Übelkeit durch Mitfahren in E-Auto?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Übelkeit durch Mitfahren in E-Auto?

electic going
  • Beiträge: 1392
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 179 Mal
read
Unser Kleiner ist im Verbrenner mit Handschaltung sehr unglücklich wegen der Schaltpausen. Vielleicht nennt er das irgendwann auch "mir wird im Handschalter übel".
Anzeige

Re: Übelkeit durch Mitfahren in E-Auto?

USER_AVATAR
read
Vielen Dank für die Kommentare schon mal. Ich habe den Link vom Thread meiner Tochter geschickt :).
Der BMW 225xe ist trotz 3-Zylindermotor auch im Hybridmodus sehr leise (bis auf wenige Situationen). 100% Verbrenner fahren kann man nicht, der E-Motor ist immer mehr oder weniger dazwischen. Anfahren ist im ersten Moment immer elektrisch, ausgenommen Sportprogramm. Da brummelt er auch an der Ampel stehend.

Meine Einschätzung ist auch, dass es sie unbewusst verwirren könnte, wenn Ton und Beschleunigung nicht zusammenpassen. Fahre ich ganz sanft, ist es für sie ok.. Ich bin es schon ein bisschen gewohnt kräftiger zu starten, also hauptsächlich mit Smart. Der verleitet mit der harten "Gasannahme" sehr zum "digitalen" Fahren ( 1 und 0 für Gas oder nicht-Gas :D).
Neulich sind wir mit Umzugswagen gefahren, schön brummiger Diesel (Ford Transit Custom). Da konnte sie sogar 5 Stunden am Handy surfen, ohne, dass ihr übel wurde :).
j.

Re: Übelkeit durch Mitfahren in E-Auto?

Afaik
  • Beiträge: 440
  • Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
jennss hat geschrieben: Sie meint das hat wahrscheinlich damit zu tun, dass die Autos elektrisch fahren.
Eindeutig Elektrosmog, nimm ihr besser auch das Handy weg ;)

Was mir dazu einfällt, sind möglicherweise erhöhte Fahrzeugbewegungen. Stärker Beschleunigen, höhere Verzögerung durch Reku und vielleicht werden Kurven durch den tiefen Schwerpunkt auch etwas schneller genommen. Ob es möglicherweise Unterschiede zwischen alten und neuen Fahrzeug, in dieser Hinsicht gibt, kannst Du persönlich sicher besser abschätzen.

Re: Übelkeit durch Mitfahren in E-Auto?

Elektronator
  • Beiträge: 264
  • Registriert: Mi 22. Nov 2017, 13:59
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Denke das liegt an der ruckartigen Beschleunigung eines BEV

Re: Übelkeit durch Mitfahren in E-Auto?

Odanez
  • Beiträge: 4058
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 434 Mal
read
Dann muss man bei solchen Mitfahrern seine Fahrweise im E-Auto anpassen zum Rentnermodus - maximale Leistung beim Beschleunigen 20kW. ;)
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Übelkeit durch Mitfahren in E-Auto?

Cerebro
  • Beiträge: 1252
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 130 Mal
read
Meiner Frau wird auch immer schlecht, wenn sie mit fährt. Egal in welchem Gefährt (ok bei einer Pferdekutsche nicht so schnell), selbst im ICE mit Neigungstechnik. Gegen diese Reisekrankheit gibt es Reisetabletten. Wenn sie selber fährt ist alles ok.

Re: Übelkeit durch Mitfahren in E-Auto?

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2251
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 444 Mal
read
Dieses Problem haben alle, die auch seekrank werden. Ich gehöre auch zu diesen Personen. Das Problem ist, dass das Gehirn vom Gleichgewichtsorgan im Ohr andere Informationen erhält als von den Augen. Mir wird sogar übel, wenn ich erwarte dass der Fahrer bremst, stattdessen aber Gas gibt. Das Selbe, wenn ich meine, dass er jetzt abbiegt, aber geradeaus fährt. Dann bekomme ich im Magen das Gefühl ich müsste mich gleich übergeben. Ich kann auch nicht während der Fahrt lesen, da wird mir sofort schwindlig und es dreht sich alles im Kreis.

Dafür gibt es aber ganz gute Lösungen. Erstens immer aus dem Fenster die Landschaft anschauen, dann haben Innenohr und Augen die selben Informationen. Zweitens nicht den Fahrer beobachten oder das Verkehrsgeschehen verfolgen. Man macht sich dann Gedanken zu dem was kommen könnte und wird durch andere Ereignisse überrascht.

Also ganz gelassen sitzen und Bäume, Straße, Häuser beobachten, und nicht ans Auto fahren denken. Dann ist auch die ungewohne fehlende Geräuschkulisse eines E-Autos kein Problem.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: Übelkeit durch Mitfahren in E-Auto?

utakurt
  • Beiträge: 217
  • Registriert: Fr 6. Mär 2015, 09:06
  • Hat sich bedankt: 247 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Cerebro hat geschrieben: .... Gegen diese Reisekrankheit gibt es Reisetabletten. Wenn sie selber fährt ist alles ok.
...und sogar schon eine Brille (die angeblich echt hilft):

https://www.prosieben.at/tv/taff/video/ ... lkeit-clip

jennss hat geschrieben: ...... Da konnte sie sogar 5 Stunden am Handy surfen, ohne, dass ihr übel wurde :).
Also mir wird immer schlecht, wenn ich im Auto/Autobus etwas länger lese - ich weiss, es ist unmöglich (durchzuführen) , aber vielleicht wird ihr nicht schlecht, wenn sie nicht liest/surft - sihe dazu den oa Kommentar vom user "Wiese"

Re: Übelkeit durch Mitfahren in E-Auto?

yxrondo
  • Beiträge: 727
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
Früher nannte man so etwas Reisekrankheit. Jetzt die große Kristallkugel rausholen und sich in irgend etwas hineinsteigern finde ich schon bedenklich.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 02/21 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Übelkeit durch Mitfahren in E-Auto?

USER_AVATAR
read
Es ist sicher eher der Fahrer als der E Antrieb.

wenn ich einen Wagen 25s auf 100 gewohnt bin und nun auf 3s auf 50 umsteige, kann Schwindel eher eintreten.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag