Das ultimative BEV

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Das ultimative BEV

Kabelbaum
  • Beiträge: 725
  • Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 167 Mal
read
^tom^ hat geschrieben: ...(ich bestell kein Auto, sondern kaufe Autos (Geld gegen Ware)) ...
Ich kenne Niemanden, der das anders handhabt. Oder wollte man bei Dir schon mal das Geld bei der Bestellung haben?
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox
Anzeige

Re: Das ultimative BEV

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2417
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Dann drücke ich mich so aus:
Ich unterschreibe kein Fahrzeug-Kaufvertrag wenn ich die zu lieferernde Ware nicht anfassen kann.
ID3 oder besser Polstar 2? i3 behalten?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >45000km
REx Anteil: ~ 2200km

38m2 FlachK. > 200'000kWh
1.5kWp PV > 4'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Das ultimative BEV

USER_AVATAR
read
Wenn der i3 ein Batterie Upgrade bekommt dann erfüllt er doch alles was du da schreibst ;-)

Re: Das ultimative BEV

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 445 Mal
read
Also mein Wunsch Auto wäre der i3 mit ca 60 kWh Batterie (und dann ladekurve wie jetzt, nur mit 70 statt 50 kW) sowie Dachträgern. Dann wäre eigentlich alles perfekt.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Das ultimative BEV

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2417
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Magscrabs hat geschrieben: Wenn der i3 ein Batterie Upgrade bekommt dann erfüllt er doch alles was du da schreibst ;-)
Nun, da ich ja nicht gerade ein veralteten i3 habe, würde ich vermutlich nicht den REx gegen das BatterieUpgrade eintauschen wollen, zumal das auch ein relativ hoher aufpreis hierfür wäre.
Jedes BatterieUpgrade gegen den REx würde ich am liebsten vermeiden, aber da gehen die Meinungen stark auseinander.
5% REx Anteil zu einer ca. 30kWh grösseren Batterie stehen sich gegenüber
ID3 oder besser Polstar 2? i3 behalten?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >45000km
REx Anteil: ~ 2200km

38m2 FlachK. > 200'000kWh
1.5kWp PV > 4'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Das ultimative BEV

sven.wtal
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Di 15. Dez 2015, 22:56
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Seit ich ein Auto mit 400km Reichweite und Schnellladen (77 kW) habe, vermisse ich den REX kein Stück.

Gesendet von meinem Pixel 2 XL mit Tapatalk

Re: Das ultimative BEV

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 445 Mal
read
Einen etwas luftigeren eSoul mit Carbon würde ich sofort kaufen 😀
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Das ultimative BEV

electic going
  • Beiträge: 1407
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
^tom^ hat geschrieben: Dann drücke ich mich so aus:
Ich unterschreibe kein Fahrzeug-Kaufvertrag wenn ich die zu lieferernde Ware nicht anfassen kann.
Dann wirst du wohl noch lange auf Fahrzeuge warten müssen. Ausstellungsstücke werden jetzt nicht so oft verkauft, Vorort-Lagerware findest du bei Elektrofahrzeugen noch eher selten. Stand dein jetziger etwa im Showroom oder gammelte auf einem Stellplatz seit Wochen vor sich hin? Ansonsten bliebe Next-Move, dort kannst du alle Fahrzeuge vorher betatschen. Die könnten auch dein Wunschfahrzeug haben.

Re: Das ultimative BEV

USER_AVATAR
read
^tom^ hat geschrieben: Welches ist es denn nun. Das BEV ohne wenn und aber.
Gibt es das denn?
Gibt es nicht, da jeder Anwendungsfall zu verschieden ist.

Re: Das ultimative BEV

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 445 Mal
read
electic going hat geschrieben:
^tom^ hat geschrieben: Dann drücke ich mich so aus:
Ich unterschreibe kein Fahrzeug-Kaufvertrag wenn ich die zu lieferernde Ware nicht anfassen kann.
Dann wirst du wohl noch lange auf Fahrzeuge warten müssen. Ausstellungsstücke werden jetzt nicht so oft verkauft, Vorort-Lagerware findest du bei Elektrofahrzeugen noch eher selten. Stand dein jetziger etwa im Showroom oder gammelte auf einem Stellplatz seit Wochen vor sich hin? Ansonsten bliebe Next-Move, dort kannst du alle Fahrzeuge vorher betatschen. Die könnten auch dein Wunschfahrzeug haben.
Ich denke er meint er will das Auto vorher fahren. Nicht genau das was er kauft aber das Model. i3 kann man sich ja idR überall mal gratis für ein paar Tage leihen. Jedenfalls meinen hat mir der BMW Händler gegeben. Beim ID3 dauert das wohl noch etwas.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile