ID.3/Neo Preisankündigung seitens VW

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

ID.3/Neo Preisankündigung seitens VW

eGolf2017
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Sa 18. Nov 2017, 21:13
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
VW hat es wieder vermasselt:

https://www.volkswagen.de/elektromobili ... ie/id.html

40.000€ für die Sonderedition ID.3 1ST + noch einigen extras bei der Aufpreisliste beim VW,da ist die 50.000€ Marke schnell geknackt.Dann kann man sich gleich den Tesla bestellen, vorausgesetzt man hat das nötige klein Geld.

Ursprunglich hat man großspurig in allen Medien verlauten lassen,VW baut Tesla Konkurenten für 20.000€ mit mindestens 400km Reichweite!Der ID wird nicht mehr kosten wie ein gutausgestatter Golf Diesel hat es geheißen.Das es sich hier anscheinend um einen "vergoldeten" Golf Diesel handeln sollte, haben die Herren nicht erwähnt( Preis von 40.000 + €).
So macht ein "Volkswagen Konzern" ein Auto für alle andere nur nicht für das Volk.

https://www.mein-elektroauto.com/2018/1 ... gen/23813/

Jetzt hat VW den Preis verdoppelt und hat sich von dem ursprünglichen Preis Lichtjahre entfernt.Das sind Mond und nicht Volkswagenpreise!

Mein nächster wird nicht mehr von VW sein das weiß ich mit ziemlicher Sicherheit.
Anzeige

Re: ID.3/Neo Preisankündigung seitens VW

USER_AVATAR
read
Mir war das immer klar. Die Aussagen von damals sollten wohl nur dazu dienen, Leute von der Bestellung eines Model 3 abzuhalten.

Das gleich nun heute. Vorbestellung mit unbekannter Ausstattung für ein doppelt kontingentiertes Modell (das 40k-Modell wird nur einen Bruchteil der ersten 30k Produktionsmenge ausmachen).

Zitat https://www.volkswagen.de/elektromobili ... d/faq.html
Die Sonderedition ID.3 1ST wird es in drei vorkonfigurierten Modellvarianten geben. Ist das Kontingent einer Ausstattungsvariante erschöpft, kann diese nicht mehr bestellt werden. In diesem Fall kannst du dich für eine der noch verfügbaren Ausstattungsvarianten entscheiden.
Vielleicht gibt es nur 1000 Stk. für die 40000 Euro-1st-Basis?
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: ID.3/Neo Preisankündigung seitens VW

USER_AVATAR
read
Das sind die ersten Fahrzeuge mit dem mittleren Akku und guter Ausstattung.
Es werden 30000 Fahrzeuge gebaut.
Der deutlich kleinere Kona kostet mit ähnlich großer Batterie genauso viel.
Und nein, es hat niemand davon gesprochen, dass der normale ID und im Speziellen der ID3 20000€ kosten soll.
Dafür entwickelt Seat eine eigene Plattform, die dem MEB auf dem der ID basiert, ähnelt nur günstiger ist.
Die soll dann in Zukunft den eUP und Konsorten ersetzen.
Der Einstiegs-ID mit 48kWh wird weniger als 30000€ kosten. Und das ist wiederum im gleichen Preisbereich wie der deutlich kleinere Kona mit der kleinen Batterie bzw. der Akku des ID ist nochmal 20% größer als der des Kona.
So what, alles gut, dauert halt noch ein Jahr. Aber das Standard-Range Model 3 kann man immer noch nicht kaufen...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: ID.3/Neo Preisankündigung seitens VW

USER_AVATAR
  • spark-ed
  • Beiträge: 1941
  • Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:39
  • Wohnort: Sehnde
  • Danke erhalten: 300 Mal
read
eGolf2017 hat geschrieben: 40.000€ für die Sonderedition ID.3 1ST + noch einigen extras bei der Aufpreisliste beim VW,da ist die 50.000€ Marke schnell geknackt.
Könnte mir vorstellen, dass die 1st Edition schon so ziemlich gut ausgestattet ist. Würde daher eher erwarten, dass für ein vernünftig nutzbares Fahrzeug nichts zwingend dazuzubuchen ist.
Insgeheim hoffe ich sogar, dass VW die Kunden langfristig von diesem Individualisierungsquatsch entwöhnt und nach asiatischem Vorbild günstig realisierbare Ausstattungspakete bringt.
SmartED - einfach, wie für mich gemacht

Re: ID.3/Neo Preisankündigung seitens VW

eGolf2017
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Sa 18. Nov 2017, 21:13
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Welche deutsche Familie,sagen wir normale Arbeitnehmer die sich gerade vom Mund einen neuen VW Golf benziener das um die 22.000€ kostet erspart haben, kann bitte einen ID.3/Neo als erst bzw. als einziges altagstaugliche (Urlaub,Grosseltern besuchen etc.) Auto das doppelte kostet, leisten?
Damit setzen sie die Elektromobilität nicht durch. E-mobilität bleibt somit reserviert nur für Besserverdienenden.

Re: ID.3/Neo Preisankündigung seitens VW

USER_AVATAR
  • Basslo
  • Beiträge: 393
  • Registriert: Fr 12. Dez 2014, 10:00
  • Wohnort: Österreich
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Also ich finde den Einstiegspreis für unter 30.000 mit über 300km Reichweite nicht schlecht. Wenn dann die Serienausstattung auch halbwegs passt, dann halten sich die Extras in Grenzen.
Der Golf Diesel Trendline Automat mit 115 PS kostet in der Basis auch schon 26.000. In Österreich sogar 30.000 durch die NOVA. Ausstattungsbereinigt wird der ID noch besser da stehen, da ich davon ausgehe dass im Basis Golf weniger drin ist als im ID.
Die E-Auto Förderung abgezählt ist der ID dann sogar billiger als der Diesel Golf in Österreich.
Also übern Preis braucht man da finde ich nicht mehr jammern. Der ID bringt zum fast selber Preis deutlich mehr Performance und Fahrkomfort als ein Diesel Golf.
Bei den TCO macht der ID bei dem Preis richtig einen Sprung, vorallem wenn man zu Hause laden kann. Der rechnet sich schon ab dem ersten Tag
BMW i3 BEV 60Ah BJ 4/2016 /// BMW 225xe PHEV BJ 9/2018
Photovoltaikanlage 13kWp + 11kWh Speicher /// Wallbox: BMW Wallbox Connect

Re: ID.3/Neo Preisankündigung seitens VW

USER_AVATAR
read
eGolf2017 hat geschrieben: Welche deutsche Familie,sagen wir normale Arbeitnehmer die sich gerade vom Mund einen neuen VW Golf benziener das um die 22.000€ kostet erspart haben, kann bitte einen ID.3/Neo als erst bzw. als einziges altagstaugliche (Urlaub,Grosseltern besuchen etc.) Auto das doppelte kostet, leisten?
Damit setzen sie die Elektromobilität nicht durch. E-mobilität bleibt somit reserviert nur für Besserverdienenden.
Warum sollten sie das Doppelte bezahlen? Nur weil die Erstauslieferungen in dem Preisbereich anfangen?
Wenn der aktuelle Wagen nicht komplett im Eimer ist, ist es eh nachhaltiger, wenn man ihn weiterfährt anstatt sich einen Neuen zu kaufen.
Also kann man entspannt auf die günstigeren Versionen warten.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: ID.3/Neo Preisankündigung seitens VW

eGolf2017
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Sa 18. Nov 2017, 21:13
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Muss man nicht,aber das 58kWh Akku ist goldene Mitte und nach meiner Erfahrung mir eGolf kannst du erst beruhigter mit dem 58kWh Fahrzeug vollbeladen mit Kinder Urlaubsreise Richtung Croatien antretten.Dabei muss du ca. aller 200km Autobahn voll laden,so kommt man auf 5 Zwischenstopps.Mit kleinstem Akku muss mann aller 150km laden,was zusätliche 2-3 Stopps beinhaltet.Dann wird die Reise nicht mehr lustig.Im Winter wird es noch schlimmer da der Akku unter Kälte noch mindestens 30% an der Reichweite einbusst.

Re: ID.3/Neo Preisankündigung seitens VW

150kW
  • Beiträge: 5259
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 561 Mal
read
eGolf2017 hat geschrieben: Ursprunglich hat man großspurig in allen Medien verlauten lassen,VW baut Tesla Konkurenten für 20.000€ mit mindestens 400km Reichweite!
Bitte einen Link zur entsprechenden Aussage. Danke.

Re: ID.3/Neo Preisankündigung seitens VW

eGolf2017
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Sa 18. Nov 2017, 21:13
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
https://www.manager-magazin.de/unterneh ... 38010.html

"Für das I.D. Neo genannte Fahrzeug hat VW einen Einstiegspreisauf dem Niveau eines vergleichbaren Dieselmodells versprochen. Das wären rund 23.000 Euro."

Oben wurde auch ein Link aufgeführt aber du muss es aufrufen wollen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag