Aggressives Verhalten gegenüber E-Autos.

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Aggressives Verhalten gegenüber E-Autos.

TorstenW
read
Moin,

also wenn bei Tempo 30 der Motorradfahrer das Scheibenwaschzeug abbekommt, dann war er VIEL zu dicht dahinter.

Grüße
Torsten
Anzeige

Re: Aggressives Verhalten gegenüber E-Autos.

USER_AVATAR
read
Torsten,Kind,dem ist nicht so. 3m Bremsweg
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Aggressives Verhalten gegenüber E-Autos.

electic going
  • Beiträge: 2531
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 111 Mal
  • Danke erhalten: 453 Mal
read
disorganizer hat geschrieben: Waschwasser läuft in Helm, Augenreizung => Körperverletzung
Was ein Glück, dass wohl der Lärm mancher Fahrzeuge nicht als Körperverletzung gilt sondern nur als Ruhestörung.

Aber unabhängig davon, vom Motorrädern war auch nie die Rede. Wenn die dicht auffahren, frage ich nur ob sie ihren Organsendeausweis auch dabei haben.

Re: Aggressives Verhalten gegenüber E-Autos.

SvenKarlsruhe
  • Beiträge: 237
  • Registriert: So 27. Okt 2019, 12:25
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
mweisEl hat geschrieben:
Dass heißt aber nicht, dass man beim E-Auto-Fahren und -Parken nicht auch besonders drangsaliert wird (z.B. außergewöhnlich knappes Zuparken, während auf der anderen Seite viel Platz gelassen wird).
Komisch, jetzt wo Du es erwähnst...das ist mir auch mehrmals passiert mit e-tron oder Mii, aber ich habe es nie aufs e-auto bezogen, erst jetzt wo du dies geschrieben hast erscheint es mir seltsam...

Re: Aggressives Verhalten gegenüber E-Autos.

nr.21
  • Beiträge: 1659
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 307 Mal
read
Ich kann mich nach jetzt 5 Jahren elektrisch nicht an Situationen erinnern, wo ich als BEV-Fahrer aggressiv angegangen worden wäre. Klar bin ich an der Ampel auch gerne schnell weg, aber nur bis zur erlaubten Geschwindigkeit. Nervig sind heutzutage eher die Leute, die an jeder roten Ampel mit dem Handy beschäftigt sind und Grün verpassen

Re: Aggressives Verhalten gegenüber E-Autos.

USER_AVATAR
read
Ich bin jetzt schon seit über 10 Jahren mit elektrischen PkW unterwegs und hatte noch keine solche Situation.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Aggressives Verhalten gegenüber E-Autos.

TorstenW
read
Moin,
bm3 hat geschrieben:Torsten,Kind,dem ist nicht so. 3m Bremsweg
Du hast offensichtlich in der Fahrschule gefehlt, als der Unterschied zwischen Brems- und Anhalteweg erklärt wurde?!

Grüße
Torsten

Re: Aggressives Verhalten gegenüber E-Autos.

USER_AVATAR
read
Nee, aber da der vor dir auch keinen Anker werfen kann...
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Aggressives Verhalten gegenüber E-Autos.

USER_AVATAR
read
bm3 hat geschrieben: Torsten,Kind,dem ist nicht so. 3m Bremsweg
Plus ca. gut 8m Reaktionsweg davor. So viel Abstand sollte halt sein.

Nein im Ernst: Kann man Vorsatz nachweise, dann kann man was draus basteln, aber wenn der Spritzende sich nicht um Kopf und Kragen redet, wird das praktisch unmöglich sein. Und dann entsteht daraus auch nichts.

Re: Aggressives Verhalten gegenüber E-Autos.

TorstenW
read
bm3 hat geschrieben:Nee, aber da der vor dir auch keinen Anker werfen kann...
Warum nicht?
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag