wurden, ist es noch abschaltbar (Hyundai, Renault, Audi,...) oder nicht vorhanden/aktivierbar (Tesla).

Ab 1.7.21 ist diese Schonfrist vorbei. Dann darf es nach meinem Verständnis auch bei Neuzulassung jener Modelle nicht mehr deaktivierbar sein.
Дворец для Путина. История самой большой взятки - A palace for Putin. The story of the biggest bribe (01/2021-ru/en UT)
Я позвонил своему убийце. Он признался - I called my killer. He confessed (12/2020-ru/en/de UT)

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

Rita
  • Beiträge: 988
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
für depperte Radfahrer und "Smombies" gibt's eine möglichst schrille Hupe.....
am liebste würde ich mir so ne Straßenbahnbimmel montieren...

Rita

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2585
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 292 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
Hoffe bei Tesla wir das Geräusch konfigurierbar.

Dann würde ich bellen, miauen, quacken oder meckern wählen.
Дворец для Путина. История самой большой взятки - A palace for Putin. The story of the biggest bribe (01/2021-ru/en UT)
Я позвонил своему убийце. Он признался - I called my killer. He confessed (12/2020-ru/en/de UT)

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3926
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Celle, 6km von der weltweit ersten Erdölbohrstelle entfernt.
  • Hat sich bedankt: 958 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Von "nicht abschaltbar" lese ich bis jetzt in keiner Quelle. Wobei ich natürlich nicht ausschliessen möchte, dass bei ausreichend Drogenkonsum im Normierungsgremium sowas tatsächlich irgendwo in eine Richtlinie gemalt werden könnte!
320 Mm elektrisch ab 2012.
Stadtverkehrsplanung: 40 Jahre lang, als gäbe es keine Radfahrer, seit ~10 Jahren von Leuten geplant, die den Führerschein nicht geschafft haben oder noch nie Auto gefahren sind. Ich hoffe, wir haben bald einen Mittelwert.

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

Eminsch4
  • Beiträge: 16
  • Registriert: So 8. Nov 2020, 10:17
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
mlie hat geschrieben: Aber erstaunlich, anstelle den Leuten simpel wieder beizubringen, mal vom Handy wegzugucken und sich auf den Verkehr auf der Straße zu konzentrieren,
Neben dem SELBER mal nachdenken ist das vom Händi weggucken doch eine der schwierigsten Aufgaben, die es im Land gibt. Pure Illusion, sowas umsetzen zu können. Deshalb geht die Politik, wie fast immer in solchen Situationen, den einfacheren Weg über den neuen Lärm.

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
  • Urban
  • Beiträge: 492
  • Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Im Twingo ze den ich kürzlich als Leihwagen hatte, ließ sich das Gejaule leider nicht abschalten.

elektrisch, nicht hektisch

:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile