VW-Müller: wir haben (nicht) verstanden!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW-Müller: wir haben (nicht) verstanden!

Rudi L
read
@150kw Natürlich will man sich den Wohlstand und Luxus erhalten, drunter ist das nicht vermittelbar und auch nicht notwendig.
Anzeige

Re: VW-Müller: wir haben (nicht) verstanden!

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
Rudi L hat geschrieben:@150kw Natürlich will man sich den Wohlstand und Luxus erhalten, drunter ist das nicht vermittelbar und auch nicht notwendig.
Danke für diese offenherzige Darlegung Deiner wahren Beweggründe!

Langsam verstehen wir, warum Du unablässig gegen jeglichen Umwelt-, Klima- und Menschenschutz polemisierst.

Aber nochmal zum Mitschreiben: Notwendig ist, dass wir unter 2 Tonnen CO2 pro Kopf und Jahr kommen. Alles Andere ist unmenschlich und wird sich noch rächen, wenn die, auf deren Kosten wir unseren Wohlstand und Luxus aufgebaut haben, uns die Rechnung präsentieren :roll:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: VW-Müller: wir haben (nicht) verstanden!

150kW
  • Beiträge: 5258
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 561 Mal
read
Warst du nicht auch jemand der den ÖPNV nicht nutzt weil es zu umständlich wäre bzw. nicht in deinen Arbeitsalltag (Geld-verdienen) passt?

Re: VW-Müller: wir haben (nicht) verstanden!

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
150kW hat geschrieben:Warst du nicht auch jemand der den ÖPNV nicht nutzt weil es zu umständlich wäre bzw. nicht in deinen Arbeitsalltag (Geld-verdienen) passt?
Kannst Du auch was Produktives? Oder nur Wadenbeißen?

Ich gestalte meinen Arbeitsalltag so umweltfreundlich (jadoch, so wenig umweltschädlich) wie möglich. :mrgreen: So einfach ist das. Und dazu gehört der ÖPNV, das Rad, der Fuß - und die Zoe.

Darfst aber gerne weiter mit Dreck werfen... :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: VW-Müller: wir haben (nicht) verstanden!

150kW
  • Beiträge: 5258
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 561 Mal
read
Eben, und das tun andere, die möglicherweise noch eines Diesel besitzen, auch.

Re: VW-Müller: wir haben (nicht) verstanden!

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
150kW hat geschrieben:Eben, und das tun andere, die möglicherweise noch eines Diesel besitzen, auch.
Nein, das tun sie nicht. Sie suchen nicht laufend nach Alternativen, die Fahrten noch günstiger zu gestalten. Oder gar ganz entfallen zu lassen.

Such ruhig nach mehr Gelegenheiten zum Wadenbeißen :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: VW-Müller: wir haben (nicht) verstanden!

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben:
-Marc- hat geschrieben:Die Zoe ist da und lieferbar nach NEFZ mit 400 kM in ca. Eine Stunde aufgeladen
Der Q90 ist bei uns eben nicht lieferbar und auch der lädt >1h.
Bei uns ist nur der R90 lieferbar und der lädt >2h.
-Marc- hat geschrieben:Was hat VW :?: Alltagstauglich :!:
2 E-Autos und 3 PHEV => ist mehr als Renault.

Ich finde es unglaublich, wie Du Dir ständig alles zurecht drehst! Und das auch noch auf so plumpe und durchschaubare Weise.
Ich brauche mir nichts zu recht zu legen

Den Q 90 gibt es und der läd auch mit 43 bzw 39,9 kW

Und der kommt auch nach De weil es eben nicht aufzuhalten ist

Wer diesen R90 kauft ist selber schuld

Aber darum ging es nicht

Es ging darum das es sie gibt :!:

Und nochmal meinetwegen kann es VW mit noch 30 Modelen versuchen wie in der Vergangenheit

Eins würde reichen ;) nur eins was funktioniert

Gruß Marc

Re: VW-Müller: wir haben (nicht) verstanden!

USER_AVATAR
  • ederl65
  • Beiträge: 698
  • Registriert: Mi 10. Feb 2016, 22:23
  • Wohnort: Ebreichsdorf
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
@Ich gestalte meinen (Arbeits)alltag so umweltfreundlich (jadoch, so wenig umweltschädlich) "wie möglich".
Das machen wir doch alle, "so gut wie möglich".
Zuviel ist nicht genug. ;)

Re: VW-Müller: wir haben (nicht) verstanden!

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
@ederl65: Nein, das glaube ich Dir nicht :mrgreen: Edith: Dir persönlich natürlich schon, aber nicht dem allgemeinen "wir". Nicht einmal allen, die hier schreiben ;)

Von den Kollegen, die die selben Bedingungen haben, fährt kein Einziger ein eAuto.
Etliche fahren auch strikt mit dem Auto, obwohl z.B. Bahn genauso gut möglich wäre.

Die Motivation (ja, kann ich nach einigen Gesprächen sicher sagen) ist in keinem Fall Umweltfreundlichkeit, sondern Bequemlichkeit, ein paar Cent Preisunterschied, Gewohnheit, Angst vor der Umstellung etc.

Hier in Deutschland dünkt man sich ja schon als Umwelt-Vorreiter, wenn man es schafft, den Abfall in die richtige Tonne zu werfen :roll: :lol: :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: VW-Müller: wir haben (nicht) verstanden!

USER_AVATAR
read
@marc. Was genau ist am aktuellen leaf jetzt besser als am aktuellen e golf? Und welche anderen Modelle als den zoe verkauft renault in nennenswerten Stückzahlen?
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
05!/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag