Wann kommt endlich echte Konkurrenz für Tesla?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wann kommt endlich echte Konkurrenz für Tesla?

Aristotelis
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Fr 3. Mai 2019, 19:00
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Wieso sollte mal schnell Konkurenz kommen. 1.tens hat Tesla ein Super Charger Netz auf 3 Kontinenten aufgebaut, wozu unsere dämliche Regierung / bzw. VW / BMW / Mercedes jahrelang geschlafen hat. 2.tens wird dies Tesla Netz mit Super Chargern (SC) der neuesten Generation (250 KW Ladeleistung) umgestellt so das SR+ (hat Ladeleistung 170 KW) und LR (hat 250 KW) oder MID (nicht EU, heißt aber nicht das der nicht nach Europa kommt, der hat 200 KW Ladeleistung).
Jeder von den lädt innerhalb von 10 MIn. - Max. 20 MIN an einem 150 KW Lader bzw. Ionity (15 Min. Max Time) auf. Mit V3 SC wird die Zeit auf gerademal 15 Min. Max. Time reduziert!!

Wie war das mit ID / KIA / Kona und konsorten? Letzgenannte beide haben eine Max. Ladezeit von gerademal 70KW, die nenn ich mal kastrierte E-Autos (45 Min. Ladezeit an IONITY!). Für den ID sind 100 KW - 125 KW angekündigt (Max. time 30 Min.). Der ID 3 in der besten Ausstattung kostet bei 1.st Edition 50.000€. Soviel kostet der SR + in bester Ausstatung. Tesla ist Mittelklasse!!!! ID ist NUR Kompaktklasse mit einem Kofferaum der nicht mal die Hälfte von dem Volumen des SR + hat. Der SR+ konkurriert mit Mercedes C-Klasse / 3er BMW Klasse die auf 60.000€ kommen, bei entsprechender gleichwertiger PS Leistung.
Kona und Konsorten kosten soviel oder mehr als der SR+. Hat der ID.3 einen FRUNK (Kofferaum vorne wo Motor früher war)? Nein. Gibt es da Online Updates, wie bei Tesla? NEIN (lt. VW Info Dezember 2019 / Quelle VW selber. Kannst also jedesmal deinen Arsch wg. einem Update zum Händler bewegen!
Tesla hat over the Night mal eben die Ladelestung von 100 KW --> 170 KW (SR+) / 125 KW --> 250 KW erhöht.
Und dann kommt noch Tesla Model Y (SUV, sieht aus wie M3), welcher 1000€ - 3000€. Das ist der Totengräber der meisten Automobilfirmen. Und da wurde der Termin für die Auslieferung von Tesla um ein 1/2 Jahr VORGEZOGEN!!!! Kommt Sommer 2020.

Und dann kommt es noch schlimmer. Wahrscheinlich neue Batterie noch in 2020 oder 2021, WELCHE 1.000.000 MILEN, (1.600.000 km) durchhält. Patent wurde bereits eingereicht. Und Elon macht es, wenn er es sagt!!!

Also für die nächsten 7.5 Jahre keine Änderung ausser viele Pleiten i.d. konv. Automobilindustrie!!!
Tesla verkauft jetzt schon (3.tes + 4.tes Quartal 2019) mehr Autos als Mercedes / BMW (alles Benziner / Diesel) in den USA / Niederlanden / Schweiz / Norwegen / Dänemark. Na dann mal Prost Neujahr, wenns nicht so traurig wär!
Anzeige

Re: Wann kommt endlich echte Konkurrenz für Tesla?

USER_AVATAR
read
Wie war das mit Terry Pratchett und den Ausrufezeichen ?


Guten Rutsch SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Wann kommt endlich echte Konkurrenz für Tesla?

Helfried
read
Aristotelis hat geschrieben: Jeder von den lädt innerhalb von 10 MIn. - Max. 20 MIN an einem 150 KW Lader bzw. Ionity (15 Min. Max Time) auf.
Wer diesen Satz fließend lesen und verstehen kann, ist echt gut. ;)
Minimum, Maximum, Kalenderwochen... Meister der Einheiten...

Der Satz war mir auch zu hoch:
Und dann kommt noch Tesla Model Y (SUV, sieht aus wie M3), welcher 1000€ - 3000€.

Re: Wann kommt endlich echte Konkurrenz für Tesla?

TorstenW
  • Beiträge: 1906
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 535 Mal
read
Ich möchte diesen Teppich nicht kaufen..... Bittä! ;)

Grüße
Torsten

Re: Wann kommt endlich echte Konkurrenz für Tesla?

USER_AVATAR
read
Passt gut hier rein:

https://www.youtube.com/watch?v=x1Ky4a9y4gI

Sehr schöne und ungeschminkte Analyse und way forward. .....vermutlich OHNE Tesla.


Guten Rutsch SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Wann kommt endlich echte Konkurrenz für Tesla?

TorSta
read
Aristotelis hat geschrieben:
Wie war das mit ID / KIA / Kona und konsorten? Letzgenannte beide haben eine Max. Ladezeit von gerademal 70KW,.......

Tesla hat over the Night mal eben die Ladelestung von 100 KW --> 170 KW (SR+) / 125 KW --> 250 KW erhöht.

Und dann kommt es noch schlimmer. Wahrscheinlich neue Batterie noch in 2020 oder 2021, WELCHE 1.000.000 MILEN, (1.600.000 km) durchhält. Patent wurde bereits eingereicht. Und Elon macht es, wenn er es sagt!!!
Morgens um 5 Uhr Neujahr hätte ich ja noch Verständnis, aber so?

70 KW Ladezeit? Jo, ist klar.
Richtig, beim Model 3 wurde die Ladeleistung erhöht, die Model S Besitzer kennen es aber auch in anderer Richtung.
Und die 1.000.000 Meilen oder Miles, nicht Milen, kann man glauben, oder nicht. So wie die autonom von Coast zu Coast fahrenden Tesla seit 2017. Elon macht, was er sagt, gut, dass Du uns drauf hinweist.

Es gibt für alles eine Grenze des Zumutbaren, auch für Unsinn.

Re: Wann kommt endlich echte Konkurrenz für Tesla?

150kW
  • Beiträge: 4666
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 411 Mal
read
Aristotelis hat geschrieben: Und Elon macht es, wenn er es sagt!!!
Wie war das mit 18.000 Stalls weltweit bis Ende 2018? Wurde schon ein Patent zur Zeitreise von Tesla eingereicht?

Re: Wann kommt endlich echte Konkurrenz für Tesla?

Aristotelis
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Fr 3. Mai 2019, 19:00
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Soll heißen das Tesla M3 innerhalb von 10 bis 20 Minuten lädt, bei Planung einer Reise mit A Better RoUte Planner (ABRP). Solche Werte schmeißt das Programm raus wenn man Z.Bsp. eine Reise von Bremen nach Rom plant oder Bremen - Bordeux plant. Die Ladepause nach München beträgt insgesammt 57 Minuten (ABRP) bei Fahrstrecke von 765 km und Geschwindigkeit von 150 km pro h.. Die 20 Minuten reduzieren sich auf 15 Minuten demnächst, wenn V3 Super Charger in Deutschland ausgerollt werden. Die Test Reports vom ADAC und Auto Bild zum M3 lesen sich auch gut. Danke für den letzten Clip von Next Move. Die Service Probleme sind mir bekannt. Aber leider gibt es momentan für Langstrecke keine Alternative.
Übrigens war ich auf der IAA in Frankfurt. Der ID3 sieht optisch nicht schlecht aus, hat aber im Aussenbereich Klavierlack. Da sind Kratzer vorprogrammiert. Auch im Innenbereich nur billiger Plastik. Dann, wie gesagt, ist der ID3 viel kleiner als der M3 und stellt kein Online Upate zur Verfügung. Und dann der Preis, der bei der 1.St Edition bei der besten Ausstattung sich mit 50.000€ niederschlägt. Und dann nur 100 kW Ladeleistung. Nein Danke. Wer Rechtschreibefehle findet kann sie gerne behalten -:). Der Unterschied zwischen Tesla und den anderen Herstellern ist doch der, das Diese sich Ihre CO2 Emissionen schönrechnen lassen wollen. Bei Tesla geht das halt nicht, die sind vom E Auto Erfolg abhängig, bauen ja schließlich keine Verbrenner.

Aristotelis
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Fr 3. Mai 2019, 19:00
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Wer nicht Lesen kann, ist klar im Nachteil. Im Internet wurde hinreichend belegt das der Kona / Niro nur 70 KW max. lädt, auch am Ionity. Hast Du andere Infos? Dann belege dies! Notfalls kann ich dir ein paar YouTube Clips zukommen lassen, falls Du es nicht glaubst.

Re: Wann kommt endlich echte Konkurrenz für Tesla?

Helfried
read
Aristotelis hat geschrieben: Soll heißen das-sssssssssss Tesla M3 innerhalb von 10 bis 20 Minuten lädt, bei Planung einer Reise mit A Better RoUte Planner (ABRP). Solche Werte schmeißt das Programm raus wenn man Z.Bsp. eine Reise von Bremen nach Rom plant
Bremen - Rom mit nur 10 min Laden? Nie im Leben, das sind ja weit über 1000 km!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag