e.GO Gründer Schuh: "Glaube an Durchbruch der E-Mobilität ist ein Hirngespinst"

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

e.GO Gründer Schuh: "Glaube an Durchbruch der E-Mobilität ist ein Hirngespinst"

USER_AVATAR
read
Kein Wunder das de Produktion des e.Go Life stockt, wenn der Gründer selbst nicht daran glaubt was er macht:
https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... ngespinst/
Der Gründer eines Elektroauto-Unternehmens glaubt nicht, dass sich die
Elektromobilität durchsetzen wird. Die Technik gebe das nicht her, sagt Günther
Schuh, Chef von „e.GO Mobile“ und Professor an der Technischen Hochschule Aachen.

Ich würde schon allein wegen der Einstellung vom Schuh kein Auto von e.Go kaufen, dann viel eher von einem Visionär wie Musk der mehr für die E-Mobilität getan hat als jeder andere.

Schuh gehört für seine Einstellung boykottiert, damit er erlebt wie die E-Mobilität trotz seiner Unkenrufe allgegenwärtig wird, während er selbst mit der Insolvenz seines Unternehmens kämpfen wird.
Anzeige

Re: e.GO Gründer Schuh: "Glaube an Durchbruch der E-Mobilität ist ein Hirngespinst"

Kabelbaum
  • Beiträge: 724
  • Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 167 Mal
read
Der Glaube an SEINE Vorstellung der E-Mobilität ist ein Hirngespinst! So wird ein Schuh draus! (Achtung, Wortspiel :-) )

Er ist der Meinung, das der Autofahrer mit Akkus kleiner als 20kWh auskommt. ...mit DER Vision wird das auch nix!
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox

Re: e.GO Gründer Schuh: "Glaube an Durchbruch der E-Mobilität ist ein Hirngespinst"

USER_AVATAR
read
Es begann ja schon mit dem leidigen "schneller Laden" Thema bei seinem e.Go Life wo Herr Prof. Schuh sich trotz vieler Rufe erfahrener E-Mobilisten bis heute nicht bewegt hat. Ein Prof. weiß es natürlich besser... kann aber auch etwas damit zu tun haben dass man das E-Auto nur in der Stadt sehen will.

Re: e.GO Gründer Schuh: "Glaube an Durchbruch der E-Mobilität ist ein Hirngespinst"

harlem24
  • Beiträge: 7559
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
read
Sucht mal bei YT nach dem Interview von Roland Schüren mit Herrn Schuh.
Da trifft Hirngespinst auf gelebte Realität sehr bezeichnend...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: e.GO Gründer Schuh: "Glaube an Durchbruch der E-Mobilität ist ein Hirngespinst"

USER_AVATAR
read
Wenn die EU ihren Kurs gegen die hohen Emissionen ihrer neuen PkW so beibehält und der ist nichtmal besonders ambitioniert und eventuell, wie jetzt angedacht, noch die Emission von CO2 bei jeglicher Verbrennung fossiler Energieträger mit Ausgleich für den Bürger anderswo besteuert wird , dann werden wir alle den Durchbruch noch erleben.

Re: e.GO Gründer Schuh: "Glaube an Durchbruch der E-Mobilität ist ein Hirngespinst"

USER_AVATAR
read
Aber er ist doch nicht allein...Heini von Bmw...Lesch...Precht...selbst bei Vw ist von einer Wette die Rede

Warum irre ich seid 6 Jahren...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: e.GO Gründer Schuh: "Glaube an Durchbruch der E-Mobilität ist ein Hirngespinst"

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Aber er ist doch nicht allein...Heini von Bmw...Lesch...Precht...selbst bei Vw ist von einer Wette die Rede
Und genau deshalb sehe ich schwarz für die deutsche Automobilindustrie. Die E-Mobilität ist schon längst mitten im Durchbruch, während die alten Herren an der Spitze der deutschen Hersteller immer noch daran zweifeln das sie überhaupt kommen wird.

Re: e.GO Gründer Schuh: "Glaube an Durchbruch der E-Mobilität ist ein Hirngespinst"

USER_AVATAR
read
Ja, alleine ist er nicht, nur mit dem Unterschied dass er allein von den genannten Herren ein E-Auto als Produkt jetzt verkaufen möchte / muss. Die anderen Herren würden viel lieber so weiter machen wie bisher. Aber vielleicht will er den e.Go Life ja noch auf Verbrennungsmotor umrüsten.

Re: e.GO Gründer Schuh: "Glaube an Durchbruch der E-Mobilität ist ein Hirngespinst"

USER_AVATAR
read
Kann man den Text irgendwo komplett ohne Registrierung lesen?
Tesla Model 3, reserviert am 31.03.2016
VW e-up! Style, Bestellung am 28.03.2020 mit LT unverb. Nov. 2020; aktueller LT Lounge: 07. KW 2021, Auslieferung über Händler

Re: e.GO Gründer Schuh: "Glaube an Durchbruch der E-Mobilität ist ein Hirngespinst"

USER_AVATAR
read
Auf vier Rädern ist sie noch nicht im Alltag...aber bei ebikes ist doch ganz klar ein Boom zu erkennen. Da bleibt auch schon mal ein Wagen stehen. Und gute Räder sind auch nicht gerade Schnäppchen.

Wenn dann Scheitert der Durchbruch beim Einstiegspreis...weniger an der Physik.

Ich kenn bislang auch nur die Schlagzeile...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag