Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3917
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 655 Mal
read
Komischerweise fahren vor mir mal I10 und noch kleiner und mal Busse der klasse L4H3 ohne das es im Verkehr einen signifikanten Unterschied macht. Wo liegt jetzt der Vorteil eines Kleinwagens mit 11,5kWh / 100km gegen meinen Kangoo ZE mit 13,5kWh wenn 400kg Werkzeug darin sind jetzt genau? Außer das ich zwei mal fahren muss und deshalb mehr verbrauche? Vielleicht ist ja der dreifache Preis der Vorteil vom IONIC.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 118000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 90000km, E-UP seit 2020, 4500km, C180TD seit 2019 26000km , max G30d seit 2020 300km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013, E-Expert 75kWh bestellt.
Anzeige

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Graustein
  • Beiträge: 782
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
Naja die 13,5 sind sicher nicht mit 400kg Werkzeug im Jahresschnitt

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
  • EVduck
  • Beiträge: 2250
  • Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Im Großstadtverkehr sind die 13,5 kWh/100 km durchaus auch im Jahresschnitt machbar. Hier(tm) auf dem Land eher nicht.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeuge: Zoe Intens perlweiß 125.000km; Zoe Limited Titanium 1.000km

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Graustein
  • Beiträge: 782
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
Naja im Stadtverkehr schaff ich im i3 als Beispiel auch unter 9

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Dafür ist er auch gebaut....

Der Kombi soll ja eher auf Langstrecke zeitnah ankommen...da wird 18 kWh auf 100 km pflicht sein bei tempo 100 im Schnitt
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 800V reserved

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

Kabelbaum
  • Beiträge: 731
  • Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Es ist schon komisch, das wir uns hier in einem E-Forum als E-Autofahrer gegenseitig vorwerfen bzw. anhören müssen, immer noch ein zu großes oder ein zu ineffizientes Auto zu fahren. Ich dachte immer die "Front" liegt zwischen der E- und der Verbrenner-Mobilität. :roll:

Ist es nicht besser, ALLE fahren das E-Auto ihrer Wahl als nur wenige in minimalistischen "Spardosen" und die Masse immer noch Verbrenner?
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben:
Um mal die Halter der Twikes in einem anderen Licht erscheinen zu lassen....Twike fahren ist bewußtsein fördernd....dies gilt auch für die Stromer der ersten Stunde....ein kleiner Akku erfordert oft eine Verzichtserklärung.
Beim TWIKE ist es ja das tolle, dass die Reichweite durch weitere Akkus aufgestockt werden kann. Finde ich ein tolles Konzept!
TW 973
TWIKE 5 reserviert
www.rivemaroc.com
www.epamaroc.com

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Kabelbaum hat geschrieben: Da denkt schon der Verbrennerfahrer über einen Wechsel vom Golf-Diesel hin zum e-Golf nach... aber NEIN, das reicht einigen hier im Forum offensichtlich nicht.
Sie erwarten, das man sich ein Mia, miniEl, CityEL, Twike oder ähnliche Kleinst- bzw. Leicht-"Wägelchen" kauft, ...weil sparsamer und trotzdem vermeintlich gleichwertig wie z.B. ein e-Golf?
Aber mein lieber Herr Kabelbaum,

haben wir da nicht was falsch verstanden? Das Motto lautet doch weiterhin "Hauptsache E". Bitte nicht vergessen.
Und toll, je größer die Diversität und Auswahl dieser E-Fahrzeuge ist und sein wird.
TW 973
TWIKE 5 reserviert
www.rivemaroc.com
www.epamaroc.com

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
B.XP hat geschrieben: Das Twike wird aufgrund des Formfaktors und des irrsinnigen Preises immer ein Exot bleiben - und das ist auch gut so.
Und es hat mit einem Kombi oder AHK so gar nichts zu tun.
Ahoi,
bitte um Erklärung warum es gut sein sollte, wenn es weiterhin ein Exot bleibt. Dank vorab. Leere Sprüche helfen hier nicht weiter.
Korrekt, das TWIKE ist kein Kombi und soll auch keiner werden. Weiterthin wird auf die Masse der Personen gesetzt, welche hauptsächlich alleine oder zu zweit unterwegs sind und sich je nach Bedarf bei diesem Zeitvertreib auch noch die "Beine vertreten" wollen.

Bzgl. AHK, da freue ich mich bereits drauf, diese an meinem reservierten TWIKE 5 zu erhalten.
TW 973
TWIKE 5 reserviert
www.rivemaroc.com
www.epamaroc.com

Re: Niemand will einen Kombi - erst recht nicht als BEV oder gar mit AHK

USER_AVATAR
read
Kabelbaum hat geschrieben: Ich bin Realist!
gefühlte 99% der Fahrer von Fahrzeugen der 40.000€-Klasse aufwärts werden sich kein Twike kaufen wollen. Warum auch sollten sie das tun? Und was, wenn mehr als 1 Person mitfahren wollen?
Allerliebster Herr Kabelbaum,

wenn mehr als 1 Person mitfahren möchte, dann können halt 2 Personen mitfahren:-).
Und warum sollten sich denn 99% Prozent der E-Piloten ein TWIKE kaufen? Aktuell wird es nur 500 TWIKE 5 geben, im Anschluss 10.000 TWIKE 6. Bleiben wir doch bitte bei der Realität. Und ja, im Allgemeinen geht es ja hier um Leichtfahrzeuge. Es werden hoffentlich noch Microlinos und Unitis dazukommen. Ich drücke auch den Mias und Hotzenblitze die Daumen, dass sie wieder kommen werden.
Was wenn mit einem 5 Sitzer nur eine Person fährt? Und bitte hören sie hier auf E-Piloten untereinander schlecht zu reden!
Toll ist es, wenn es Personen gibt, die auch mit effizienten Leichtelektrofahrzeugen ihren Alltag meistern. Deshalb sollten sie nicht schlecht geredet werden.
Haupsache E, vergesse Sie das nicht, und je größer die Auswahl an unterschiedlichen E-Fahrzeugen, desto besser!

Grüße
TW 973
TWIKE 5 reserviert
www.rivemaroc.com
www.epamaroc.com
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag