Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

EllenB
  • Beiträge: 2
  • Registriert: So 15. Mär 2015, 12:15
read
Heute in Paffendorf, Ausflug mit dem BKK ( Bergisches Kaffeekränzchen ), alles e-Mobilisten
DSCF7038_DxO.jpg
DSCF7039_DxO.jpg
Gruß Ellen
Anzeige

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Beim Laden am Volksbank-Lader traf ich schon öfter andere E-Fahrer samt Fahrzeug. So stand gestern (So) ein "einheimischer" i3 fahrerlos an der Säule und lud. Ich habe ihn bei 83% (>1h Restzeit) gestoppt um zu laden. Kurz danach kam ein e-Golf angerollt so das ich mich auf die nötigen 75% SOC beschränkte. Der i3 bekam dann den Typ2 Stecker damit er weiter voll-laden konnte.

Noch faszinierender war jedoch die Tatsache, das Samstag Abends auf unserem Gemeinschaftsparkplatz einen e-NV200 stand - offenbar Besuch eines Nachbarn. Somit standen kurz 3 e-Fahrzeuge auf dem Grundstück - Rekord!

MfG
Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Schrauber601 hat geschrieben:Beim Laden am Volksbank-Lader traf ich schon öfter andere E-Fahrer samt Fahrzeug. So stand gestern (So) ein "einheimischer" i3 fahrerlos an der Säule und lud. Ich habe ihn bei 83% (>1h Restzeit) gestoppt um zu laden. Kurz danach kam ein e-Golf angerollt so das ich mich auf die nötigen 75% SOC beschränkte. Der i3 bekam dann den Typ2 Stecker damit er weiter voll-laden konnte.

Noch faszinierender war jedoch die Tatsache, das Samstag Abends auf unserem Gemeinschaftsparkplatz einen e-NV200 stand - offenbar Besuch eines Nachbarn. Somit standen kurz 3 e-Fahrzeuge auf dem Grundstück - Rekord!

MfG
Jan
Wie kannst du den i3 Abstecken verriegelt da nicht das Fahrzeug ??

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Elko hat geschrieben:Wie kannst du den i3 Abstecken verriegelt da nicht das Fahrzeug ??
Offenbar verriegelt der i3 bei CCS nicht automatisch oder entriegelt, wenn man das Laden stoppt. Ist doch sinnvoll - ein Kabel kann man ja bei CCS nicht entwenden, da fest an Säule montiert.

Meines Wissens wird auch der CHAdeMO Stecker nur durch die Säule am Auto verriegelt... Daher habe ich nicht groß erwartet, das der i3 sich an das Kabel klammern könnte.
Das wäre übrigens auch übel für den e-Golfer gewesen: Der wäre dann hier in Gießen gestrandet und hätte am gleichen Tag nicht mehr weiter gekonnt...

MfG
Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Schrauber601 hat geschrieben:
Elko hat geschrieben:Wie kannst du den i3 Abstecken verriegelt da nicht das Fahrzeug ??
Offenbar verriegelt der i3 bei CCS nicht automatisch oder entriegelt, wenn man das Laden stoppt. Ist doch sinnvoll - ein Kabel kann man ja bei CCS nicht entwenden, da fest an Säule montiert.

Meines Wissens wird auch der CHAdeMO Stecker nur durch die Säule am Auto verriegelt... Daher habe ich nicht groß erwartet, das der i3 sich an das Kabel klammern könnte.
Das wäre übrigens auch übel für den e-Golfer gewesen: Der wäre dann hier in Gießen gestrandet und hätte am gleichen Tag nicht mehr weiter gekonnt...

MfG
Jan
Genau bei CHAdeMO weiß ich es da der Stecker verriegelt bei CCS fährt ja der Bolzen vom Auto aus in den Stecker, Typ 2 43kW kann man bei der ZOE z.b nicht abstecken ich glaube auch nicht wenn du den NOT aus drückst.

Bei CHAdeMO wird auch nach der LAdung der Stecker frei gegeben und die Ladung beendet während sie bei CCS noch weiter läuft, ist bei verrechnung nach Zeit ein klarer Vorteil

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

Eagle_86
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
  • Wohnort: Köln
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
@Schrauber:
Blöd an der Situation war leider, dass das am i3 gesteckte Typ2 Kabel sich nicht mehr vom Fahrzeug trennen ließ, nachdem wir ja auch festgestellt hatten, dass die Ladung nicht funktioniert. Als ich mit dem e-Golf fertig war, habe ich nochmal versucht, den CCS wieder an den i3 zu stecken, aber das klappte nicht, weil der Typ2 Stecker vom Auto festgehalten wurde und trotzdem nicht lud.
War also für den i3-Fahrer dann wohl nicht so toll, als er beim wiederkommen feststellen musste, dass sein Auto nicht voll war. Außderdem hätte jeder Zoe-Fahrer auch dumm geguckt, weil der Typ2 verriegelt war, ohne zu laden.

Also merke: Wenn man schon einen anderen beim Laden unterbricht, dann bitte nicht einen anderen Stecker einfach so rein stecken... wusste ich vorher aber auch nicht, dass es so passieren kann. Wir leben um zu lernen.
Aber danke für dein Verständnis, mich laden zu lassen ;-) Ich war vorher schon etwas geschockt als ich beim heranfahren zwei Autos mit einheimischem Kennzeichen an der Säule sah.

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Das man CCS beim i 3 nach Beenden den Stecker entfernen kann ist eine gute Sache , dann kann ein anderer der es Eilig hat schnell mal laden. Ich war in WOB am Willy Brand Platz an einem Sonntag , da war ein Car Sharing E-Up angeschlossen u schon lange voll , aber ich konnte den Stecker nicht entfernen was nicht gut war . Nach Anruf beim Sharer erst nach 45 min. wurde das Auto entfernt. VW sollte das mal überdenken beim CCS Laden auch ohne Fernbedienung den Stecker freizugeben.
i 3 BEV 3/15 66600 km Solarorange,11,9 kWh ;3/2019 i3s BEV 120 Ah Imperialblau >35000 km,Juicebooster 2 ,MATE Bike,

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Lindum Thalia hat geschrieben:Das man CCS beim i 3 nach Beenden den Stecker entfernen kann ist eine gute Sache , dann kann ein anderer der es Eilig hat schnell mal laden. Ich war in WOB am Willy Brand Platz an einem Sonntag , da war ein Car Sharing E-Up angeschlossen u schon lange voll , aber ich konnte den Stecker nicht entfernen was nicht gut war . Nach Anruf beim Sharer erst nach 45 min. wurde das Auto entfernt. VW sollte das mal überdenken beim CCS Laden auch ohne Fernbedienung den Stecker freizugeben.
Genau darum ist für mich CHAdeMO auch der bessere Standard, er ist Vehicle2 Grid fähig und es verriegelt der Stecker nicht das Fahrzeug

elektrische Grüße
Thomas (Elko)

PS: Ich glaub wir sind ein wenig Off Topic :ugeek:
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
  • Algo
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
??? Was hat das mit Chademo oder CCS zu tun wenn CCS nach dem volladen den Stecker frei gibt aber das Auto trotzdem verriegelt? Da sollte man eher fragen warum das Auto (hier E-Up) den Stecker nicht frei gibt denn der i3 scheint das bei CCS ja zu tun.
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß

Re: Schon mal beim Laden ein zweites Elektroauto angetroffen

USER_AVATAR
read
Algo hat geschrieben:??? Was hat das mit Chademo oder CCS zu tun wenn CCS nach dem volladen den Stecker frei gibt aber das Auto trotzdem verriegelt? Da sollte man eher fragen warum das Auto (hier E-Up) den Stecker nicht frei gibt denn der i3 scheint das bei CCS ja zu tun.
Genau das, da manche Fahrzeuge nicht Frei geben, versuch mal ne ZOE abzustecken...
Daher finde ich CHAdeMO ist in der Hinsicht besser da vom Auto nichts kommt und somit IMMER nach der Ladung der Stecker frei ist.

Die Fahrzeuge sollen einfach erkennen ist das eine Schnell- oder Normalladung und bei Schnellladung nach Ende den Stecker frei geben bei Normalladung nicht wegen Kabeldiebstahl

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag