Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Weil der Id.4 dann bei kleinen Akkugrößen ein fetten Verriß bekommt....erst recht im Winter ohne Wp.
Ich hör sie schon die Stimmen. Unser Helden ipace, etron oder Eqc tragen ja schon den Titel desaster.

Einige haben nicht begriffen was die Vorteile von ioniq oder M3 sind. Es ist die Form.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!
Anzeige

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
kub0815 hat geschrieben: Wiso sollten sie das machen wenn sich der ID.4 verkauft und nur noch ein paar hansel eine kombi wollen?
Stimmt ja nicht, das behaupten nur Trolle.
Dazu wird der ID.3 durch fehlende Dachlast und Ahk auch madig gemacht. Dadurch werden auch wieder ein paar Kunden zum ID.4 gedrängt und irgendwelche Hanseln behaupten deswegen dann wieder SUV wären der Renner.
Wie damals Normalbenzin angeblich keiner mehr haben wollte. In Wirklichkeit konnte gab es das einfach nicht mehr zu kaufen.
Blue shadow hat geschrieben: Weil der Id.4 dann bei kleinen Akkugrößen ein fetten Verriß bekommt....erst recht im Winter ohne Wp
Zumindest die WP würde ich schon als Pflichtextra sehen. Wie auch Ladung über 50kW.
Blue shadow hat geschrieben: Einige haben nicht begriffen was die Vorteile von ioniq oder M3 sind. Es ist die Form
Nicht nur. Hyundai hat auch sehr effiziente Antriebe, da scheint VW nach ersten Tests nicht mithalten zu können.
Tesla hat dazu noch traumhafte CW Werte.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Anstatt zwei bauähnliche SUV zu bringen hätte VW/Skoda natürlich einen der beiden um 5cm tieferlegen können, die "SUV Designelemente" weglassen können und das ganze als nicht SUV verkaufen können (wäre dann ein gestreckter ID.3). Das könnte man natürlich immer noch machen (after sales).
Alternativ hätten sie auch einfach bei einem der beiden Modelle einfach sagen können, dass es ein Hochdachkombi ist, dann wäre auch Ruhe.
(Ich hatte neulich einen Streit mit einem Kollegen, wann denn ein Fahrzeug denn ein SUV ist. Er meinte: "Wenn es der Hersteller als solchen bezeichnet." (Er selbst ist auch SUV Hasser und fährt einen Hochdachkombi, der höher als ein ID.4 ist) Das ist aber egal. Ist ja kein SUV. So kommt mir das auch hier im Forum vor...)
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
B.XP hat geschrieben: ...ja einem Fahrzeug welches sie mit diesen Spezifikationen entwickelt haben. Die ID.4 und Enyaqs sind schwerer, haben größere Akkus, volle Anzahl Sitzplätze UND ziehen Anhänger. Natürlich hat VW die entsprechenden Achsen um das ganze zu tragen. Und natürlich wäre es kein Problem das Modul genauso im ID.3 einzubauen.
Aber: Ich bin nicht bei VW, schon gar nicht im Vertrieb. Ich hab keine Ahnung was die Herrschaften denken. Wenn ich bei VW wäre, dürfte ich es nicht sagen...
Das Problem ist der Rahmen, wo die Module befestigt werden. Der ID3 wird einen anderen Rahmen haben, als der ID4 oder Enyaq.
Und soweit ich es verstanden habe, soll der ID4 eine breitere Spur haben, als der ID3.

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Super-E hat geschrieben: Anstatt zwei bauähnliche SUV zu bringen hätte VW/Skoda natürlich einen der beiden um 5cm tieferlegen können, die "SUV Designelemente" weglassen können und das ganze als nicht SUV verkaufen können (wäre dann ein gestreckter ID.3). Das könnte man natürlich immer noch machen (after sales).
Alternativ hätten sie auch einfach bei einem der beiden Modelle einfach sagen können, dass es ein Hochdachkombi ist, dann wäre auch Ruhe.
(Ich hatte neulich einen Streit mit einem Kollegen, wann denn ein Fahrzeug denn ein SUV ist. Er meinte: "Wenn es der Hersteller als solchen bezeichnet." (Er selbst ist auch SUV Hasser und fährt einen Hochdachkombi, der höher als ein ID.4 ist) Das ist aber egal. Ist ja kein SUV. So kommt mir das auch hier im Forum vor...)
Sie hätten den IVision Coupe bauen sollen....
Bild
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben: Wiso sollten sie das machen wenn sich der ID.4 verkauft und nur noch ein paar hansel eine kombi wollen?
Stimmt ja nicht, das behaupten nur Trolle.
Nö, das sagen die Kunden Weltweit
Die Mission: Auch die von Kunden heiß geliebten SUVs lassen sich elegant und effizient elektrifizieren.
Quelle: https://www.volkswagenag.com/de/news/st ... nergy.html
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Auf der Antriebsseite sehe ich VW auf keinen schlechten weg. der e-up und e golf können/konnten da gut mithalten.

Vielleicht kommt irgendwann die elektrische Deichsel. 10 Suvs im Windschatten und einer steht im Wind. Der „belgische“ Bev Kreisel.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Komm ...Suv‘s sind der größte Marketingcoup der Weltgeschichte. Bei Verpackungen gibt es einen Wettbewerb um die größte Verbraucherverarsche. So was würde nun schon 10 Jahre in Folge die Preise abräumen.

https://www.vzhh.de/themen/mogelpackung ... -nach-oben

Um im Bild zu bleiben, da ist noch viel Luft nach oben.

Beim etron coupe blieb die Verbrauchsreduzierung weitest gehend aus, oder ?
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
kub0815 hat geschrieben: Sie hätten den IVision Coupe bauen sollen....
Aber das ist ja auch wieder ein SUV, und somit für viele nicht akzeptabel... Und soll der der Enyaq nicht auch als Coupe kommen? der müsste doch dann so aussehen...
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Ungard
  • Beiträge: 1946
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Weil der Id.4 dann bei kleinen Akkugrößen ein fetten Verriß bekommt....erst recht im Winter ohne Wp.
Ich hör sie schon die Stimmen. Unser Helden ipace, etron oder Eqc tragen ja schon den Titel desaster.

Einige haben nicht begriffen was die Vorteile von ioniq oder M3 sind. Es ist die Form.
Und wenn erwachsene hinten sitzen wollen oder man bisschen Kofferraum braucht? Der neue ioniq kommt sich keine reale 300 km. Wenn er das doppelte an Akku hätte wäre die Form auch wieder anders.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag