Was kaufen - Leaf ZE1 e+ oder e-Kona

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Was kaufen - Leaf ZE1 e+ oder e-Kona

USER_AVATAR
  • Erich2405
  • Beiträge: 158
  • Registriert: Mo 30. Nov 2015, 09:53
  • Wohnort: 91560 Heilsbronn
read
Guten Morgen,

ich stehe vor einem Dilemma. Ich möchte mir ein neues e-Auto kaufen und kann mich nicht entscheiden welches. Ich hoffe, von euch ein paar Kaufanregungen zu bekommen.

Zur Auswahl stehen:

1. Leaf ZE1 als Tekna e+

oder

2. Hyundai Kona Premium mit 60er Akku

Für den Leaf spricht: Ich habe bereits 2,5 Jahre einen ZE0 gefahren und war total zufrieden, für den Kona spricht für mich, dass das ein modernes Konzept ist und die Reichweite höher ist (anscheinend ist die Technik effizienter im Verbrauch).

Beim Preis gibt es kaum große Unterschiede, da ich bei beiden eine Tageszulassung nehmen kann.

Ich freue mich über jede Anregung von euch.

Viele liebe Grüße
Erich
-----------------------------------------------------------------------------------------
17.03.2016 - 30.08.2018: Nissan Leaf MY2016 (30 kWh) 0 - 114621
Anzeige

Re: Was kaufen - Leaf ZE1 e+ oder e-Kona

MichaelCH
  • Beiträge: 18
  • Registriert: So 7. Okt 2018, 14:27
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo Erich

Ich hatte mich schon beim Vorgänger für den Kona entschieden. Mir gefiel die Fahrposition und die Lösung der Rekuperation beim Kona besser. Zudem sind gerade bei längeren Fahrten in Europa CCS-Lader besser vertreten als CHAdeMO.

Beste Grüsse
Michael
Meistens elektrisch unterwegs mit Hyundai Kona oder Zero SR/F 8-)

Re: Was kaufen - Leaf ZE1 e+ oder e-Kona

R2-D2
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Fr 5. Mai 2017, 13:42
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Für den Leaf spricht das Platzangebot und der größere Kofferraum, vermutlich ist er auch leiser innen und sieht da auch wertiger aus (m.M.).
Dagegen spricht das geringe Schnell-Ladeleistung, die versprochenen 50KW sind bei uns in der Regel eher bei 25 - max. 45KW gewesen.
Meine Frau fährt tgl. unseren Leaf (40kwh) jetzt schon 1,9 Jahre und ca. 35kkm und ist immer noch zufrieden.

Ergänzung: Heute würde ich mir wahrscheinlich eher den e-Niro oder das M3 anschauen.
e-Niro vs Kona gibt's einen schönen Vergleich von nextmove bei YT
Zuletzt geändert von R2-D2 am Di 12. Mai 2020, 07:35, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Was kaufen - Leaf ZE1 e+ oder e-Kona

Odanez
  • Beiträge: 4059
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 436 Mal
read
+Leaf: Platz auf der Rückbank
+Kona: CCS, Verbrauch

Sonst gibt es hauptsächlich Unterschiede, über die man streiten kann (Geschmackssache usw).

Wenn die beiden Punkte oben nicht wichtig sind kommt es wohl hauptsächlich darauf an wie sehr dir welches Auto gefällt.
R2-D2 hat geschrieben: Für den Leaf spricht das Platzangebot und der größere Kofferraum, vermutlich ist er auch leiser innen und sieht da auch wertiger aus (m.M.).
Dagegen spricht das geringe Schnell-Ladeleistung, die versprochenen 50KW sind bei uns in der Regel eher bei 25 - max. 45KW gewesen.
Meine Frau fährt tgl. unseren Leaf (40kwh) jetzt schon 1,9 Jahre und ca. 35kkm und ist immer noch zufrieden.
Die Ladeleistung dürfte beim e+ auf ähnliches Niveau wie beim Kona kommen. Die 25-45kW sind soweit ich weiß nur beim 40kWh Leaf so
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Für den Übergang: 2004 Skoda Octavia Kombi 1.6
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Was kaufen - Leaf ZE1 e+ oder e-Kona

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 444 Mal
read
Der Kona fängt aber mit 70kW an. Die meisten Chademo können aber Max 50, wo der Lesf dann wohl 45 nimmt.
Bei Fastned kann man ja mal die Lade Diagramme vergleichen. Denke der Kona ist für Langstrecke schon besser geeignet.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Was kaufen - Leaf ZE1 e+ oder e-Kona

electic going
  • Beiträge: 1392
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 179 Mal
read
Bei 60kWh Akku ist es halt deine Frage, wie oft du da unterwegs nachladen musst. Wenn das sowieso eher kaum vor kommt, ist die Ladeleistung zweitrangig und du solltest andere Kriterien wählen.

Ich persönlich finde das ePedal beim Leaf super. Dieses Flipperspiel bei Kona & Co finde ich hingegen seltsam, dann noch eher diese "Gänge" wie bei VW, vertrauteres Bedienkonzept. So etwas regelt man aber nach ein paar Tagen mit dem ePedal auch. Da ich aber fast überall wo es geht mit ACC fahren, stellt sich die Frage immer seltener: das Ding bremst selbst.

Achja Preis: den Leaf bekommst du um einiges günstiger als den Kona zur Zeit.

Re: Was kaufen - Leaf ZE1 e+ oder e-Kona

USER_AVATAR
  • Erich2405
  • Beiträge: 158
  • Registriert: Mo 30. Nov 2015, 09:53
  • Wohnort: 91560 Heilsbronn
read
Vielen Dank für eure guten Hinweise - bei mir sieht es so aus: Ich bin für den Kona - meine Frau für den Leaf. Das Henne-Ei Problem :-)
Aber jetzt habe ich ein paar Argumente mehr, warum der Kona für mich attraktiver ist.....
-----------------------------------------------------------------------------------------
17.03.2016 - 30.08.2018: Nissan Leaf MY2016 (30 kWh) 0 - 114621

Re: Was kaufen - Leaf ZE1 e+ oder e-Kona

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 444 Mal
read
Leaf einiges günstiger als Kona?
Würde eher sagend er Leaf ist etwas teurer, wobei der Kona eine längere Frist hat.
Wobei der TE ja Tageszulassung kaufen will.

Ich finde Ladeleistung ist schon wichtig, auch wenn ich nicht so oft Langstrecke fahre, aber das ist dann schon entscheidend ob man die Strecke mit dem eAuto fährt oder doch noch einen verbrenner in der Hinterhand hat (zweites Auto oder gemietet).
Wenn ich ein Rapidgate hätte beim i3 wo beim zweiten löaden im Sommer oder sogar beim ersten nix mehr bei rum kommt, dann würde ich so ein Auto wirklich nur auf kürzeren Strecken fahren.
Beim neuen Leaf ist das aber ok, nur würde mich da Chademo stören.
Ich fahre als Beispiel idR Ladeparks an und die sind bei Chademo kaum bis gar nicht vorhanden (?)
Bei CCS ist es idR kein problem nur da zu halten von 3-4 Lader stehen und dann kommt man zu 99,99% nicht in Probleme.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Was kaufen - Leaf ZE1 e+ oder e-Kona

electic going
  • Beiträge: 1392
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 179 Mal
read
Ok, meine Preise sind Stand Februar, keine Ahnung, was seit dem passiert ist. Aber da waren bei Carwow die Preise eines 60er N-Connecta unter 35000, beim Kona mit dem Akku waren es über 40000. Nicht Listenpreis, sondern nach Rabatten. Die mögen aber auch regional unterschiedlich sein.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag