CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

nr.21
  • Beiträge: 1518
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
Was ausgeblendet wird, ist der Ausblick auf die Zukunft: Erdöl wird - bedingt durch immer aufwendigere, umweltschädlichere und energieaufwendigere Förderung - immer dreckiger und landet letztlich immer in der Atmosphäre (oder als Plastikmüll in der Umwelt).
Strom wird immer CO2-ärmer, die zur Batterieherstellung nötige Energie wird immer kleiner und das Recycling der wichtigsten Rohstoffe ist nach sehr langer Nutzungsdauer zu über 90 % möglich.
Welches dieser beiden Szenarien ist nun nachhaltiger ?
Anzeige

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
read
Servus,

die Arte Doku ist leider in vielen Gesichtspunkten veraltet.
Stephan von Nextmove hat das in seinem letzten Video beleuchtet:

https://www.youtube.com/watch?v=A6PiYvmIpSw

ab 09:23

Darüber hinaus empfehle ich diese 48 Minuten mal anzusehen (ja, ist lang aber aus meiner Sicht lohnenswert):
https://www.youtube.com/watch?v=w0uUKHxxCu4

LG
Michael
ID.3 1st reserviert - Enyaq iV 80 am 4.11.2020 bestellt | Auslieferung ca. KW 20
PV 1: 5,94 seit 2004 | PV 2: 15,1 seit 2012 | WP: Ochsner GMLW 14 plus

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
@nr.21 Kein Wort von Kohle in Deiner Antwort. Das ist das was ich meinte. In Deutschland haben wir die Situation daß in den nächsten Jahren einige GW an Kernkraft vom Netz gehen und gleichzeitig sollen hunderttausende neuer Verbraucher in Form von eAutos ans selbige.

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
mv993 hat geschrieben: die Arte Doku ist leider in vielen Gesichtspunkten veraltet
Ist dem Polestar Chef etwa der chinesische Strommix wieder eingefallen? Falls ja, bitte update!

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Odanez
  • Beiträge: 4836
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 646 Mal
read
@PV7KWp und dir ist wohl auch entgangen, dass ein Kohleausstieg beschlossen wurde. Mann mann mann. Wer kann und will, kann ja so wie du PV aufs eigene Dach kloppen und es einen dann egal sein.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8814
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 319 Mal
  • Danke erhalten: 1565 Mal
read
PV7KWp hat geschrieben: @nr.21 Kein Wort von Kohle in Deiner Antwort. Das ist das was ich meinte. In Deutschland haben wir die Situation daß in den nächsten Jahren einige GW an Kernkraft vom Netz gehen und gleichzeitig sollen hunderttausende neuer Verbraucher in Form von eAutos ans selbige.
Eine Million Elektrofahrzeug = 5% Mehr Energiebedarf elektrisch, Deutschland exportiert 35% seines Stromes... Das niemals die Stromlieferanten zu Wort kommen, die freuen sich über Elektrofahrzeuge. Immer nur von Außen betrachtet, ohne zahlen und Fakten.

Hier wird wirklich gut und ehrlich über Elektrofahrzeuge berichtet. Alle Probleme aber auch Chancen. Und das Beste: jedes Aussage im Video mit link auf die Quelle. Hier würde ich wirklich die Skeptiker bitten mal rein zu hören. Der Typ ist sehr kurzweilig, alleine schon weil er verdammt schnell redet, da muss man sich echt konzentrieren. Das Video wurde gestern hier im Forum gepostet aber ich finde es nicht mehr, daher nicht der Link auf den Post sondern direkt zum Video. Das auch als Quellenangabe für meine Aussage oben, oke, ein meta Link , weil dort ja nur die Aussage her ist, und dort dann erst die Quelle. Wichtig iszt aber nicht die einzelne Aussage, sondern die gesamt Aussage, daher: bitte, bitte anschauen und bei Zweifel die Links durchgucken. DANKE.



@Pivo Ach, ich hab jetzt mit dem genauen Titel den Ur post hier im Forum gefunden... na dann, hier: Ehre wem Ehre gebührt :)
Neues "Myth-Buster" Video "Die Wahrheit über Elektroautos"
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Odanez hat geschrieben: @PV7KWp und dir ist wohl auch entgangen, dass ein Kohleausstieg beschlossen wurde.
Zuerst einmal ist ein Ausstieg aus der Kernkraft dran! Der Ausstieg aus der Kohle ist nur geplant, keiner weiss ob er, wenn er angegangen wird auch noch bezahlbar sein wird.

Es ändert aber nichts an der Tatsache, daß der Polestar Chef den chinesischen Strommix unterschlägt, weil es sonst für jeden im Kopf rechenbar wäre, daß der Polestar2 (oder ein Model 3 LR) ca. doppelt soviel CO2-Emissionen erzeugt wie ein Verbrenner.
Zuletzt geändert von PV7KWp am Di 1. Dez 2020, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Odanez
  • Beiträge: 4836
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 646 Mal
read
...und du drehst dich im Kreis, dann sind wir wieder bei CO2 und dann kann der Polestarkäufer einfach ein paar Hundert an Atmosfair spenden und gut is. Dass in China trotzdem viel Dreck in die Luft gepustet wird wegen den Kohlestrom ist natürlich nicht gerade schön, keine Frage.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Ich führe also eine neue, von Subventionen getriebene Technik ein, die doppelt soviel CO2 erzeugt, kompensiere das zusätzliche CO2 mit einem Zertifikat und den zusätzlichen Ressourcenverbrauch an vor allem Übergangsmetallen lasse ich unter den Tisch fallen?

Wäre es nicht besser auf eine Technik zu setzen, die keine Subventionen braucht, dazu weniger CO2 emittiert und gleichzeitig weniger Ressourcen?

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Odanez
  • Beiträge: 4836
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 646 Mal
read
Die Ressourcen werden GEbraucht, nicht VERbraucht. GROSSER Unterschied. Was passiert am Ende des Akkulebens? Wird der verbrannt? Nein, also lass den Quatsch. Wieso von Subventionen schafeln, wenn die hälfte aller Sachen in der Welt irgendwie irgendwo subventioniert sind, auch Sachen, die nicht neu oder umweltfreundlich sind.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag