Kaiser Wilhelm II. fuhr E-Autos: Gibt es Bilder?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Kaiser Wilhelm II. fuhr E-Autos: Gibt es Bilder?

Pandy
read
Hallo ins Forum,
ich habe erfahren, dass angeblich schon Kaiser Wilhlem der Zweite in seiner Garage 3 Elektroautos gehabt haben soll.
Wer kann mir dazu mehr sagen?
Gibt es Bilder von den 15 Autos, die in seiner Garage standen?
Gibt es sogar einen Nachweis für E-Fahrzeuge in seinem Besitz?

Viele Grüße
Pandy
Anzeige

Re: Kaiser Wilhelm II. fuhr E-Autos: Gibt es Bilder?

mack3457
read
Das waren wohl Mercédès-Électrique, die ab 1906 gebaut wurden.

Siehe https://de.motor1.com/features/158349/1 ... n/2071161/ oder andere Seiten mit diesem Bild.

Thomas

Re: Kaiser Wilhelm II. fuhr E-Autos: Gibt es Bilder?

USER_AVATAR
  • Elektro-Bob
  • Beiträge: 573
  • Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
  • Wohnort: Winsen / Luhe
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
war das der, der an das Pferd glaubte und das Automobil für eine vorübergehende Erscheinung hielt ? Möglicherweise wird er am Ende Recht behalten ...
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15, ZE40 Akku

Re: Kaiser Wilhelm II. fuhr E-Autos: Gibt es Bilder?

Casamatteo
  • Beiträge: 631
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 153 Mal
  • Danke erhalten: 120 Mal
read
Elektro-Bob hat geschrieben: war das der, der an das Pferd glaubte und das Automobil für eine vorübergehende Erscheinung hielt ?
Kaiser Wilhelm II war ein Förderer der Wissenschaft und Technik, insbesondere durch die Kaiser-Wilhelm-Institute (nach 1945 Max-Planck-Institute) oder der Zusammenarbeit von Siemens und AEG als Telefunken.
Das angebliche Zitat ist erst um 2000 im Internet aufgetaucht und wird von oberflächlichen Witzbolden weiterverbreitet - oder von solchen die den Kaiser, Preußen oder die deutsche Geschichte vorsätzlich lächerlich machen wollen. Selbst das Mercedes-Museum ist sich nicht zu blöde das "zugeschriebene" Zitat unter einem ausgestopften Gaul auszustellen.

http://falschzitate.blogspot.com/2018/0 ... hende.html
Smart Fortwo 451 Electric Drive EZ 03/2013 47200 km, zweiter 22-kW-Lader
Die Herstellung von 6 Liter Diesel erfordert keine 42 kWh Strom sondern nur ca. 1,2 Liter Mehrverbrauch. Der Herr A. B. hat offenbar US-Gallonen und Liter verwechselt.

Re: Kaiser Wilhelm II. fuhr E-Autos: Gibt es Bilder?

USER_AVATAR
read
Hallo,
hinterher zu behaupten ein Zitat wäre gefälscht ist ja auch nicht schwer. Es wurde ja auch schon behauptet die Mondlandung wäre gefälscht.
Kaiser Wilhelm II, hmmm, in der Schule damals haben wir merkwürdigerweise sehr wenig Stoff zu dieser Zeit angeboten bekommen, dafür eher zuviel über das dritte Reich. Aber das war doch der an den die Arbeiter mit ihrem 12 Stunden-Arbeitstag damals für einen Hungerlohn immer fleißig Briefe geschrieben haben und niemals eine Antwort erhielten ?

Re: Kaiser Wilhelm II. fuhr E-Autos: Gibt es Bilder?

Rudi L
read
bm3 hat geschrieben: , in der Schule damals haben wir merkwürdigerweise sehr wenig Stoff zu dieser Zeit angeboten bekommen, dafür eher zuviel über das dritte Reich.
Man sieht an den Wahlergebnissen heute und an der Argumentation mancher zu dem Thema 3.Reich, dass damals in der Schule entweder zu wenig Inhalte vermittelt oder was ich eher vermute es nicht verstanden wurde.

Kaiser Wilhelm hat vermutlich verschiedene Dinge ausprobiert. Vermutlich war das Pferd zur damaligen Zeit noch nicht unterlegen. Was einleuchtend ist, Autos gab es erst rund 20 Jahre und es war zu dem Zeitpunkt kein Massenphänomen. Das lässt derartige Schlüsse wie sie ihm zugeschrieben werden durchaus nachvollziehbar erscheinen.

Re: Kaiser Wilhelm II. fuhr E-Autos: Gibt es Bilder?

Helfried
read
Elektro-Bob hat geschrieben: war das der, der an das Pferd glaubte und das Automobil für eine vorübergehende Erscheinung hielt ? Möglicherweise wird er am Ende Recht behalten ...
Es soll große Volkskonzerne geben, die hundert Jahre später noch immer nicht an das Elektroauto glaubten!

Re: Kaiser Wilhelm II. fuhr E-Autos: Gibt es Bilder?

stobbart
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Mo 4. Mär 2019, 17:11
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Ich wäre mir nicht so sicher, dass Kaiser Wilhelm II wirklich so ein expliziter Förderer der Wissenschaften war. Seit dem späten 19 Jh gab es eine rasante Entwicklungim Bereich Naturwissenschaft/Technik. In diese Zeit fällt auch der Aufstieg Deutschlands zur Industrienation. Dass Kaiser Wilhelm da ein besonderes Zutun hatte, wäre mir neu.

Aber dass er Elektroautos in seinem Fuhrpark hatte, ist durchaus wahrscheinlich. Eine Zeit lang waren diese den Verbrennern ja überlegen und in Berlin war ein großer Hersteller von E-Autos. Hier in der nähe ist ein kleines Museum dazu. Wenn ich das nächste mal da vorbeikomme, frag ich mal nach Fotos

ps: Für das Zitat scheint es keinen Nachweis zu geben...also ist es sehr wahrscheinlich Erfunden (wie so viele geflügelte Worte, die man so hört)
WeShare Stammkunde (e-Golf)

Re: Kaiser Wilhelm II. fuhr E-Autos: Gibt es Bilder?

Stromie
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Fr 15. Sep 2017, 11:34
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read

Re: Kaiser Wilhelm II. fuhr E-Autos: Gibt es Bilder?

USER_AVATAR
read
Das Auto erinnert mich an einen Rolls Royce Silver Ghost, das soll ein Elektroauto sein?
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag