Lars Thomsen: Ein "Muß" für E-Mobilisten

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lars Thomsen: Ein "Muß" für E-Mobilisten

Rob.
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Do 22. Mai 2014, 18:10
  • Wohnort: Germany
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ja, nur die B-Klasse wird m. W. in der normalen Preisliste mit den Verbrenner-Varianten geführt. Auch im normalen Prospekt wird der ED genannt und beschrieben, jedenfalls in dem Prospekt zur neuen Generation B-Klasse ab dem 29. Nov. 2014, welches ich hier habe. Leider ist das Fahrzeug kein Meilenstein der Elektromobilität geworden :|

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype), Leaf MY2018, GLC 350 e 4MATIC, EQ fortwo, I-Pace, Model X, e-Niro, Corsa-e, e-up!, e-208, ID.3
Anzeige

Re: Lars Thomsen: Ein "Muß" für E-Mobilisten

USER_AVATAR
  • Snuups
  • Beiträge: 725
  • Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
  • Wohnort: CH Welschenrohr
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
TeeKay hat geschrieben:Die Karren stehen nicht nur nicht im Showroom, sie stehen auch nicht im Prospekt. Alle (?) Hersteller haben für ihre Elektroautos separate Prospekte, obwohl Golf, E-Up, Kangoo, Zoe, Soul und wie sie alle heißen auch wunderbar im normalen Prospekt als weitere Motorvariante auftauchen könnten.
Das ist auch richtig so denn EVs sollten von Grund auf neu konzipiert werden. Einfach Benziner raus, E-Motor rein ist kein vernünftiges Konzept. Ein EV ist etwas ganz eigenes und bedarf einer kompletten Neukonstruktion. Tesla hat es geschafft, BMW, Nissan, Renault und andere sind auf dem richtigen Weg.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 12/13 - CT Bestellt

Re: Lars Thomsen: Ein "Muß" für E-Mobilisten

USER_AVATAR
read
Snuups hat geschrieben:
TeeKay hat geschrieben:Die Karren stehen nicht nur nicht im Showroom, sie stehen auch nicht im Prospekt. Alle (?) Hersteller haben für ihre Elektroautos separate Prospekte, obwohl Golf, E-Up, Kangoo, Zoe, Soul und wie sie alle heißen auch wunderbar im normalen Prospekt als weitere Motorvariante auftauchen könnten.
Das ist auch richtig so denn EVs sollten von Grund auf neu konzipiert werden. Einfach Benziner raus, E-Motor rein ist kein vernünftiges Konzept. Ein EV ist etwas ganz eigenes und bedarf einer kompletten Neukonstruktion. Tesla hat es geschafft, BMW, Nissan, Renault und andere sind auf dem richtigen Weg.

Und was hat dein Argument damit zu tun dass die e Autos nicht wie die anderen Autos auch mit im gleichen (Haupt)Prospekt stehen und somit auch im gleichen Atemzug genannt bzw.gesehen werden? Hier ging es um den Verkauf, nicht um das Konzept.
Und Autos sind es doch trotzdem auch noch, oder?

Re: Lars Thomsen: Ein "Muß" für E-Mobilisten

USER_AVATAR
  • Snuups
  • Beiträge: 725
  • Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
  • Wohnort: CH Welschenrohr
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Ein eGolf ist einfach kein tragbares Konzept. Es kauft ja auch kam jemand. So lange sich das nicht ändert tut sich auch nichts.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 12/13 - CT Bestellt

Re: Lars Thomsen: Ein "Muß" für E-Mobilisten

USER_AVATAR
read
Auch umgebaute Verbrennerkarosserien sind meiner Meinung nach o.k. wenn der Akku groß genug ist (eventuell sonst beim Gewicht abspecken) und vor allem die Lademöglichkeiten endlich schneller werden. (Sprich eingebaute Lader)

Fast ideal ist der I3 , da die Karosserie das Mehrgewicht durch die Batterie mehr als wett macht.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Lars Thomsen: Ein "Muß" für E-Mobilisten

USER_AVATAR
read
Snuups hat geschrieben:Ein eGolf ist einfach kein tragbares Konzept. Es kauft ja auch kam jemand. So lange sich das nicht ändert tut sich auch nichts.
Wenn die Ladesituation bzw.die Lademöglichkeit des Golfs nicht so bescheuert wäre wie sie ist (und das ist sie nur weil VW es so will) hätte ich mich gegen den Zoe und für den Golf entschieden. Das was ich VW mehr zur Last lege ist diese dämliche ccs Geschichte. Ansonsten ist der Golf ein super Auto...meiner Meinung nach Bild

Re: Lars Thomsen: Ein "Muß" für E-Mobilisten

mutle
  • Beiträge: 354
  • Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
  • Wohnort: Düsseldorf
  • Website
read
Snuups hat geschrieben:Ein eGolf ist einfach kein tragbares Konzept. Es kauft ja auch kam jemand. So lange sich das nicht ändert tut sich auch nichts.
In Norwegen ist der e-Golf die letzten Monate das meistverkaufte EV gewesen, mit Stückzahlen die in Deutschland undenkbar sind:

Code: Alles auswählen

Pl	Model	Sales  
1	Volkswagen e-Golf	839
2	Tesla Model S	321
3	Nissan Leaf	247
4	Volkswagen e-Up! e)	160
5	Mitsu Outlander PHEV e)	150
http://ev-sales.blogspot.de/search/label/Norway

Re: Lars Thomsen: Ein "Muß" für E-Mobilisten

USER_AVATAR
read
Ja weil er mit Förderung dort fast "nichts" kostet.

Ich frage mich nur wo die Leute dann schnell laden.

Gibt es dort CCS ?
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Lars Thomsen: Ein "Muß" für E-Mobilisten

USER_AVATAR
read
redvienna hat geschrieben:Ja weil er mit Förderung dort fast "nichts" kostet.

Ich frage mich nur wo die Leute dann schnell laden.

Gibt es dort CCS ?
Die Ladesituation interessiert nicht alle Käufer. Wäre interessant mal zu hören ob es da Umfragen gibt. Ich persönlich würde nicht auf Drehstromschnellladung verzichten wollen aber die jetzigen Golf Käufer haben sicherlich keine ccs Säule daheim...oder nur die wenigsten Bild

Re: Lars Thomsen: Ein "Muß" für E-Mobilisten

mutle
  • Beiträge: 354
  • Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
  • Wohnort: Düsseldorf
  • Website
read
Der Golf ist seit Jahren das beliebteste Auto in Norwegen. Ein e-Golf (jetzt auch mit Wärmepumpe) ist perfekt für diesen Markt.

Und CCS gibt es dort sehr viele, siehe http://ccs-map.eu/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag