EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

tkitz
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Mo 23. Jul 2018, 11:12
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Köln Bonner hat geschrieben:
Der MotoDia sieht genau gleich aus. Den habe ich und der funktioniert auch. Nur muss man meistens zweimal verbinden in EVNotify (zumindest auf meinem Handy, was im Auto bleibt); macht aber mein Makro automatisch (verbinden = zwischen Settings und Dashboard wechseln). Es gibt ihn noch in anderen Ländern:
https://www.amazon.co.uk/MotoDia-ELM327 ... B07CTKGC4M
https://www.amazon.fr/MotoDia-ELM327-Bl ... B07CTKGC4M
https://www.amazon.nl/MotoDia-ELM327-mo ... B07CTKGC4M
Ich habe ihn aus UK bestellt und innerhalb eines Tages bekommen. Obwohl der MotoDia genauso wie der Abendmahl aussieht, verhält er sich anders, er funktioniert nämlich (auf Anhieb). Vielen Dank für den Tipp mit den ausländischen Amazon Websites.
Anzeige

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

mchneumann
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Do 21. Mai 2020, 11:12
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@Köln Bonner,
danke für Deinen Hinweis. Beim Laden wird allerdings keine Rekuperationsenergie erzeugt. Wenn ich laut meines Stromzählers 10kWh einlade, erhöht sich der CEC-Wert um 14,2 kWh...., der CED-Wert bleibt lögischerweise unverändert.
Mit 3315 km auf dem Tacho und einem CEC-Wert von 865,2 kWh bedeutet das einen Durchschnittverbrauch von 26kWh. Das Auto zeigt 13,7 kWh.

Es wäre schön, wenn jemand hier im Forum mit einem e-niro dieses Szenario einmal an seinem Auto nachvollziehen könnte. Wenn es bei einem Fahrzeug mit großer Batterie zu realistischen Werten kommt, wäre ich ja schon einen Schritt weiter.
KIA e-niro Edition 7 39,2kWh seit April 2020

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

maexxx
  • Beiträge: 77
  • Registriert: So 20. Jan 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
@mchneumann Wenn du es so rechnest, dann erhältst du kein richtiges Ergebnis. Die 3315 km auf deinem Tacho ist ja die Gesamtfahrleistung des Autos (seit Tachostand 0 = Auslieferung). Der CEC-Wert beinhaltet aber nicht nur die Ladungen an der Ladestation/Steckdose, sondern auch alle Aufladungen aus Rekuperation in diesem Zeitraum. Während des Fahrens verändern sich CED (durch den Stromverbrauch) und CEC (durch die Rekuperation). Möchtest du also wissen, wieviel rein bei den Ladevorgängen während der 3315 km Gesamtfahrleistung geladen wurde, müsstest du am Beginn und Ende jedes einzelnen Ladevorgangs den CEC-Wert auslesen und die Differenz davon für alle Ladevorgänge summieren. Dann erhieltst du die gesamte geladene Energie des Autolebens (ohne Rekuperationsladevorgänge).

EVNotify hilft dir dabei insofern, dass es im Log die CEC-Werte bei Start und Ende von Ladevorgängen speichert und dir die beim jeweiligen Ladevorgang geladene Energie (zumindest in web.evnotify.de) anzeigt. Du könntest also das EVNotify-Log durchgehen und die Energie jedes Ladevorgangs abrufen und diese zusammenzählen. Diese Summe kannst du dann durch die 3315 km Gesamtfahrleistung dividieren; Das sollte dann etwa auf den vom Auto angezeigten Wert kommen (Rundungsfehler können das leicht verfälschen).

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

maexxx
  • Beiträge: 77
  • Registriert: So 20. Jan 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
birdy_one hat geschrieben: Es ist ja nett von Di. Aber wenn der Dongle aus ist, dann ist er aus. In der Folge ist dann keine Bluetooth Verbindung, und somit auch keine SW basierte Lösung möglich.
OK, sorry falls ich den Eindruck erweckt hatte dich als DAU zu behandeln. Ich weiss nur - wie auch ein anderer User geschrieben hat - dass das Dongle prinzipiell schon weiterhin Strom hätte, und manche dann auch die 12V-Batterie leersaugen, und deswegen EVNotify das Dongle in einen Schlummermodus schaltet, wenn keine Daten mehr kommen. Wenn es sich aus diesem gar nicht mehr aufwecken lässt, dann muss es tatsächlich am Dongle liegen. Die, die ich kenne (nicht viele), können von EVNotify wieder erweckt werden, d.h. die Bluetooth-Verbindung ist jedenfalls dann wieder erreichbar.

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

holger2
  • Beiträge: 113
  • Registriert: Sa 5. Sep 2015, 12:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,
ich habe eine Frage zur IOS Version.
Zur Zeit kann ich in der App nur die Renault ZOE Q210 anwählen. Gibt es in der Testversion evtl. auch schon neuere Modelle? Ich habe aktuell die R90. Wie komme ich an den Code für Testflight? Möchte meine ZOE gerne mit Abetterrouteplaner verbinden. Könnte man alternativ das Plug&Play Kit dafür verwenden?

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
Hatte @holger2 ja bereits per Mail geantwortet. R90 ist wie Q210 nutzbar in EVNotify. Mehr Support, insbesondere für PnP wird aktuell erarbeitet, sieht vielversprechend aus, auch die neue ZE50.

Bin aktuell hier weniger aktiv gewesen, ändert sich, v3 steht vor der Tür.

Ich ziehe aktuell um - habe nun meine erste eigene Wohnung gefunden :tada:

Und auch ist heute mein Geburtstag :tada:

Wenn der Stress etwas nachlässt, gibt es gute Neuigkeiten :)

Spenden heute via https://PayPal.me/GPlay97 gehen direkt an mich wegen dem Geburtstag heute übrigens ;)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
Happy Birthday! :-)

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
  • misiu11
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 06:17
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo,

mal ein Erlebnis mit unseren IONIQ "Classic".

Neulich an einen Allego HPC traute ich meinen Augen nicht.
Der Wagen hat angeblich mit max 128kW geladen. EVNotify oder der IONIQ behauptet es wurden 10,9kWh in 7:39 Minuten geladen
(SOC: Start 48% Ende 83%).

Die Allego Ladesäule behauptet, dass nur 3,01kWh geladen wurden. Die auch von ESL abgerechnet wurden.
Ich bin danach 76km gefahren und am nächsten Lader mit 45,5% angekommen.

Komisch, komisch....

Grüße Oliver
Dateianhänge
20200717_125021.jpg
Capture+_2020-07-20-15-34-51.png
Mit IONIQ seit 10.07.2018 in "FieryRed" Premium "volle Hütte" unterwegs. PV laden mit EmonEVSE plus 1x TESLA PW2 BGW2. Mein Tesla Referralcode für 1500km Strom.

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

almrausch
  • Beiträge: 2066
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 443 Mal
read
Das ist tatsächlich fast unglaublich. Aber die 10,9 kWh passen zur SOC Differenz von 48 auf 83%.

Wie war der Verbrauch lt. BC für die 76 km bis zum nächsten Lader?
IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0008xx / SW:220623)

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
  • misiu11
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 06:17
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo Almrausch,
Den genauen BC Wert für diese Fahrt habe ich leider nicht, da ich an diesen Tag 580km gefahren bin. Ich reiche mal den EVNotify Screenshot nach.
Grüße Oliver
Dateianhänge
Capture+_2020-07-22-21-43-28.png
Mit IONIQ seit 10.07.2018 in "FieryRed" Premium "volle Hütte" unterwegs. PV laden mit EmonEVSE plus 1x TESLA PW2 BGW2. Mein Tesla Referralcode für 1500km Strom.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag