CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

holger1309
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 14:59
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hi
auch nachdem ich intensiv die Suche bemüht habe (leider funktioniert die erweiterte Suche nicht richtig) finde ich nichts zu diesem Thema.

Hintergrund ist eine Diskussion mit einem Elektroauto-Hasser, der nach den Themen Kobalt, Atacama (Lithium) mir dann folgendes an den Kopf warf:
"Dann zeig mir doch mal die Ökobilanz von Deinem Hyundai Ioniq. Ich wette die bekommst Du nirgends. Denn das ist alles gelogen und die Ökobilanz ist so schlecht, dass nicht mal nach 200.000 km das Ganze aufgeholt ist."
Das Problem, dass ich wirklich keine einzige Ökobilanz gefunden habe. Auch für den ID3 nur die pauschale Aussage, dass CO2-neutral produziert wird.
Klar hat ein Verbrenner-Motor mehr Teile (höherer CO2-Ausstoss bei der Produktion). Karosserie und Interieur sind gleich. Im Endeffekt kann eine schlechtere Ökobilanz nur durch Batterie, Elektromotor ('seltene Erden') und Hochvolt-Verkabelung verursacht werden.
Richtige belastbare Werte aber wie gesagt habe ich noch keine gefunden. Irgendwo mal die Aussage, dass beim Ioniq BEV für die Batterie-Produktion angeblich 6420l Wasser benötigt werden (leider habe ich den Link nicht gespeichert).

Wenn mir jemand sagen könnte, wo ich eine Ökobilanz für den Hyundai Ioniq BEV finde, wäre ich total happy.
Und wenn mir noch jemand die Ökobilanz eines Verbrenners (vergleichbar zB VW Golf, Opel Astra, o.ä.) liefern könnte, dann hätte ich wenigstens gegen dieses Argument auch etwas in der Hand.

Jedem normal denkenden und rechnenden Menschen ist klar, dass ein Elektroauto nach 100.000km auf jeden Fall die wesentlich bessere CO2-Bilanz aufweist, aber solche Hater denken eben nicht normal - da braucht man schon Zahlen und Fakten.

Danke schonmal und falls ich wirklich was nicht im Forum gefunden habe, dann einfach verlinken :)
Hyundai IONIQ Elektro FL 2020
Anzeige

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
read
Vielleicht hilft dir das hier:
https://www.tagesspiegel.de/wissen/schw ... 98932.html

ja schon weiter, dort ist auch ein Link zu einem *.pdf-file.

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

holger1309
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 14:59
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Danke für den Link. Mit den Schweden, die Ihre Meinung revidiert haben, habe ich auch schon gekontert.
Gegenargumente: "DIe hatten ja schonmal Unrecht" (heißt: Die können eh nicht rechnen) und "Das betrifft nur die Batterie-Produktion - der Rest ist da nicht berücksichtigt"
Vom Prinzip geht es ja auch um die gesamte Ökobilanz, also auch den "immensen" Wasserverbrauch (das Atacama-Argument).

Selbst dass die Auto-BILD (https://www.autobild.de/bilder/elektroa ... html#bild1) sich positiv äussert hilft bei solchen Hatern nicht.
Und selbst das BMU hat da ne Studie veröffentlicht.

Ich finde es grundsätzlich schade, dass keine Ökobilanz von den Herstellern veröffentlicht wird. So könnte man das wirklich mal direkt vergleichen.
Hyundai IONIQ Elektro FL 2020

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
read
holger1309 hat geschrieben:
Richtige belastbare Werte aber wie gesagt habe ich noch keine gefunden. Irgendwo mal die Aussage, dass beim Ioniq BEV für die Batterie-Produktion angeblich 6420l Wasser benötigt werden (leider habe ich den Link nicht gespeichert).
Also gerade soviel Wasser wie für 1 Jeans oder 1/2 kg Rindfleisch.
E-Golf seit März 2016
ab 25.9.2020 ID.3 1st Plus mondsteingrau

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
read
Dann soll der doch erstmal seine Behauptungen mit fundierten und aktuellen Studien dazu belegen, die Verbrennungsmotorfahrzeuge sind doch das was normalerweise hier verkauft wird, warum musst du das jetzt tun ?

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
  • Anmar
  • Beiträge: 825
  • Registriert: Sa 14. Apr 2018, 10:42
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
holger1309 hat geschrieben: Vom Prinzip geht es ja auch um die gesamte Ökobilanz, also auch den "immensen" Wasserverbrauch (das Atacama-Argument).
Lass mich raten. Es geht hier eher darum, dass der Bauer kein Trinkwasser mehr hat. Dann frag Ihn mal, ob er ein geologisches Gutachten hat, bzw. ob die Medien eine Geologen zu Wort haben kommen lassen.

Ansonste lass Ihn mal folgendes Video schauen.

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

holger1309
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 14:59
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Vielen Dank - das Terra X Video kannte ich noch nicht. Kommt gleich in die Sammlung.
ahja .. das ist aber auch einer, für den Spaltmaße ein KO-Kriterium sind und das erste, worauf er achtet. Und es kommen in seiner Familie nur BMW ab 5er in die Familie (ausser Cabrio - das darf ein 3er sein).
Ich bin gerade auch noch am Rumschauen, weil er noch irgendwas eingeworfen hat, dass Lithium durch Frecking mit Millionen Liter Wasser gewonnen werden muss.

Die 2 Filetsteaks auf die ich dann verzichtet habe ... das muss ich ihm noch sagen :)
Hyundai IONIQ Elektro FL 2020

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Oldy62
  • Beiträge: 502
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 135 Mal
read
Warum willst du einen E-Auto Hasser mit Fakten überzeugen. Das glaubt er dir ohnehin nicht, weil alles manipuliert und von oben gesteuert.
Den Letzten, der schon mit diesem gewissen Unterton in der Stimme gefragt habe, warum ich mir ein E-Auto gekauft habe, antwortete ich:
Weil ich es kann.
Und habe ihn stehen lassen, denn wo das hinführen würde, war mir klar. Ich tue mir das nicht mehr an.
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

holger1309
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 14:59
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Sehe gerade . . nicht Frecking sondern Fracking :(

Ich möchte zumindest für mich auch gern die Antworten haben. Und für den Fall, dass ich mal Lust bekomme zu diskutieren :roll:

Vor dem Kauf des Ioniq habe ich mich auch schlau gemacht und mir alle möglichen Pros und Contra angeschaut. Und ja - das ist mit der Grund, warum jetzt auch die PV-Anlage kommt.

Auf alles war ich ja vorbereitet - aber eben nicht auf die Ökobilanz-Frage (von wegen "die wirst Du nicht bekommen") und halt dass angeblich Lithium per Fracking gewonnen wird. Aber für das Fracking muss mir der Herr mal Quellen liefern - da konnte selbst google nur Öl mit in Verbindung bringen.

Aber Du hast recht. Mit Leuten, die nur Stammtischparolen wiederholen diskutiere ich nicht mehr. Einzige Antwort dann: "Informier Dich einfach mal selbst und plapper nicht nach".
Hyundai IONIQ Elektro FL 2020

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
  • Vanellus
  • Beiträge: 1840
  • Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 162 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
read
Seriöse Klimabilanzen des Elektroautos sind z.B. diese. Du erkennst sie u.a. daran, dass realistische Annahmen gemacht wurden, mit denen dann gerechnet wird.
Zoe Zen seit 10.7.2013, verkauft im Juni 2019 mit 108.000 km, erster Akku, still going strong
Tesla Model 3 seit 12.6.2019
1.500 km freien Supercharger für Dich und für mich: https://ts.la/reinhard71065
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag