ABetterRoutePlanner / ABRP mit Android Auto Support

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ABetterRoutePlanner / ABRP mit Android Auto Support

USER_AVATAR
  • IO43
  • Beiträge: 4162
  • Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
  • Wohnort: Kochel am See
  • Hat sich bedankt: 352 Mal
  • Danke erhalten: 691 Mal
read
Ich habe die Beta heute auch mal ausprobiert und hatte gehofft, dass mir die Topographie und der SOC-Verlauf auf dem Navi-Bildschirm angezeigt werden. Das ist die einzige Funktion, die ich vom ABRP wirklich brauche und nutze. Leider ist das nicht der Fall, wie ich auch hier nachlesen konnte.
Anzeige

Re: ABetterRoutePlanner / ABRP mit Android Auto Support

USER_AVATAR
read
Hier mal als Info, was man zur Zeit mit Android Auto so machen kann:
https://developer.android.com/training/ ... elines.pdf

Wenn man durch die pdf scrollt, sieht man ganz gut, dass Google einem nicht viele Freiheiten lässt. Mal sehen ob sich das noch ändert bzw. ob noch neue Sachen dazukommen, die mehr ABRP spezifische Features erlauben.

Re: ABetterRoutePlanner / ABRP mit Android Auto Support

electic going
  • Beiträge: 2532
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 111 Mal
  • Danke erhalten: 453 Mal
read
IO43 hat geschrieben: Ich habe die Beta heute auch mal ausprobiert und hatte gehofft, dass mir die Topographie und der SOC-Verlauf auf dem Navi-Bildschirm angezeigt werden. Das ist die einzige Funktion, die ich vom ABRP wirklich brauche und nutze. Leider ist das nicht der Fall, wie ich auch hier nachlesen konnte.
Sage ich ja die ganze Zeit, der Mehrwert von ABRP auf dem Fahrzeugschirm hält sich sehr in Grenzen. Vergeudete Entwicklungskapazitäten, leider. Wären in ein bedienbareres und weniger fancy UI besser genutzt gewesen. Oder das Ding unter Firefox nutzbar machen so dass es nicht nach 2 Routenplanänderungen nur noch im Sekundentakt auf einen Mausklick reagiert. Aber warum sage ich das hier, wo der Report des Problems schon im ABRP-Forum zu keiner Änderung geführt hat.

Re: ABetterRoutePlanner / ABRP mit Android Auto Support

USER_AVATAR
read
Naja zum Glück sind Meinungen unterschiedlich. Der normale 0815 Anwender interessiert sich nicht für irgendwelche SoC Grafiken, sondern will ankommen und das möglichst ohne zu stranden. Dafür ist die aktuelle Version schon voll ausreichend.

Wird natürlich besser, wenn mehr Live Daten vorhanden sind, aber für diese Einschränkung kann ABRP ja nichts. Massentauglich wird es so also eventuell doch erst mit Live Daten über Android Auto.

Ich finde es aber schon gut nutzbar. Besser jedenfalls als Google Maps zu nutzen und dann immer mal wieder auf die App zu schauen.

Man muss ja auch bedenken, dass es eine Beta ist, d.h. die Entwicklung ist nicht abgeschlossen und es wird nach und nach immer mehr dazu kommen. Wenn Google z.B. irgendwann eine Möglichkeit bietet, diese SoC Grafik anzuzeigen, muss nicht erst eine App entwickelt werden, sondern nur noch die Grafik aktiviert werden.

Re: ABetterRoutePlanner / ABRP mit Android Auto Support

electic going
  • Beiträge: 2532
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 111 Mal
  • Danke erhalten: 453 Mal
read
Der normale Anwender hat bereits ein Navi Dank kostenlosem Google Maps samt Stauumfahrung. Der Mehrwert wäre doch nur noch, dass Ladestationen als Wegpunkte vorgeschlagen werden. Das reduziert ABRP auf ein Navi mit Wegpunkten für den "normalen Anwender" wie du ihn nennst.

Re: ABetterRoutePlanner / ABRP mit Android Auto Support

USER_AVATAR
read
Nein der Vorteil ist der SoC den man während der Fahrt beobachten kann. Und das mit Live Daten sogar Recht genau. Ob man das über die Grafik oder den Wert bei Ankunft macht spielt da meiner Meinung nach keine Rolle. Der Wert bei Ankunft ist übrigens der selbe wie aus der Grafik.

Aber du musst es ja auch nicht benutzen, wenn es dir keinen Mehrwert bietet.

Wo ist denn der Nachteil an "nur" einem Navi mit Ladestationen als Wegpunkt? Das ist doch genau das, was jedes Autonavi eigentlich von Haus aus mitbringen sollte...

Was fehlt dir denn, damit ABRP über AA einen Mehrwert bieten würde? Hier geht es ja auch um Feedback und Vorschläge was man besser machen könnte.

Re: ABetterRoutePlanner / ABRP mit Android Auto Support

Dsrenger
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Sa 20. Okt 2018, 17:05
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Rangarid hat's verstanden.

Ich habe nun ABRP mit Android Auto über 1000km auf Langstrecke getestet. Sonntag nochmal 850km Testfahrt.
Richtig eingerichtet schaue ich mir den Plan inzwischen nichtmal mehr vorher an.

Zielwert beobachten und ich weiß ob ich etwas langsamer machen muss oder schneller werden kann.

Habe auch ausprobiert so schnell zu fahren das ich nicht mehr ankomme und er plant selbständig auf einen anderen Ladestopp um. (Stichwort Live Daten) genaue das macht ABRP soviel besser als alles andere.

Mit Verlaub, ABRP als Android Auto Version ist genau das was die unfähigen Hersteller als Navi vorinstalliert haben müssten.
Traurig, dass es eine Zusatzapp braucht, um einfach einzusteigen, ein Ziel einzugeben und losfahren ohne vorher nachzudenken. Eine grundlegende Funktion die ein Auto ab Werk beherrschen MUSS.
Ein Armutszeugnis für Hyundai, VW und Co.
Alleine die Existenz von ABRP zeigt, dass die Hersteller e Mobilität immer noch nicht verstanden haben.

Ich habe noch kein anderes Navi gesehen, welches alle(?) Zumindest Mal die meisten Ladesäulen kennt, den Verbrauch inkl. Höhenprofil und Temperaturen ect. Berücksichtigt und Ladestopps plant und dynamisch während der Fahrt anpasst. Natürlich unter der Vorraussetzung, dass man live Daten hat.
Ich weiß nicht wie Google Maps auch nur im Ansatz vergleichbar ist.
Eventuell kann es Tesla. Mit Tesla kenne ich mich nicht aus. Wobei erstaunlich viele Tesla fahrer ABRP benutzen.

Habe auch erst gedacht mir fehlt der Graph, aber genau genommen steckt in dem Graphen keine große Information.
Ich will einfach nur wissen, ob ich am geplanten Ladestopp ankomme. Und dazu reicht es den prognostizierten Ladestand am Ziel/Ladestopp zu beobachten.

Ich habe jetzt schon Angst vor dem Tag, an dem einer der Hersteller das merkt und ABRP kauft und exklusiv macht.
Damit würde die Langstreckentauglichkeit meines Konas extrem zurück gehen.
Zuletzt geändert von Dsrenger am Fr 2. Apr 2021, 20:13, insgesamt 1-mal geändert.

Re: ABetterRoutePlanner / ABRP mit Android Auto Support

tweetsofniklas
  • Beiträge: 424
  • Registriert: Sa 16. Mär 2019, 00:28
  • Hat sich bedankt: 110 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Dsrenger hat geschrieben: Google Maps wird bei Xiaomi Handys anders behandelt.
Dort gibt es denn Punkt Energiesparoptionen im Vergleich zu ABRP in der App Verwaltung nicht.

Mein Handy schickt im AA Betrieb definitiv ABRP schlafen wenn das Display ausgeht und die App in dem Energiesparmodus eingeschlossen ist.

Mi Mix 2s (Android 10) und Mi 11 Lite (Android 11) machen das beide.

Sobald ich in der App Verwaltung die Apps aus dem Energiesparmodus rausnehme ("keine beschränkungen") funktionierts.
Danke für den Tipp. Das war‘s! Ich hab das nur nicht so mitbekommen weil ich dieses Always On Display an hab. Das heißt ich merke das im Normalfall nicht wenn das Display ausgeht.

Einen Graphen bräuchte ich nicht. Aber es wäre ganz interessant statt dem Soll-SoC am Ziel auf den derzeitigen SoC umzuschalten. Was mir aber noch fehlt ist die Anzeige der Ladestationen. Ich würde gerne wissen wo, wie die Ladestation heißt und welche Anschlüsse dort verfügbar sind. Klar man kann auch im Vorhinein die Route abspeichern, aber das ist nicht so wie reinsetzen und losfahren.

Ansonsten ist es schon sehr genial. Auch die Navigation und das Anzeigen der Geschwindigkeit ist gut. Bin gespannt wo das hinführt. Aber fürchte auch dass das früher oder später in ABRP Premium reinfallen wird.

Re: ABetterRoutePlanner / ABRP mit Android Auto Support

Dsrenger
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Sa 20. Okt 2018, 17:05
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Moin,

Also bei mir zeigt ABRP den aktuellen SOC und den SOC am Ziel an.
Oder meinst du den aktuellen Soll SOC im Vergleich zum aktuellen Ist SOC?

Da könnte ich sogar sehen, dass es interessant wäre. Wobei ich, wenn ich wählen müsste und nicht alles drei angezeigt bekomme wohl die aktuelle Version nehmen würde.

Wenn ich den aktuellen Soll SOC unterschreite ist die Info eigentlich nur interessant wenn ich den Ziel SOC kenne.

Wenn der Ladestopp bei 46% SOC geplant ist, macht mich eine Unterschreitung weniger nervös, als wenn der Ladestopp mit 6% SOC geplant ist.

Ist SOC, aktueller Soll SOC und SOC am Ziel/Ladestopp wäre super. Dazu noch die Batterietemperatur.

Die 4 Sachen hätte ich gerne :)

@Rangarid: Du scheinst was mit den Entwicklern zu tun zu haben (oder bist Entwickler?). Kannste Mal ein gutes Wort einlegen? Sind doch nur 2 weitere Zahlen :)

Re: ABetterRoutePlanner / ABRP mit Android Auto Support

USER_AVATAR
read
@Dsrenger Ich denke, der Vorteil von ABRP, der im Moment für viele Fahrzeuge gegeben ist, wird mit der Zeit schwinden. Das sieht man ja schon daran, dass die ID Familie genauso wie Audi und Mercedes entsprechende Funktionen bereits an Bord haben. Noch nicht so toll - aber es wird immer besser.

Nur Fahrzeuge der ersten und zweiten Generation (bspw. Kona und Ioniq, Nissan Leaf 1&2, BMW i3 etc.) schauen halt in die Röhre. Hier wird sich ABRP definitiv halten.

Es werden aber immer weniger sein, die darauf tatsächlich angewiesen sind.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag