CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Odanez
  • Beiträge: 4841
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 646 Mal
read
Dann rechnen wir halt noch mal 5kWh/100km mehr obendrauf und man kommt bei 200.000km auf 10.000kWh mehr, oder 6,5t (Chinesischer Strommix) mehr CO2 nach 200.000km. Dann liegt man beim Tesla-Beispiel von oben bei 38t nach 200.000km. Wir können auch anstatt einen BMW 530d einen Dacia, der mit LNG fährt nehmen (aber nur weil ich in einen im Rechenbeispiel genannt habe) und man kommt immer noch bei 40t CO2 nach 200.000km raus. Also selbst da ist ein Tesla mit 27kWh/100km Verbrauch besser. Q.E.D.
Und wer ein Model 3 mit 27kWh/100km inkl Ladeverluste im Jahr bewegt ist schon sehr sportlich unterwegs, wenn man den Dacia mit LNG gleich sportlich bewegt, was aufgrund der mangelnden Motorleistung unmöglich sein dürfte, kommt man auch auf einen Verbrauch von über 10l/100km
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige

Re: Szenarien für 100% Erneuerbare

Odanez
  • Beiträge: 4841
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 646 Mal
read
Die Moderation hat halt noch nicht di Diskussion hierher verschoben: viewtopic.php?f=45&t=59238 - da sind wir schon deutlich weiter. Und ja, sie stimmen nicht.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
O.k. betrachten wir die Sache über 200tkm? Und gehen wir davon aus, daß die Batterie im (LG) Werk in China hergestellt wurde?

Die 202Wh/km, die in Lünings Verbrauchsanzeige stehen, liegen durchaus im Rahmen dessen was bei Spritmonitor im Schnitt (197Wh/km) für sein Model 3 angezeigt wird, Lüning ist also kein Raser.

Und nebenbei bemerkt, es gibt keine LNG PkW!

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
Schrub Odanez nicht 27kWh/100km? Damit wäre Tesla nochmal 30 % besser...
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Es sind 268Wh/km ganzjähriger Verbrauch inkl. Ladeverlusten bei einer Verbrauchsanzeige von 202Wh/km.
Wir hatten hier schon mal einen thread über das Thema, damals ging es um ein model X, welches 333Wh/km anzeigte aber lt SMT 406Wh/km (ohne Ladeverluste) auswies.

Wer nicht weiss um was es geht, hier beispielhaft ein SMT scan eines Model S aus dem TFF:
Dateianhänge
ms100d.jpeg

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
PV7KWp hat geschrieben:
Odanez hat geschrieben: Dann kauft man halt ein dreckiger produziertes E-Auto in China, fährt dann in Deutschland mit einem 100%igen Ökostromtarif oder noch besser hauptsächlich mit eigener PV, so what?
Schon klar, ein Zertifikat löst die Emissionsprobleme? Früher nannte man das Ablaßhandel.
Hör doch endlich mal mit dem verlogenen Diffamieren von echten Kompensationen auf! Wer das Wort "Ablasshandel" nutzt, lügt absichtlich. Nicht mehr und nicht weniger.

Dein Abwasser leitest Du ungeklärt in den Kanal. Das Klärwerk reinigt sie für Dich. Du bezahlst dafür. Nennst Du DAS auch einen "Ablasshandel"? Dein Hass gegen jeglichen sinnvollen Umwelt- und Klimaschutz ist kaum auszuhalten. Oder bist Du nur Hape Kerkeling und veräppelst uns alle?
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Dein Beispiel mit dem Abwasser hat nichts mit Kompensation zu tun, also völlig ungeeignet in dieser Diskussion!

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
Doch. Es ist exakt der selbe Mechanismus.

Es ist ein Armutszeugnis von Dir, mit so einer unqualifizierten Rundumablehunung Dich jeglicher Denkarbeit zu entziehen.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
read
@Alex1
Wenn du dein CO2 in eine CCS Anlage leiten würdest, würde glaube ich niand daran Anstoß nehmen.......

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
PV7KWp hat geschrieben: Es sind 268Wh/km ganzjähriger Verbrauch inkl. Ladeverlusten bei einer Verbrauchsanzeige von 202Wh/km.
Wir hatten hier schon mal einen thread über das Thema, damals ging es um ein model X, welches 333Wh/km anzeigte aber lt SMT 406Wh/km (ohne Ladeverluste) auswies.

Wer nicht weiss um was es geht, hier beispielhaft ein SMT scan eines Model S aus dem TFF:
Ja und? Jede weitere in Europa verbrauchte kWh muss inzwischen 100 % CO-neutral hergestellt werden: Europäischer Emissionshandel: https://de.wikipedia.org/wiki/EU-Emissionshandel
https://www.umweltbundesamt.de/daten/kl ... -im-eu-ets

Insofern haben sich alle spitzfindigen Filibustereien von PV7... mit einem Schlag erledigt.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag