Spezielles Gebraucht- und Neuwagenportal für E-Autos

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Spezielles Gebraucht- und Neuwagenportal für E-Autos

kirovchanin
  • Beiträge: 1140
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 16:24
  • Hat sich bedankt: 890 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Hallo liebe Forenmitglieder,

mittlerweile gibt es doch einen ganz guten Markt für gebrauchte E-Fahrzeige, aber warum gibt es eigentlich kein Internet-Autoportal (à la mobile.de/autoscout), das auf E-Autos spezialisiert ist?

Bei den gängigen Seiten nervt mich, dass fast kein E-Auto-Verkäufer die wichtigsten Angaben macht: Welche Batterie ist dabei, wie ist die Restkapazität, was für Ladekabel ist/sind dabei, welche Ladeleistung ist möglich, welche Reichweite laut Hersteller/NEFZ, welche Reichweite real, muss die Batterie gemietet werden usw.

Ich stelle mir also eine Seite vor, bei der all diese Punkte Pflichtangaben sind, und bei der sich dann eben auch gut nach diesen Kriterien filtern lässt.

Wie stellt ihr euch so eine Seite vor und glaubt ihr, dass noch eine kommt oder die bestehenden Seiten z. B. Felder für diese Angaben "nachrüsten"? Oder stört euch der Mangel gar nicht?

P.S.: Fals das schon mal diskutiert wurde, tut's mir leid, hab jedenfalls nicht gefunden.
Achtung: Der Schreiber dieses Beitrags ist nicht in der Lage, logischen Argumenten zu folgen, schreibt chronisch off-topic, wird oft persönlich, ist nicht vorsichtig genug beim Verwenden von Quellen, ist übersensibel und trinkt nicht genug Kaffee.
Anzeige

Re: Spezielles Gebraucht- und Neuwagenportal für E-Autos

rotwildc1fs
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Mo 19. Jun 2017, 15:12
  • Wohnort: im Süden
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ich bin mir nicht sicher ob sich das für einen Betreiber lohnen würde. Die großen Plattformen sind so groß und marktbestimmend, dass es schwer sein dürfte dagegen anzukommen. Vor allem weil die "Großen" ganz schnell und einfach entsprechende Filter wie Batteriekapaziät, Mietbatterie, Kaufbatterie, Ladeoptionen (CCS, Chademo), einführen können. Damit wäre einer solchem Portal vermutlich schnell das Wasser abgegraben.
Seit 2/2019 glücklicher Kona EV Besitzer.
(Kona Elektro 64 kWh / Style / Schiebedach / Galaxy Grey)

Re: Spezielles Gebraucht- und Neuwagenportal für E-Autos

kirovchanin
  • Beiträge: 1140
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 16:24
  • Hat sich bedankt: 890 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Hallo rotwildc1fs, da könntest du Recht haben.

Aber wenn die Großen die Funktionen so einfach einführen können, kann man sich nur wundern, warum sie's bisher nicht getan haben. Genau DAS ärgert mich ja.

Wenn jetzt eine neue Seite käme, die wirklich spezialisert wäre und die ganzen Filter hätte, würde sie vielleicht gut angenommen und könnte sich in dieser (Noch-)Nische doch positionieren. Und da der Markt langfristig nur wachsen wird, würde auch das Portal wachsen :-)
Achtung: Der Schreiber dieses Beitrags ist nicht in der Lage, logischen Argumenten zu folgen, schreibt chronisch off-topic, wird oft persönlich, ist nicht vorsichtig genug beim Verwenden von Quellen, ist übersensibel und trinkt nicht genug Kaffee.

Re: Spezielles Gebraucht- und Neuwagenportal für E-Autos

USER_AVATAR
  • BrabusBB
  • Beiträge: 1374
  • Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
  • Wohnort: D-71032 Böblingen
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
rotwildc1fs hat geschrieben:Vor allem weil die "Großen" ganz schnell und einfach entsprechende Filter wie Batteriekapaziät, Mietbatterie, Kaufbatterie, Ladeoptionen (CCS, Chademo), einführen können.
Können sie, aber sie wollen nicht. Ich habe bei den beiden Großen letztes Jahr mehrfach versucht das Thema zu adressieren. Es kam nie etwas zurück.

Grottenschlecht ist das Thema QS bei ausländischen Anbietern. Was da unter Kraftstoffart Elektro alles angeboten wird ...
Kann man der QS zwar melden, es kümmert sich aber keiner darum.

Trotzdem: Wenn jemand neu anfängt, muss er schon ziemlich gut sein, sonst ist er schnell von den Anderen überholt. Das erste Problem ist schon der Bekanntheitsgrad.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Spezielles Gebraucht- und Neuwagenportal für E-Autos

rotwildc1fs
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Mo 19. Jun 2017, 15:12
  • Wohnort: im Süden
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Auf der anderen Seite haben selbst die Hersteller den Bedarf / Wunsch noch nicht verstanden. Bei Renault selbst besteht ja auch keine Option in deren Angebot sinnvoll zu filtern (siehe Anhang). Und damit ist Renault aber leider nicht alleine.
Dateianhänge
Renault.JPG
Seit 2/2019 glücklicher Kona EV Besitzer.
(Kona Elektro 64 kWh / Style / Schiebedach / Galaxy Grey)

Re: Spezielles Gebraucht- und Neuwagenportal für E-Autos

kirovchanin
  • Beiträge: 1140
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 16:24
  • Hat sich bedankt: 890 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
BrabusBB hat geschrieben:Wenn jemand neu anfängt, muss er schon ziemlich gut sein, sonst ist er schnell von den Anderen überholt. Das erste Problem ist schon der Bekanntheitsgrad.
Deshalb wäre es ja sinnvoll, wenn das eine der großen Seiten machen würde, die schon auf Elektromobilität spezialisiert sind (z. B. GE ;) )).

Wenn man heute "gebrauchte Elektroautos" googelt, findet man die bekannten Autoportale. Das neue E-Auto-Portal müsste hier schnell in die obersten Trefferbereich rutschen, um Chancen zu haben. Mit der richtigen Strategie vielleicht möglich.

Ein bisschen off-topic:
Es ist halt wie mit so vielen Sachen in der Elektromobilität: Alles ist auf Verbrenner ausgerichtet, und die E-Autos müssen sich irgendwie etablieren: Verbrenner parken Ladesäulen zu, kein Elektroauto eine Zapfsäule (und selbst wenn, gäbs genug andere). "Normale" Händler kennen sich mit Verbrennern aus und wollen sie verkaufen, bei E-Autos fehlt meist Wissen und Wille: Habe schon mehrmals Händler angerufen, die so ein "schlechtes" Inserat aufgegeben haben, und dann konnten die mir nicht mal sagen, welche Zoe-Version das war oder wie viel kwh der Akku hat...

Und für Verbrenner gibts brauchbare Verkaufsportale, für E-Autos nicht.

Heute schauen manche Leute verwundert E-Autos hinterher: "Den hört man ja gar nicht".
Ich wünsche mir, dass die Kinder irgendwann verwundert den letzten Verbrennern hinterhauschauen: "Der stinkt und ist laut!"
(Wie gesagt, das war off-topic, aber irgendwann sollte es auch mit den Autplattformen so sein: "Mist, ich will meinen Verbrenner verkaufen, aber ich kann hier gar nicht einstellen, wie viele Liter der auf 100 km verbraucht!!").
Achtung: Der Schreiber dieses Beitrags ist nicht in der Lage, logischen Argumenten zu folgen, schreibt chronisch off-topic, wird oft persönlich, ist nicht vorsichtig genug beim Verwenden von Quellen, ist übersensibel und trinkt nicht genug Kaffee.

Re: Spezielles Gebraucht- und Neuwagenportal für E-Autos

USER_AVATAR
  • eDiver
  • Beiträge: 174
  • Registriert: Fr 3. Jul 2015, 21:45
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
...gab es schon vor 15 Jahren ... http://elweb.info/. (Boerse)
hab mein erstes EV 2006 dort gefunden

mittlerweile ist die BOERSE in Erneuerung - schaut doch mal rein
(die fuellt sich gerade wieder). https://elektroauto-forum.de/kleinanzeigen/

Re: Spezielles Gebraucht- und Neuwagenportal für E-Autos

USER_AVATAR
  • BrabusBB
  • Beiträge: 1374
  • Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
  • Wohnort: D-71032 Böblingen
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Hab ich früher auch öfter mal durchgesehen. Das ist aber ein Kleinanzeigenformat, kein Autoanzeigen-Portal.
kirovchanin hat geschrieben:Deshalb wäre es ja sinnvoll, wenn das eine der großen Seiten machen würde, die schon auf Elektromobilität spezialisiert sind (z. B. GE ;) )).
Das könnte funktionieren, aber wer soll das betreiben. Guy ist heute schon überlastet.
kirovchanin hat geschrieben:"Normale" Händler kennen sich mit Verbrennern aus und wollen sie verkaufen, bei E-Autos fehlt meist Wissen und Wille: Habe schon mehrmals Händler angerufen, die so ein "schlechtes" Inserat aufgegeben haben, und dann konnten die mir nicht mal sagen, welche Zoe-Version das war oder wie viel kwh der Akku hat...
Das hat auch manchmal Vorteile. Mein Smart war deshalb auch ein Schnäppchen :D :hurra: :tanzen:
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Spezielles Gebraucht- und Neuwagenportal für E-Autos

USER_AVATAR
read
kirovchanin hat geschrieben: Wenn jetzt eine neue Seite käme, die wirklich spezialisert wäre und die ganzen Filter hätte, würde sie vielleicht gut angenommen und könnte sich in dieser (Noch-)Nische doch positionieren. Und da der Markt langfristig nur wachsen wird, würde auch das Portal wachsen :-)
Wir sind seit einiger Zeit daran eine solche neue Seite für den Elektromobilitäts-Markt zu etablieren. Angefangen haben wir 2016 in der Schweiz (damals noch evzone.ch) und seit einigen Wochen ist der Marktplatz auch für DE / AT zugänglich (ev.zone). Wir, das sind meine Frau als Geschäftsführerin und ich als Programmierer und Elektroautofahrer.

Neben Ladezubehör, bietet der Markplatz auch einen Fahrzeugmarkt mit entsprechenden Filtern speziell für Elektrofahrzeuge.
Hinzu kommen Angebote für Dienstleistungen, Veranstaltungskalender und Jobmarkt.
Viele Kategorien sind noch etwas leer, die Entwicklung der Funktionen braucht Zeit und ist komplex. In den nächsten Monaten werden wir uns jedoch verstärkt darum bemühen um die Plattform bekannter zu machen.

Wir sind für Inputs, Anregungen und Verbesserungsvorschläge immer sehr dankbar! Solltet ihr Angebote einstellen wollen, wir würden uns sehr freuen!

PS: Wer sich etwas umsehen möchte, dem sei der CH-Marktplatz empfohlen. Die Marktplätze für DE und AT sind noch etwas leer, da wir diese erst vor kurzem aufgeschaltet haben. Das gewünschte Land/Marktplatz kann oben rechts angewählt werden.
www.elektroauto.community - Branchen- und Nutzerforum

Re: Spezielles Gebraucht- und Neuwagenportal für E-Autos

USER_AVATAR
  • DocDan
  • Beiträge: 289
  • Registriert: Mi 9. Nov 2016, 17:12
  • Wohnort: D-86899
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
stefan72 hat geschrieben:
kirovchanin hat geschrieben: Wenn jetzt eine neue Seite käme, die wirklich spezialisert wäre und die ganzen Filter hätte, würde sie vielleicht gut angenommen und könnte sich in dieser (Noch-)Nische doch positionieren. Und da der Markt langfristig nur wachsen wird, würde auch das Portal wachsen :-)
Wir sind seit einiger Zeit daran eine solche neue Seite für den Elektromobilitäts-Markt zu etablieren. Angefangen haben wir 2016 in der Schweiz (damals noch evzone.ch) und seit einigen Wochen ist der Marktplatz auch für DE / AT zugänglich (ev.zone). Wir, das sind meine Frau als Geschäftsführerin und ich als Programmierer und Elektroautofahrer.

Neben Ladezubehör, bietet der Markplatz auch einen Fahrzeugmarkt mit entsprechenden Filtern speziell für Elektrofahrzeuge.
Hinzu kommen Angebote für Dienstleistungen, Veranstaltungskalender und Jobmarkt.
Viele Kategorien sind noch etwas leer, die Entwicklung der Funktionen braucht Zeit und ist komplex. In den nächsten Monaten werden wir uns jedoch verstärkt darum bemühen um die Plattform bekannter zu machen.

Wir sind für Inputs, Anregungen und Verbesserungsvorschläge immer sehr dankbar! Solltet ihr Angebote einstellen wollen, wir würden uns sehr freuen!

PS: Wer sich etwas umsehen möchte, dem sei der CH-Marktplatz empfohlen. Die Marktplätze für DE und AT sind noch etwas leer, da wir diese erst vor kurzem aufgeschaltet haben. Das gewünschte Land/Marktplatz kann oben rechts angewählt werden.
Kleiner Verbesserungsvorschlag für eure Website: Nachdem die absoluten E-Mobilitätspioniere Audi und Porsche beim Fahrzeugmarkt genannt werden, könnte zumindest auch Hyundai Erwähnung finden. Den Ioniq gibt es zwar leider erst in homöopathischen Dosen seit 2016 , aber es gibt ihn wenigstens.
Mein "blaues Wunder". Ich erlebe es jeden Tag...
Ioniq Style, Marina Blue, abgeholt am 14.12.16 beim Händler des Vertrauens in Landsberg.
Bitte unterstützen / Please support us
https://www.gofundme.com/f/wind-fur-unsere-segel
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag