Wieviele Elektroautos bzw. Plug-Ins gibt's derzeit in D?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wieviele Elektroautos bzw. Plug-Ins gibt's derzeit in D?

USER_AVATAR
read
Spiegel Online zitiert (neben viel Qualitätsgeschwurbel) die bis dato nicht veröffentlichten KBA-Bestandszahlen zum 01.10.2021 und kommt auf die selben Anteile wie im vorletzten Post:

"Hamburg und Baden-Württemberg haben die höchsten Anteile bei Elektroautos in Deutschland. In der Hansestadt machen reine Stromer 1,4 Prozent aller dort gemeldeten Pkw aus. In Baden-Württemberg sind es 1,3 Prozent. [..] Deutscher Durchschnitt sind 1,1 Prozent. Bezieht man auch Plug-in-Hybride in die Betrachtung ein, bleiben Spitzenreiter und Schlusslichter gleich. Hamburg liegt dann mit 2,9 Prozent vorne. Bundesweiter Durchschnitt sind dann 2,1 Prozent"
Seit 30 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige

Re: Wieviele Elektroautos bzw. Plug-Ins gibt's derzeit in D?

USER_AVATAR
read
Update mit den Neuzulassungszahlen für November

Im Jahr 2021 sind in Deutschland bislang 307.525 reine E-PKW und 292.697 Plug-In-Hybride neu zugelassen worden, insgesamt 600.222 Autos (davon seit Oktober: 70.830 + 51.633 = 122.463), ein Anteil von 25,0% der im Jahr 2021 neu zugelassenen PKW.

Zusammen mit den Bestandszahlen per 01.10.2021 (516.518 reine E-PKW und 494.192 Plug-In-Hybride) stehen wir zum 01.12.2021 bei rund 1.133.000 PKW mit Stromladeanschluss, das ist ein Anteil von 2,3% der ca. 48,65 Mio. zugelassenen PKW. Der Bestand reiner E-PKW liegt bei ca. 587.300 Stück (Anteil 1,2%).

Zum Vergleich: vor 12 Monaten lag der Bestand bei ca. 524.300 PKW mit Stromladeanschluss. Der jährliche Zuwachs beträgt demnach +116%. In den letzten zwei Jahren wuchs der Bestand um den Faktor 4,8 (von ca. 237.710 PKW im November 2019).

Zu diesen ca. 1.133.000 PKW mit Stromladeanschluss kommen (Stand 01.10.2021) 18.221 rein elektrisch betriebene Krafträder inkl. L-Fahrzeuge wie Renault Twizy, 1.082 rein elektrisch betriebene Busse, 40.630 rein elektrisch betriebene Lastkraftwagen und Zugmaschinen, 396 PHEV-LKW, sowie 860 sonstige rein elektrisch betriebene Kfz hinzu, so dass derzeit insgesamt ca. 1.194.000 Kraftfahrzeuge mit Stromladeanschluss in Deutschland fahren.
Seit 30 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Wieviele Elektroautos bzw. Plug-Ins gibt's derzeit in D?

USER_AVATAR
read
Update mit den Neuzulassungszahlen für Dezember

Im Jahr 2021 sind in Deutschland 355.961 reine E-PKW und 325.449 Plug-In-Hybride neu zugelassen worden, insgesamt 681.410 Autos (davon seit Oktober: 119.266 + 84.385 = 203.651), ein Anteil von 26,0% der im Jahr 2021 neu zugelassenen PKW.

Zusammen mit den Bestandszahlen per 01.10.2021 (516.518 reine E-PKW und 494.192 Plug-In-Hybride) stehen wir zum 01.01.2022 bei rund 1.214.000 PKW mit Stromladeanschluss, das ist ein Anteil von 2,5% der ca. 48,65 Mio. zugelassenen PKW. Der Bestand reiner E-PKW liegt bei ca. 635.700 Stück (Anteil 1,3%).

Zum Vergleich: vor 12 Monaten lag der Bestand bei ca. 607.100 PKW mit Stromladeanschluss. Der jährliche Zuwachs beträgt demnach +100%. In den letzten zwei Jahren wuchs der Bestand um den Faktor 4,9 (von ca. 246.810 PKW im Dezember 2019).

Zu diesen ca. 1.214.000 PKW mit Stromladeanschluss kommen (Stand 01.10.2021) 18.221 rein elektrisch betriebene Krafträder inkl. L-Fahrzeuge wie Renault Twizy, 1.082 rein elektrisch betriebene Busse, 40.630 rein elektrisch betriebene Lastkraftwagen und Zugmaschinen, 396 PHEV-LKW, sowie 860 sonstige rein elektrisch betriebene Kfz hinzu, so dass derzeit insgesamt ca. 1.275.000 Kraftfahrzeuge mit Stromladeanschluss in Deutschland fahren.
Seit 30 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Wieviele Elektroautos bzw. Plug-Ins gibt's derzeit in D?

USER_AVATAR
read
Update mit den Neuzulassungszahlen für Februar

Im Jahr 2022 sind in Deutschland bislang 49.198 reine E-PKW und 40.483 Plug-In-Hybride neu zugelassen worden, insgesamt 89.681 Autos, ein Anteil von 23,3% der im Jahr 2022 neu zugelassenen PKW.

Zusammen mit den Bestandszahlen per 01. Januar 2022 (618.460 reine E-PKW und 565.956 Plug-In-Hybride) stehen wir zum 01.03.2022 bei rund 1.274.000 PKW mit Stromladeanschluss, das ist ein Anteil von 2,6% der ca. 48,54 Mio. zugelassenen PKW. Der Bestand reiner E-PKW liegt bei ca. 667.600 Stück (Anteil 1,4%).

Zum Vergleich: in den letzten zwei Jahren wuchs der Bestand um den Faktor 4,7 (von ca. 271.430 PKW im Februar 2020). Vor 12 Monaten lag der Bestand bei ca. 666.000 PKW mit Stromladeanschluss. Der jährliche Zuwachs beträgt demnach +91% bzw. 608.000 Stück. In diesen 12 Monaten stieg die Anzahl öffentlich nutzbarer Ladepunkte um 12.921 Stück (Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur).

Pro 100.000 neuen PKW mit Stromladeanschluss kamen 2.125 neue öffentliche Ladepunkte hinzu.

Zu den ca. 1.274.000 PKW mit Stromladeanschluss kommen (Stand 01. Januar 2022) 18.840 rein elektrisch betriebene Krafträder inkl. L-Fahrzeuge wie Renault Twizy, 1.287 rein elektrisch betriebene Busse, 44.469 rein elektrisch betriebene Lastkraftwagen und Zugmaschinen, 445 PHEV-LKW, sowie 902 sonstige rein elektrisch betriebene Kfz hinzu, so dass derzeit insgesamt ca. 1.340.000 Kraftfahrzeuge mit Stromladeanschluss in Deutschland fahren.
Seit 30 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Wieviele Elektroautos bzw. Plug-Ins gibt's derzeit in D?

USER_AVATAR
read
mweisEl hat geschrieben: ... PKW mit Stromladeanschluss, das ist ein Anteil von 2,6% der ca. 48,54 Mio. zugelassenen PKW.
Neben dem Durchschnitts-Bestand von 2,6% in Deutschland (Stand 01.03.2022) auch mal interessant: regionale E-PKW-Bestandszahlen (Süddeutsche.de):

"Auf den Plätzen vier bis zehn im bayerischen Ranking des E-Auto-Anteils finden sich Starnberg mit 3,9 Prozent, die Städte Aschaffenburg, und Schweinfurt mit je 3,7 Prozent, der Landkreis Erlangen-Höchstadt mit 3,5 Prozent, Regensburg Stadt (3,3), Würzburg Stadt (3,2) und der Landkreis Ebersberg mit 3,1 Prozent."

Auf dem bayerischen Treppchen: Ingolstadt, München sowie München Stadt.

Über dem Bundesdurchschnitt von 2,4% zum Jahresanfang 2022 liegen übrigens Nordrhein-Westfalen (2,5%), Bayern (2,6%), Berlin und Schleswig-Holstein (2,8%), Hessen (2,9%), Baden-Württemberg (3,0%) und Hamburg (3,4%.)
Seit 30 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Wieviele Elektroautos bzw. Plug-Ins gibt's derzeit in D?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11753
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 455 Mal
  • Danke erhalten: 3056 Mal
read
Und soll einer sagen die eRuda in Bayern, wo wir jedes Jahr durch Starnberg gefahren sind + Präsentation der Fahrzeuge wäre zu nix gut gewesen....
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Wieviele Elektroautos bzw. Plug-Ins gibt's derzeit in D?

USER_AVATAR
read
Update mit den Neuzulassungszahlen für April

Im Jahr 2022 sind in Deutschland bislang 105.847 reine E-PKW und 89.468 Plug-In-Hybride neu zugelassen worden, insgesamt 195.315 Autos (davon im April: 22.175 + 21.697 = 43.872), ein Anteil von 24,2% der im Jahr 2022 neu zugelassenen PKW.

Zusammen mit den Bestandszahlen per 01. April 2022 (687.241 reine E-PKW und 622.971 Plug-In-Hybride) stehen wir zum 01.05.2022 bei rund 1.354.000 PKW mit Stromladeanschluss, das ist ein Anteil von 2,8% der ca. 48,59 Mio. zugelassenen PKW. Der Bestand reiner E-PKW liegt bei ca. 709.400 Stück (Anteil 1,5%).

Zum Vergleich: in den letzten zwei Jahren wuchs der Bestand um den Faktor 4,5 (von ca. 300.000 PKW im April 2020). Vor 12 Monaten lag der Bestand bei ca. 782.400 PKW mit Stromladeanschluss. Der jährliche Zuwachs beträgt demnach +73% bzw. 571.600 Stück. In diesen 12 Monaten stieg die Anzahl öffentlicher Ladepunkte um 13.784 Stück (Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur).

Pro 100.000 zusätzlichen PKW mit Stromladeanschluss kamen somit 2.411 neue öffentliche Ladepunkte hinzu; damit teilen sich 41,5 neu hinzugekommene PKW mit Stromladeanschluss je einen neuen öffentlichen Ladeanschluss. Insgesamt teilen sich 77,9 reine E-PKW je einen öffentlichen Schnellladepunkt (9.102 Stück zum 01.05.2022) und 26,4 PKW mit Stromladeanschluss teilen sich je einen öffentlichen Normalladepunkt (51.262 Stück).

Zu den ca. 1.354.000 PKW mit Stromladeanschluss kommen (Stand 01. April 2022) 20.575 rein elektrisch betriebene Krafträder inkl. L-Fahrzeuge wie Renault Twizy, 1.421 rein elektrisch betriebene Busse, 47.030 rein elektrisch betriebene Lastkraftwagen und Zugmaschinen, 467 PHEV-LKW, sowie 985 sonstige rein elektrisch betriebene Kfz hinzu, so dass derzeit insgesamt ca. 1.424.400 Kraftfahrzeuge mit Stromladeanschluss in Deutschland fahren.
Seit 30 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag