Neue App für Android: EVMap (Open Source)

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue App für Android: EVMap

USER_AVATAR
read
Cool, Danke.

Macht dann aber in der Tat weniger Sinn ... Ich habe LineageOS ohne Google Apps ...

Wäre es eine Überlegung auf OpenStreetMaps zu wechseln um "Google-Frei" zu werden?

marxx
OVMS e-Up/Leaf, FOS Ladestation Software
AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image
http://www.arachnon.de/wb

Renault Twizy Life (Kaufakku) 06/2016,
VW e-Up! Style 07/2020, MVG AHK,
Tesla Model 3 09/2019, LR AWD AHK,
T@B 320 Wohnwagen.
Anzeige

Re: Neue App für Android: EVMap

johan
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Sa 12. Jan 2019, 19:54
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read

marxx hat geschrieben:Cool, Danke.
Wäre es eine Überlegung auf OpenStreetMaps zu wechseln um "Google-Frei" zu werden?
marxx
Ganz so einfach ist das nicht, denn die freien Daten von OpenStreetMap allein reichen nicht, man braucht auch jemanden der die daraus generierten Karten für die App hostet. Die von OpenStreetMap.org selbst dürfen externe Apps nicht benutzen. Leaflet ist ein Anbieter bei dem es gehen würde, aber natürlich mit völlig anderer Schnittstelle als Google Maps (-> höher Aufwand um umzustellen oder beide Optionen parallel anzubieten) und ab einer gewissen Nutzerzahl dann auch zusätzlichen Kosten.

Außerdem benutzt die App neben den Karten auch noch Google-Daten für die Ortssuche, da gibt es auch wenige gute und kostenlose Alternativen.
Tesla Model 3 SR+
Entwickler von EVMap, einer Open Source-Android-App für das GoingElectric-Stromtankstellenverzeichnis

Re: Neue App für Android: EVMap

USER_AVATAR
read
Ja, das ist alles etwas komplizierter ...

Das Goingelectric Widget benutzt Leaflet. Ich habe für mich eine App daraus gebaut mit Cordova ...

marxx
OVMS e-Up/Leaf, FOS Ladestation Software
AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image
http://www.arachnon.de/wb

Renault Twizy Life (Kaufakku) 06/2016,
VW e-Up! Style 07/2020, MVG AHK,
Tesla Model 3 09/2019, LR AWD AHK,
T@B 320 Wohnwagen.

Re: Neue App für Android: EVMap

johan
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Sa 12. Jan 2019, 19:54
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
Ich habe gerade ein neues Update auf Version 0.0.4 hochgeladen mit folgenden Verbesserungen:

Neue Features:
- Erste Filterfunktionen: kostenloses Laden, kostenloses Parken, minimale Leistung (Weitere Filter werden folgen, siehe https://github.com/johan12345/EVMap/issues/9)

Verbesserungen:
- Abstürze behoben
- Zusammenfassung von Typ 2-Steckern und -Buchsen (sind über die GoingElectric-API nicht unterscheidbar)

Das Update sollte in einigen Stunden im Play Store auftauchen.

Die jeweils aktuelle Version ist nun auch als APK unter https://github.com/johan12345/EVMap/releases verfügbar (aber vorerst nur mit Geräten kompatibel, auf denen die Google Play Services installiert sind). Es ist nicht möglich, zwischen der APK-Version und der Version aus dem Play Store zu wechseln, dazu muss zuerst die Play Store-Version deinstalliert werden.
Tesla Model 3 SR+
Entwickler von EVMap, einer Open Source-Android-App für das GoingElectric-Stromtankstellenverzeichnis

Re: Neue App für Android: EVMap

USER_AVATAR
read
habe das them heute erst entdeckt. ab wann - oder ist sie schon und ich habs nur übersehen? - ist die App öffentlich nutzbar und wie heißt sie ? :D
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Neue App für Android: EVMap

johan
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Sa 12. Jan 2019, 19:54
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
Über den Link
https://play.google.com/apps/testing/net.vonforst.evmap
kann man sich zum Test der App anmelden. Öffentlich werde ich sie wohl erst machen, wenn einige der noch fehlenden Features implementiert sind.
Tesla Model 3 SR+
Entwickler von EVMap, einer Open Source-Android-App für das GoingElectric-Stromtankstellenverzeichnis

Re: Neue App für Android: EVMap

USER_AVATAR
read
danke dir für deine rückmeldung. dann warte ich noch etwas - tester möchte ich nicht sein. dazu nutze ich so eine app einfach auch viel zu wenig. aber anschauen, wenn sie dann auf dem markt ist, werde ich sie mir :D
viel erfolg dir weiterhin für deine initiative!
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Neue App für Android: EVMap

ZoeBB
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 25. Jan 2020, 01:03
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
johan hat geschrieben: Über den Link
https://play.google.com/apps/testing/net.vonforst.evmap
kann man sich zum Test der App anmelden. Öffentlich werde ich sie wohl erst machen, wenn einige der noch fehlenden Features implementiert sind.
Mit dem Link bekomme ich aber nur eine Version, die keine Filter beinhaltet.

Und die Version zeigt mir für Säule Ladesäule 1 #49446 ( Steinenbronn, Stuttgarter Str.) Parken kostenpflichtig an, obwohl hier im GE nichts davon steht. Ist übrigens auch nicht kostenpflichtig.
R240, EZ 8/2016,

Re: Neue App für Android: EVMap

johan
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Sa 12. Jan 2019, 19:54
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
ZoeBB hat geschrieben: Mit dem Link bekomme ich aber nur eine Version, die keine Filter beinhaltet.
sorry, ich hatte anscheinend beim Update vergessen, auf den letzten Knopf "abschicken" zu klicken. Sollte nun bald verfügbar sein.
ZoeBB hat geschrieben: Und die Version zeigt mir für Säule Ladesäule 1 #49446 ( Steinenbronn, Stuttgarter Str.) Parken kostenpflichtig an, obwohl hier im GE nichts davon steht. Ist übrigens auch nicht kostenpflichtig.
Das scheint wieder so eine Eigenart der GoingElectric-API zu sein: Für kostenfreies Parken und Laden wird jeweils entweder ein Wert "ja" oder "nein" zurückgegeben - wenn im Verzeichnis gar keine Daten dazu hinterlegt sind, wird trotzdem "nein" zurückgegeben (statt ein dritter Wert für "unbekannt"). Da kann die App also leider nicht unterscheiden - für den konkreten Fall lässt es sich aber natürlich beheben, indem du im Verzeichnis einträgst, dass das Parken kostenlos ist.
Tesla Model 3 SR+
Entwickler von EVMap, einer Open Source-Android-App für das GoingElectric-Stromtankstellenverzeichnis

Re: Neue App für Android: EVMap

USER_AVATAR
  • manu
  • Beiträge: 218
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:56
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Bei mir kam das Update heute Nacht.
Endlich ist der Bug weg, welcher beim Zurückkehren von Bildern die App geschlossen hat 🎉
Opel Corsa-e First Edition (seit 22.08.20)
mit Universal-Ladekabel aka Juice Booster 2
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag