Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
  • ngier
  • Beiträge: 525
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 14:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Wer hätte den an so etwas Interesse?

Ich sehe im Moment lauter verschiedene Positionen der Kabelzuführungen am Auto. Je nach Hersteller geht es rund (herum)

Warum sollte man nun je nach Ladeklappenwunsch sich auf den Hersteller festlegen?

Interessant ist, das die deutschen Autobauer offensichtlich noch nicht schlüssig sind. Beim Plugin Golf ist es vorne unter dem VW Deckel, beim e-Golf hinten rechts, wie auch beim i3. Die Plugin BMW haben es wieder vorne links.

Nach Wunsch bestellbar, wäre doch auch eine Alternative, das geht bei den Thermos mit ihrem Tankrüssel nicht!!!!
Ein lieben Gruß ohne Muss, aber ohne Strom, kein Ton !
Anzeige

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
  • eNico
  • Beiträge: 223
  • Registriert: Do 30. Mai 2013, 02:18
  • Wohnort: Salzburg
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Die Frage die ich mir stelle: Was ist so schwer daran einen zweiten Ladeport zu machen (also nicht Entweder-oder, sondern beide)? Auf eine Position einigen wird man sich nie - denn die Ladesituationen sind nunmal verschieden. Ist ja bei den Verbrennern auch so daß jedes Auto den Stutzen wo anders hat (und ich mich grundsätzlich immer falsch hinstelle).
Aber wie bei allen anderen EV-Themen gilt für mich: bitte erstmal den Preis weiter senken, bevor mehr Funktionen dazu kommen.
Ioniq VFL - mit 28kWh voll Fahrspaß unterwegs :mrgreen:

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

TeeKay
read
Auf Wunsch bestellbar hieße, dass der Hersteller 8 verschiedene Kotflügel benötigt statt 4. Das heißt 8 statt 4 Werkzeuge, 8 statt 4 verschiedene zu lagernde Großteile, 4 statt einen Kabelsatz, 4 statt eine Klappe und Leerraum zum Verlegen der Kabel im ganzen Auto. Und dann soll dieses Extra vermutlich für maximal 90 Euro in der Aufpreisliste stehen.

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
  • ngier
  • Beiträge: 525
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 14:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
eNico hat geschrieben:Was ist so schwer daran einen zweiten Ladeport zu machen

Das ist doch auch eine gute Frage !
Ein lieben Gruß ohne Muss, aber ohne Strom, kein Ton !

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
  • ngier
  • Beiträge: 525
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 14:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
TeeKay hat geschrieben:Auf Wunsch bestellbar hieße, dass der Hersteller 8 verschiedene Kotflügel benötigt statt 4. Das heißt 8 statt 4 Werkzeuge, 8 statt 4 verschiedene zu lagernde Großteile, 4 statt einen Kabelsatz, 4 statt eine Klappe und Leerraum zum Verlegen der Kabel im ganzen Auto. Und dann soll dieses Extra vermutlich für maximal 90 Euro in der Aufpreisliste stehen.

Du hast mich überzeugt, die ganze Deckel rundherum müssen weg!

Der Ladeanschluss gehört in die Mitte unter das Auto, ähnlich wie bei einem Wasserkocher! (induktive Ladeverluste will ich nicht)

Wegfahren sollte möglich sein, ohne den Stecker zu ziehen. (ich denke gerade an meine Frau)
Ein lieben Gruß ohne Muss, aber ohne Strom, kein Ton !

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

ft90d
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Do 24. Mär 2016, 17:03
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
ngier hat geschrieben: Wegfahren sollte möglich sein, ohne den Stecker zu ziehen. (ich denke gerade an meine Frau)
geht, wenn's Kabel lang genug ist ;-)

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
read
ngier hat geschrieben: Interessant ist, das die deutschen Autobauer offensichtlich noch nicht schlüssig sind. Beim Plugin Golf ist es vorne unter dem VW Deckel, beim e-Golf hinten rechts, wie auch beim i3. Die Plugin BMW haben es wieder vorne links.

Nach Wunsch bestellbar, wäre doch auch eine Alternative, das geht bei den Thermos mit ihrem Tankrüssel nicht!!!!
Die Erklärung zum Golf ist einfach: beim Plugin ist hinten rechts halt der Eingang fürs Benzin, da musste eh ein zweiter Port für den Strom her - also wieso nicht vorn. Keine Änderung an den Karosserieteilen nötig.

Beim e-Golf ist die Tankklappe hinten rechts nicht für Benzin nötig, ist aber trotzdem vorhanden (weil sich eigene Karosserieteile zu pressen für die Stückzahl kaum lohnen würde). Dazu kommt das der e-Golf den Platz für einen Combo-2 Stecker (Typ2+CCS) braucht, der passt aber nicht vorne unters VW Logo -> also ist hinten rechts die logische Wahl.

Und das Thema der Karosserieteile ist auch der Grund wieso es kein Wunschkonzert geben wird - zumindest nicht bei den günstigeren Autos. Das Thema wurde auch schon x mal durchgekaut, für jede Position der Ladeklappe am Auto gibt es schlüssige Pro- und Contraargumente, ausser vielleicht mittig von unten. :)
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
read
Sehr gut erklärt, acurus. :)

Autohersteller müssen immer noch den richtigen Mittelweg zwischen vielen Individualisierungs- und Ausstattungsmöglichkeiten und einer möglichst niedrigen weil ansonsten extrem kostentreibenden Komplexität finden. Bei Volkswagen z.B. schimpfen viele über die Preise, missachten aber oftmals, dass sich derart frei konfigurierbare Fahrzeugmodelle sonst eigentlich nur bei noch teureren Herstellern finden lassen und dass diese Wahlfreiheit auch ihren Preis hat.

Darüber hinaus gibt es einige Herausforderungen bei der richtigen Wahl des Orts für die Ladedose:
Bei BEVs kann man den üblichen Tankdeckelausschnitt nehmen, aber bei PHEVs wird es schon schwieriger. Nur wenige Herstellern wollen in ihrem Karosseriebau eine zusätzliche Variante eines Seitenteils steuern, um dort die Ladedose unterzubringen (z.B. symmetrisch zur Tankklappe), gerade wenn man von im Verhältnis zu konventionellen Fahrzeugen kleinen Stückzahlen spricht. Im Frontend wird es dank neuer Anforderungen an den Fußgängerschutz auch nicht leichter.
Im Allgemeinen sind bei PHEVs sicher Anbauteile aus Kunststoff bevorzugt, bei BEVs sehe ich dagegen eher die typische Tankdeckelposition.

Der Aufwand für zwei Ladedosen ist auch nicht so gering, dass sich das für den Hersteller wirklich lohnen würde. Entweder braucht man einen aktiven Traktionsnetzverteiler, der beide Ladedosen während des Ladevorgangs galvanisch voneinander trennt (damit man nicht an der einen Ladedose lädt und in die andere seine Finger steckt) oder man verbaut Ladeklappen mit der Rücklesung des Schließzustands, um den Ladevorgang bei zwei geöffneten Ladeklappen zu unterbinden (bei Premiumherstellern z.B. auch i.V.b. mit elektrisch öffnender und schließender Ladeklappe).

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
  • ngier
  • Beiträge: 525
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 14:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Jetzt verstehe ich die Gründe und Probleme für die Ladeklappen. Wenn man die Erklärungen so liest, ist es durchaus verständlich. Zudem noch die Problematik mit dem Fußgängerschutz. Da dürfte eine Klappe mit darunterliegender Dose gar nicht so gut ankommen. (am Knie, Ellenbogen oder Kopf)

Also müssten wir doch in die Mitte, wenn nicht am Boden, dann aufs Dach! Dann könnten von den Laternen so Kabel mit Andocker herunterhängen, die dann die Autos laden. (Abrechnung elektronisch)
Ein lieben Gruß ohne Muss, aber ohne Strom, kein Ton !

Re: Ladeklappe am Auto nach Wunsch bestellbar

USER_AVATAR
read
acurus hat geschrieben:Das Thema wurde auch schon x mal durchgekaut, für jede Position der Ladeklappe am Auto gibt es schlüssige Pro- und Contraargumente, ausser vielleicht mittig von unten. :)
Vorne mittig, rechts vorne oder hinten - ja, das erschließt sich mir. Aber was spricht denn für die linken Positionen, also links beim Außenspiegel oder links hinten? Und ich meine jetzt nicht irgendwelche japanische oder englische Hersteller... Opel Ampera oder die Hybrid-BMW haben ja wohl ihr Hauptabsatzgebiet nicht in Japan oder England, oder?

Grüazi MaXx
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag