Tanken ist billiger als Laden

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Tanken ist billiger als Laden

SamEye
read
bei uns ist der i3 "the one and only". Und jetzt?
Anzeige

Re: Tanken ist billiger als Laden

Odanez
read
bei uns war auch der Leaf der one and only. Der war auch schon in der Schweiz und am anderen Ende Hessens. Wir haben aber das extreme Privileg Autos mit meinen Eltern, die nicht weit weg wohnen zu tauschen, falls wir mal in den Urlaub wollten, und die fuhren unseren Leaf sehr gerne.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Tanken ist billiger als Laden

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Also bei uns sind es auch 2:
Zoe und Galaxy.
Also ich gehe davon aus das es doch einen nicht unerheblichen Anteil an eautos gibt neben denen ein verbrenner steht.

Aber das ist auch irrelevant für die Betrachtung:
Das e auto hat entweder einen verbrenner ersetzt (hoffentlich einen alten damit es sich lohnte) oder wirde statt eines verbrenners angewchafft, da bin ich bei euch.


Und zum thema :

Zoe 4.4e/100km max
Polo (vorgänger) 8.0e/100km best
(Bei aktuellen preisen)

Der polo war bj96 und wird noch weiter wo anders gefahren bis er umfällt.

Erwartete Jahreslwistung: 12500km.
Also reine tankersparnis 450e/jahr

Dazu noch billigere versicherung, keine steuer....
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag