E-Mobilität - Wie nachhaltig ist sie wirklich?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: E-Mobilität - Wie nachhaltig ist sie wirklich?

emega
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Sa 28. Jul 2018, 18:40
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ecano hat geschrieben: Hier ist wieder ein Tiefpunkt der ÖR:
Das Video hatte ich schon kurz vorher im Wasserstoff-Thread geposted. Aber Du hast natürlich recht. Ich habs dort aber auch noch etwas rechnerisch runter gebrochen. Zum Glück gibt es unter dem Video eine Mehrzahl an Kommentaren, die den Fehler ansprechen. Das kommt davon, wenn man nicht nur wenig übertreibt, sondern gleich in mehreren Größenordnungen.
Ich hoffe, es kommt noch eine Korrektur oder eine Entschuldigung.
Anzeige

Re: E-Mobilität - Wie nachhaltig ist sie wirklich?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3672
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1773 Mal
  • Danke erhalten: 841 Mal
read
Alex1 hat geschrieben: Lesch ist insofern noch tragischer, weil er sonst viel Richtiges von sich gibt.

Entweder ist Wasserstoff ein besonders wirksames Halluzinogen oder der Druck aus der einschlägigen Industrie ist besonders stark.
Ich glaube daß er das wirklich glaubt... Er hat allerdings auch ein anderes Zeitgefühl da er ja immer vom Urknall bis heute denkt und sich Gedanken darüber macht wenn unsere Sonne in ferner Zukunft mal ausgebrannt sein wird. Da ist für ihn die Zeit bis die erneuerbaren Energien 120 Prozent des weltweiten Energiebedarfs decken relativ klein.

Und ja, da kann man auch heute schon zu forschen anfangen - bezüglich eAuto sind wir uns doch einig daß die deutsche Industrie viel zu spät damit angefangen hat. Was aber absoluter Käse ist, wenn das Wasserstoffauto als "übermorgen fertig und Lösung für alle Probleme die das eAuto heute noch hat" propagiert wird...

Grüazi MaXx

Re: E-Mobilität - Wie nachhaltig ist sie wirklich?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13874
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 879 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
Da wäre ich aber wirklich enttäuscht, wenn Lesch das wirklich glauben würde. Ich hatte ihn für schlauer gehalten. Er hat aber auch schon mal zum Thema Drogen ziemlichen Unsinn erzählt. Was ihm aber fachlich noch weiter weg liegen sollte als Wasserstoff...
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Misterdublex
  • Beiträge: 3531
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 430 Mal
read
joe.rg hat geschrieben: Gestern habe ich einen neuen Vorwurf gehört: "Den Lamas werden bei der Förderung der seltenen Erden die Augen verätzt."
Wo leben den Lamas in der Nähe von seltenen Erden? Lamas leben doch in Süd-Amerika. Da gibt es viel Li, das ist aber keine Seltene Erde, sondern sehr häufig im Erdmantel.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Cliffideo
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Das mit den Lamas stammt aus dem unsäglichen E-Auto-Bericht Anfang der Woche abends in der ARD. Und der Lithiumstaub soll bei der Gewinnung des Lithiums aus hochgepumpten Salzwasser mit Lithiumanteil entstehen, welches in großen Becken verdunstet und die chemischen Anteile zurückläßt.
Was in dem Bericht komplett fehlte: Was passiert mit den Millionen Litern an Wasser, die dort verdunsten und später als reines Trinkwasser wieder irgendwo abregnen (und aufgefangen werden könnten?) Das müsste doch eine starke Verbesserung für die Einwohner in diesem trockenem Wüstengebiet werden..

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

USER_AVATAR
read
Diese unsägliche Reportage aus der ARD mit diesen verkürzten und verfälschten Informationen geht bei mir in der Facebook Timeline steil. Das Ding ist so eine Katastrophe! Und der Focus hat's natürlich dankend aufgegriffen "Die ARD hat's gesagt..." *seufz*
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

USER_AVATAR
read
joe.rg hat geschrieben: Gestern habe ich einen neuen Vorwurf gehört: "Den Lamas werden bei der Förderung der seltenen Erden die Augen verätzt."
Dann sollen sie halt wegschauen. Das ist eine Aussage wie "Windräder lassen die Lungen von Fledermäusen platzen!"
Ein Polemik, die gerne in Empörungsforen wie Facebook aufgegriffen wird, aber als Aussage nicht belastbar ist.
06/14 - 7/19 Brünette (Q210) und Gerddää (Q90)
Seit 03/17 Ohnezahn (Leaf 30KWh)
Seit 08/19 Sir Quickly (Leaf 62KWh)
Gefüttert zumeist mit freilaufenden Strömen aus eigener Dachhaltung: 9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

Misterdublex
  • Beiträge: 3531
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 430 Mal
read
Gut, dass ich Facebook nicht nutze, dann muss ich so nen Blödsinn nicht lesen.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

USER_AVATAR
read
Misterdublex hat geschrieben: Gut, dass ich Facebook nicht nutze, dann muss ich so nen Blödsinn nicht lesen.
Es reicht, wenn Du den entsprechenden Artikel im Focus liest. Das ist einfach nur unterirdisch.

Im Edison wurden diese steilen These teilweise als Mythos entlarvt und teilweise eben mit besseren Zahlen richtig gestellt.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Sprüche und Anekdoten aus dem Alltag

UliK-51
  • Beiträge: 1140
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
Journalisten regieren die Welt.
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag