Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13875
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 881 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Blueskin hat geschrieben:
So wie auch keiner ein E-Auto kauft, um im Umfeld als besonders umweltbewusst, fortschrittlich, hip oder eben "besonders" zu glänzen oder weil der Arbeitgeber den Strom bezahlt. Neiiiiiin, das machen alle NUR um die Umwelt zu retten! (Und um damit zum Flughafen zu fahren und dann beim Urlaubsflug anteilig mehr Kerosin zu verballern als im ganzen Jahr mit einem Verbrenner)

Hach, ich liebe dieses scheinheilige Getue einfach!
Auch wenn es nicht in Dein Weltbild passt, ich habe die Zoe ausschließlich aus Umweltgründen gekauft.
Und der Unternehmer in meiner Nachbarschaft auch.
Und auch für seine Frau.
Und die Nachbarn eine Straße weiter ebenso.
Und auch die Nachbarin in der Neubausiedlung.
Und auch der Unternehmer im Nachbarort.

Alle haben ihre eAutos ausschließlich aus Umweltgründen erworben.

Aber nichts ist halt schöner als ein festgefügtes Vorurteil :roll: :mrgreen: Von-sich-auf-andere-schließen-Alarm!

PS: Ich bin noch nie in den Urlaub geflogen.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
Die Masse wird die E-autos wie bisher beim Verbrenner NICHT aus Umweltgründen kaufen.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Graustein
  • Beiträge: 782
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Einen Vebrenner aus Umweltgründen kaufen geht ja auch schlecht....

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
  • Tigger
  • Beiträge: 1502
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
  • Wohnort: Leibertingen, LK SIG
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Geht schon: Audi A2, Lupo 3L...
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Graustein
  • Beiträge: 782
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Man kann einen kleineren Verbrenner aus Umweltgründen kaufen: Ja.
Aber es gibt keinen Verbrenner der eine Alternative zum Verbrenner ist.

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3341
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 430 Mal
read
Auch beim Verbrennen kann man aus Umweltsicht mehr oder weniger Unfug treiben. Mein Anforderungsprofil ist einfach morgens meist 15km in die Firma Danach 30-200km in der Stadt zu meinen Kunden, Wohnwagen mit 1600kg.
Mögliche Lösung Tesla Model X. Meine Lösung 1 Kangoo ZE maxi, ein Kangoo ZE von der Französischen Post und ein Mercedes C180TD. Alles A+ Energieeffizients Klasse Autos und eigentlich auch egal ob mehrere zugleich oder nacheinander.
Ein Arbeitskollege hat gerade sein Mazda SUV bekommen und ist zufrieden mit 9Liter Super /100km. Ich glaube mein Diesel mit 4,5 Liter in der Stadt macht das besser, die Kangoo ZE aber auf jeden Fall.

MfG
Michael

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13875
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 881 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
kiter hat geschrieben: Die Masse wird die E-autos wie bisher beim Verbrenner NICHT aus Umweltgründen kaufen.
In Deiner Imagination schon. In meiner Nachbarschaft nicht.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
@Alex1 ich schrieb doch extra in der MASSE (ab 50% Zulassungsquote).
Das sich ein paar Hanseln extra wegen des Umweltschutzes ein Auto kaufen ist nicht ausgeschlossen.
Der Umwelt bringt es nur etwas wenn die MASSE sich ändert. Am besten in dem weniger neue Autos verkauft werden.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

Schüddi
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Ganz genau so sieht es aus.

Re: Verbrenner soviel Günstiger was hab ich vergessen?

USER_AVATAR
read
Die geringere Umweltbelastung ist bei der Entscheidung für ein Elektroauto sicherlich kein Nachteil. Aber dass das oft der Hauptgrund sein soll, bezweifele ich arg.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag