Ab wie viel km ist das E-Auto sauberer wie ein Verbrenner?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ab wie viel km ist das E-Auto sauberer wie ein Verbrenne

USER_AVATAR
read
Wiese hat geschrieben: Es wäre schön, wenn man mit dem E-Auto die Welt retten könnte, aber ich habe an anderer Stelle schon gesagt, dass das nicht gelingen wird. Eine Erkenntnis bleibt, wenn man alles überdenkt: Das E-Auto belastet vor allem die unmittelbare Umgebung weniger mit Lärm und gar nicht mit Abgasen. Insgesamt ist die Umweltbelastung durch E-Fzge geringer wenn man alle Faktoren einrechnet. Die Elektromobilität ist, so lange es den Individualverkehr gibt, die bessere Alternative. Auch die Nachfolger, wahrscheinlich selbst fahrende oder fliegende Busse, Transportboxen oder was auch immer, werden sich elektrisch fortbewegen.
warum nur wurde vor über 100j das elektro auto wieder verworfen,kein schwein müsste heute verbrenner-elektro diskussionen führen :roll:
ich wünsche mir eine waschmaschine,staubsauger,mikrowelle,geschirrspüler......mit verbrennungsmotor :oops: :oops:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box12.8 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige

Re: Ab wie viel km ist das E-Auto sauberer wie ein Verbrenne

USER_AVATAR
read
Falls jemand den Spot noch nicht kennt ... :mrgreen:
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Ab wie viel km ist das E-Auto sauberer wie ein Verbrenne

USER_AVATAR
read
iOnier hat geschrieben:Falls jemand den Spot noch nicht kennt ... :mrgreen:
echt geil :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :danke: :thumb: :danke:
https://www.youtube.com/watch?v=YgJQ9g0lBpk
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box12.8 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Ab wie viel km ist das E-Auto sauberer wie ein Verbrenne

INRAOS
  • Beiträge: 860
  • Registriert: Fr 14. Okt 2016, 21:05
  • Wohnort: Delbrück
  • Hat sich bedankt: 300 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
:danke: :applaus:

Ein wirklich sehr guter Werbespot !
BMW i3 BEV 94 Ah vom Dez 2016 bis Dez 2019. Über 40.000 km gefahren
Passat GTE seit 28.08.2018. Bisher 20.000,km
Model 3 seit 28.12.2019 - ohne Mängel übernommen.
EGolf bestellt Anfang Oktober 19 - abgeholt am 19.06.2020

Re: Ab wie viel km ist das E-Auto sauberer wie ein Verbrenne

Pianist
  • Beiträge: 452
  • Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:32
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ja, ich mag sowas ja auch. Aber so lange immer von "zero emission" gesprochen wird, macht man sich natürlich sofort angreifbar. Dann muss nur einer kommen und sagen, dass die Emission stattdessen in Boxberg und Jänschwalde stattfindet. Und schon sind wir mitten in einer nervigen Diskussion...

Matthias
Seit Dezember 2020 mit Tesla Model 3 SR+ unterwegs.

Re: Ab wie viel km ist das E-Auto sauberer wie ein Verbrenne

USER_AVATAR
read
Pianist hat geschrieben: Dann muss nur einer kommen und sagen, dass die Emission stattdessen in Boxberg und Jänschwalde stattfindet. Und schon sind wir mitten in einer nervigen Diskussion...

Matthias
...genauso wie der Strom für die Kraftstoffherstellung, Transport und für Tankstellen. Außerdem brauche ich Boxberg nicht. Mein Strom kommt aus der Ladesäule :lol:
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.

Re: Ab wie viel km ist das E-Auto sauberer wie ein Verbrenne

USER_AVATAR
  • Axxel
  • Beiträge: 216
  • Registriert: So 6. Jan 2019, 16:57
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
iOnier hat geschrieben:Falls jemand den Spot noch nicht kennt ... :mrgreen:
Danke für den heiteren Start in den Tag. :lol: :lol: :lol:
Mit besten Grüßen vom Axel aus Berlin

Re: Ab wie viel km ist das E-Auto sauberer wie ein Verbrenne

Pianist
  • Beiträge: 452
  • Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:32
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Priusfahrer hat geschrieben:...genauso wie der Strom für die Kraftstoffherstellung, Transport und für Tankstellen.
Na eben. Im Prinzip muss man da ja sogar mit einkalkulieren, dass hin und wieder ein Öltanker havariert und ganze Küsten verklebt werden. Und ich könnte mir vorstellen, dass der Wegfall von Tankstellen mit ihrem Strom- und Platzbedarf auch ein Gewinn für die Städte wäre.

Matthias
Seit Dezember 2020 mit Tesla Model 3 SR+ unterwegs.

Re: Ab wie viel km ist das E-Auto sauberer wie ein Verbrenne

USER_AVATAR
read
Gestern gabs einen Grosseinsatz in Hamburg....stichwort alternative Energien LNG...shelltankstelle bei betankung eines neuen Lkws verlor Gas wegen vereisten Sicherheitsventil. von wegen wir beherrschen die Technik (H2 und co)


https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 76634.html Etwa ab minute 18
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 800V reserved

Re: Ab wie viel km ist das E-Auto sauberer wie ein Verbrenne

USER_AVATAR
read
iOnier hat geschrieben:Falls jemand den Spot noch nicht kennt ... :mrgreen:
menno von 2011 warum kennen wir den nicht :roll: :roll: :oops: :oops:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box12.8 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag