Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnten

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

harlem24
  • Beiträge: 7571
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
Das sehen aber viele Leute anders, obwohl wenn man sich die Unfallzahlen auf der A9 im Sommer anschaut, es einem schon klar sein sollte, dass Pausen helfen.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter
Anzeige

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

USER_AVATAR
read
schnurpsel hat geschrieben: ist euch eigentlich klar, das durch übermüdung viele unfälle auf der autobahn passieren. durch ein e-auto wird man gezwungen pause zu machen.
Ja, aber bei meinem zu viele und zu lange Pausen. Erholung ist das dann auch nicht mehr wenn man dann für 500km 10 Stunden unterwegs ist, weil man einfach insgesamt zu lange auf den Beinen war.
Die 500km fährt man vermutlich sicherer in 5h15min mit 5h Fahrzeit und 15min Pause nach 300km.
Mit einem Tesla 3 kommen vielleicht noch eine Hand voll Minuten Ladezeit drauf, aber ansonsten sollte sich das wie ein Verbrenner handhaben lassen auf so einer Strecke.
harlem24 hat geschrieben:Unfallzahlen auf der A9 im Sommer
Man sollte auch bedenken, dass mehr Verkehrsaufkommen auch mit der gleichen Unfallwahrscheinlichkeit mehr Unfälle bedeutet.
Dazu kommt dann auch noch der Nachteil des dichteren Verkehrs. Beides schlägt sich ebenfalls in den Zahlen nieder.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

Simon1982
  • Beiträge: 1081
  • Registriert: Fr 29. Mai 2015, 21:54
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Es gibt noch weitere Fahrzeuge, die in der Liste ergänzt werden können:

- Citroen DS3 Crossback
- Opel Corsa (BEV)
- Peugeot 206 (Plattform des Corsas)
- E-Mini
- Volvo Polestar 1

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/tec ... -bev-phev/

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnten

USER_AVATAR
read
Ja, da kommt auch aus Genf ja gerade einiges, müsste das beizeiten mal pflegen.
Wobei ich beim Corsa/208/DS3 noch unsicher bin. Die Vorstellung ging ja eher bei ab 60kWh los. Andererseits scheinen die auch sehr schnell zu laden, das ist ja auch nicht egal. Polestar 1 passt nicht rein, da PHEV. Aber Polestar 2, El-Born, Vision IV, Q4 E-Tron...
Wobei ich auch noch auf die kommenden Modelle zB von Renault gespannt bin. Ich erwarte da schon was in der Art Megane ZE.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnten

Simon1982
  • Beiträge: 1081
  • Registriert: Fr 29. Mai 2015, 21:54
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Das wäre super! Deine Liste war lange Zeit eine der besten Übersichten, leider hat sie inzwischen ein wenig an Aktualität verloren.

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnten

USER_AVATAR
read
Die Korea „drillinge“ sollten auch alle tauglich sein...(verschieben auf Verfügbar(oder auch nicht))..ioniq mit Akkuupdate könnte aufgrund der Sparsamkeit auch schon reichen.

Schlage den EQV vor
https://www.electrive.net/2019/03/05/me ... erienreif/
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnten

USER_AVATAR
read
Wir müssen hier mal wieder aktualisieren... Vielleicht komme ich die nächsten Tage dazu, etwas Input zu geben.

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnt

USER_AVATAR
read
Simon1982 hat geschrieben: Es gibt noch weitere Fahrzeuge, die in der Liste ergänzt werden können:
- Citroen DS3 Crossback
- Opel Corsa (BEV)
- Peugeot 206 (Plattform des Corsas)
- E-Mini
- Volvo Polestar 1
Hm, die ersten 3 haben nur 50kWh... reicht das? E-Mini weiß ich gerade keine Daten. Der Polestar 1 ist ein PHEV und gehört hier nicht rein, aber der Polestar 2.
Ich hab es mal ein bisschen gepflegt, bin aber nicht bei allem immer auf dem Laufenden... das ist halt eine lebende Liste ;-)

Auf dem Markt:
2013 Tesla S (bis 100 kWh brutto, bis 16,5 kW AC, bis 120 kW DC)
2016 Tesla X (bis 100 kWh brutto, bis 16,5 kW AC, bis 120 kW DC)
2017 Opel Ampera E (60 kWh netto, 7,2 kW AC, bis 55 kW DC)
2018 Jaguar i-Pace
2018 Hyundai Kona (64kWh netto, 70kW DC)
2018 Kia Niro 64kWh
2019 Tesla Model 3 (bis 75kWh brutto, ?kW AC, ?kW DC)
2019 Audi e-tron (95kWh, 11kW AC, optional 22kW AC, 150kW CCS)
2019 Kia Soul 64kWh

Konkret angekündigt:
2019 Aston Martin RapidE
2019 Audi e-tron Sportback
2019 Borgward BXi7
2019 Mercedes EQC
2019 Mercedes EQV
2019 Nissan Leaf E-Plus (62kWh, 102kW)
2019 Porsche Taycan

2020 Audi e-tron GT
2020 Audi Q3 E-Tron
2020 BMW iX3 (70kWh, 400km WLTP)
2020 Mercedes EQA
2020 Seat El-Born
2020 Skoda Vision E
2020 Tesla Model Y (in den USA, in Europa wohl später)
2020 VW ID3 (bis 83kWh, 11kW AC, 125kW CCS)
2020 VW I.D. Crozz (bis 89kWh, 11kW AC)
2020 Volvo Polestar 2

2021 BMW i4
2021 Mercedes EQB
2021 Mercedes EQE
2021 Mercedes EQS
2021 Mercedes EQ GLE
2021 Porsche E-Macan
2021 Volvo Polestar 3

2022 Alfa Romeo, mehrere Modelle
2022 Jeep, 4 Modelle
2022 Maserati, 4 Modelle
2022 Mercedes EQ GT
2022 VW I.D. Buzz
2022 VW I.D. Vizzion

2024 VD I.D. Lounge

Vermutungen für die Zukunft
2019 Renault Zoe Gen2
ab 2020 div VW MEB Modelle und Derivate von Schwestermarken
ab 2020 div. neue Renault Modelle
2021 Dyson
2022 Audi A4 BEV
2022 Audi Q5 BEV
bis 2024 elektrifizierung aller Opel Modelle
bis 2025 insgesamt 15 neue Audi BEV
ab 2025 will Volvo 50% seines Umsatzes mit BEV machen
---------------------------------------------------
EDIT:
31.12.16 Porsche Mission E hinzu
24.04.17 Audi e-Tron verschoben, ID vorgezogen und erweitert, Ampera E neuer Status
26.04.17 Aston Martin RapidE dazu, Mission E verschoben
17.10.17 Hyundai Kona, Polestar, div Renault Modelle hinzu, einiges in Richtung konkret verschoben
06.01.18 Diverse Änderungen, Ergänzungen
07.02.18 Jahreszahlen korrigiert
29.04.18 Leaf 60kWh, Tesla Model Y hinzu, div Details ergänzt
22.07.18 BMW i4 hinzu, VW I.D. Vizzion hinzu, Tesla 3 für EU auf 2019 verschoben, div Änderungen Alfa, Jeep, Fiat, Nissan...
12.11.18 Diverse Statusänderungen, Ergänzungen
08.05.19 Model 3, Niro, E-Tron, Soul am Markt, Neo heißt ID 3, Seat E-Born jetzt El-Born, Mercedes EQB, EQV hinzu, Leaf hat 62kWh
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnten

USER_AVATAR
read
Ich hab den Zoe 2 aus den Vermutungen entfernt, da er mit 52kWh und der geringen Ladeleistung hier nicht passt.
Ebenso lasse ich Corsa, 208, 2008 und DS3 draußen, da 50kWh.
Man könnte da natürlich drüber diskutieren und so eindeutig ist es eigentlich auch nicht. Eigentlich kommt es ja auf die Reichweite und nicht die Kilowattstunden an. Vorerst belasse ich es aber mal bei dem Filter ab 60kWh + Schnellladung.
Für die Zukunft könnte man das aber ja vielleicht auf WLTP Reichweite + Ladeleistung in km/h ändern, dann könnten auch effiziente Fahrzeuge mit kleinerem Akku rein kommen, während ineffiziente mit größerem Akku rausfliegen könnten.


Auf dem Markt:
2013 Tesla S (bis 100 kWh brutto, bis 16,5 kW AC, bis 120 kW DC)

2016 Tesla X (bis 100 kWh brutto, bis 16,5 kW AC, bis 120 kW DC)

2017 Opel Ampera E (60 kWh netto, 7,2 kW AC, bis 55 kW DC)

2018 Jaguar i-Pace
2018 Hyundai Kona (64kWh netto, 70kW DC)
2018 Kia Niro 64kWh

2019 Tesla Model 3 (bis 75kWh brutto, ?kW AC, ?kW DC)
2019 Audi e-tron (95kWh, 11kW AC, optional 22kW AC, 150kW CCS)
2019 Kia Soul 64kWh
2019 Mercedes EQC
2019 Nissan Leaf E-Plus (62kWh, 102kW)

Konkret angekündigt:
2019 Aston Martin RapidE
2019 Audi e-tron Sportback
2019 Borgward BXi7
2019 Mercedes EQV
2019 Porsche Taycan

2020 Audi e-tron GT
2020 Audi Q3 E-Tron
2020 BMW iX3 (70kWh, 400km WLTP)
2020 Mercedes EQA
2020 Seat El-Born
2020 Skoda Vision E
2020 Tesla Model Y (in den USA, in Europa wohl später)
2020 VW ID3 (bis 83kWh, 11kW AC, 125kW CCS)
2020 VW I.D. Crozz (bis 89kWh, 11kW AC)
2020 Volvo Polestar 2

2021 BMW i4
2021 Mercedes EQB
2021 Mercedes EQE
2021 Mercedes EQS
2021 Mercedes EQ GLE
2021 Porsche E-Macan
2021 Volvo Polestar 3

2022 Alfa Romeo, mehrere Modelle
2022 Jeep, 4 Modelle
2022 Maserati, 4 Modelle
2022 Mercedes EQ GT
2022 VW I.D. Buzz
2022 VW I.D. Vizzion

2024 VD I.D. Lounge

Vermutungen für die Zukunft
ab 2020 div VW MEB Modelle und Derivate von Schwestermarken
ab 2020 div. neue Renault Modelle
2021 Dyson
2022 Audi A4 BEV
2022 Audi Q5 BEV
bis 2024 elektrifizierung aller Opel Modelle
bis 2025 insgesamt 15 neue Audi BEV
ab 2025 will Volvo 50% seines Umsatzes mit BEV machen
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Reine Elektroautos, die als Alleinfahrzeuge taugen könnten

USER_AVATAR
read
Kleine Korrektur zum Model 3: es sind etwa 75 kWh netto beim LR (80 kWh brutto). Ladeleistung ist 11 kW AC und 192 kW DC (an Schnellladern mit 500 A maximaler Stromstärke; Supercharger v3 sollte dann noch mehr sein).
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag