Software Wünsch-dir-Was

Software Wünsch-dir-Was

E-Peter
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Mo 12. Okt 2020, 03:23
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 137 Mal
read
Hallo Zusammen

Wir wissen alle, dass die Software bei VW/Skoda der Brennpunkt ist. Aber lasst uns mal Ideen sammeln, mit welchen Software-Kniffen, der Wert unserer Autos gesteigert werden könnte. Bzw. VW/Skoda den Kritikern der Wind aus den Segeln nimmt.

Ich fange mal Grundlegenden Dingen an:
-Sprachsteuerung...wir wissen es alle. Das muss einfach besser gehen.

- Navigation: Einbinden der Topologie in Reichweitenberechnung. Einbezug der Ladekurve und Ladergeschwindigkeit in die optimierte Ladeplanung.

-AppleCar/AndroidAuto: einbinden des HUD in die Navigation.

-sowas wie ein Dog-/Camping-Mode.

- eine Baby-Alarmierung. Meine Kids schlafen oftmals beim Autofahren ein. Mit der Smartphone-gesteuerten Klimatisierung kann ich sie schon einen Moment liegen lassen. Hätte ich nun einen Modus welcher mich alarmiert, wenn ein aufgewachtes Kind Lärm macht, dann wäre es perfekt. Ausserdem wäre das noch besser, wenn wir neben der angeziehlten Temperatur auch noch die aktuelle Innenraumtemperatur sehen würden, denn dann kann ich sicher gehen, dass es den Kindern/Tieren gut geht und nicht z.B. die Klima-Anlage kaputt ist.

- ich wünsche mir, dass die Fahrstufe gespeichert wird. D.h. wenn ich zuletzt im B-Modus gefahren bin, und ich das nächste mal das Auto starte, dass dann beim einmaligen Runterziehen auch gleich wieder der B-Modus aktiviert ist.

Bitte konstruktiv bleiben und umsetzbare/verständliche Anforderungen beschreiben!
Anzeige

Re: Software Wünsch-dir-Was

USER_AVATAR
read
Ich glaube das wäre hier ganz gut aufgehoben.
viewtopic.php?f=444&t=68330

Das hier gehört auch irgendwie dazu...
viewtopic.php?f=444&t=68950
seit 05/2018: VW e-Golf (190)
seit 04/2021: Skoda Enyaq iV60

Re: Software Wünsch-dir-Was

E-Peter
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Mo 12. Okt 2020, 03:23
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 137 Mal
read
@E-Auto-Tester : da muss ich dir widersprechen. Ersterer Thread gehts um Verbesserungen am ganzen Fahrzeug. Defakto gehts Mehrheitlich um Hardware-Anpassungen.
Das will ich explizit nicht! Ich möchte den Programmierern mit auf den Weg geben, wie bereits heute fahrende Fahrzeuge einen Mehrwert erhalten.

Und zweiter Thread ist auch was anderes. Codierung ist eine vom Hersteller nicht vorgesehene Änderung des Fahrzeugs. Ich will aber vom Hersteller explizit bereitgestellte Funktionalität.

Insofern bitte ich euch um gute Ideen und nicht um halbgare Aussagen a la "sowas ähnliches gibts schon dort".

Re: Software Wünsch-dir-Was

FoG
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Sa 20. Mär 2021, 09:20
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Hast Du wirklich Hoffnungen, dass ein Verantwortlicher bei VW und/oder Skoda hier mitliest? Ich kann es mir nicht vorstellen. Mit solchen Wünschen erreichst Du ja nicht einmal jemanden direkt bei VW oder Skoda, weil Dich die Service-Hotline ziemlich schnell abwimmeln wird.
Die bauen nicht, was DU willst (oder ich will). Die bauen, was denen in den Kopf kommt und das ist leider wenig kunden-, sondern absatzorientiert. Bestenfalls sind es noch Ideen irgendwelcher Entwickler, die aber auch nur interessiert, ihre Idee reinzubauen. Egal ob der Kunde es wünscht oder nicht.
Und Updates kommen doch im Grunde nicht, weil Kunden etwas wünschen, sondern weil Fehler aufgetaucht sind.

Re: Software Wünsch-dir-Was

ElComandante
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 4. Mai 2021, 21:12
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
FoG hat geschrieben:Hast Du wirklich Hoffnungen, dass ein Verantwortlicher bei VW und/oder Skoda hier mitliest? Ich kann es mir nicht vorstellen. Mit solchen Wünschen erreichst Du ja nicht einmal jemanden direkt bei VW oder Skoda, weil Dich die Service-Hotline ziemlich schnell abwimmeln wird.
Die bauen nicht, was DU willst (oder ich will). Die bauen, was denen in den Kopf kommt und das ist leider wenig kunden-, sondern absatzorientiert. Bestenfalls sind es noch Ideen irgendwelcher Entwickler, die aber auch nur interessiert, ihre Idee reinzubauen. Egal ob der Kunde es wünscht oder nicht.
Und Updates kommen doch im Grunde nicht, weil Kunden etwas wünschen, sondern weil Fehler aufgetaucht sind.
Tendenziell gebe ich dir Recht, das zeigt aber auch mal wieder eindrücklich, was das Problem ist. Die Verkäufer großer Maschinenbauer werden regelmäßig im „Consultative Selling“ geschult und am Ende entscheidet doch das Design Team, was der Kunde angeblich braucht und was nicht.

Re: Software Wünsch-dir-Was

T800
  • Beiträge: 78
  • Registriert: So 20. Sep 2020, 14:17
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
- Navi auf dem bereits versprochenen Niveau (annähernd ABRP-Funktionalität; entweder VW oder Skoda haben vor ca. 2-3 Monaten ein entspr. Video rausgebracht)
- AVAS, welches seine Lautstärke auf die Umgebungslautstärke einstellt; muss befremdlich klingen, wenn an einem ruhigen späten Sommerabend auf einmal ein TIE-fighter über die Straße fegt :)
Bestellt am 21.09.20
KW18: Produktion
KW 19: Auslieferung an 8-)
KW 20: Übergabe

Enyaq iV 80 WP, 125kW, AHK, Panodach, Quarzgrau / 19" Regulus / Lounge
Convenience / Klima / Infotainment / Licht&Sicht - Basic
Fahrassistenz / Family +

Re: Software Wünsch-dir-Was

peterrle
  • Beiträge: 643
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 11:50
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
Träumen und sich hier darüber austauschen darf jeder. Bringen wird es nichts, denn an einen Entscheider oder Entwickler kommt man nicht ran.
VW eGolf 300 11/2019 -> 09/2020
Skoda Enyaq 80 05/2021 -> ?

Re: Software Wünsch-dir-Was

Waldmensch
  • Beiträge: 326
  • Registriert: So 3. Jan 2021, 07:53
  • Danke erhalten: 221 Mal
read
Da ich das Navi mit Carplay und ABRP umschiffen kann, seh ich das entspannt. Mein wichtigster Punkt:

- Abschaffung des Abschaltwahns beim verlassen des Fahrersitzes. Sowas kann man bei einem Single Auto machen, aber nicht bei einer Familenkutsche. Die Karre darf einfach nicht ausgehen (Infotainment etc) nur weil Papa mal schnell rausspringt um ne Zeitung zu kaufen, während die Restfamilie noch im Auto sitzt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Software Wünsch-dir-Was

FoG
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Sa 20. Mär 2021, 09:20
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Waldmensch hat geschrieben: - Abschaffung des Abschaltwahns beim verlassen des Fahrersitzes. Sowas kann man bei einem Single Auto machen, aber nicht bei einer Familenkutsche. Die Karre darf einfach nicht ausgehen (Infotainment etc) nur weil Papa mal schnell rausspringt um ne Zeitung zu kaufen, während die Restfamilie noch im Auto sitzt.
OOOHHH JAAA - das wäre ein SEEEHR wichtiger Punkt!!!

Genauso wäre mir wichtig, dass man seinen am Infotainment eingestellten Fahrmodus (ich fahre immer "Individuell" mit Lenkung normal, Antrieb Sport, ACC Eco, Fahrwerk Komfort, mein Frau lieber im "Comfort") mit der Sitz- und Spiegelposition einspeichern kann.

Re: Software Wünsch-dir-Was

E-Peter
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Mo 12. Okt 2020, 03:23
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 137 Mal
read
peterrle hat geschrieben: Träumen und sich hier darüber austauschen darf jeder. Bringen wird es nichts, denn an einen Entscheider oder Entwickler kommt man nicht ran.
Ich bin selber Programmierer. Zwar nicht von Auto-Software, aber das ändert nicht alles.....

Glaub mir, wenigstens das "Fussvolk" in der Programmierabteilung liest solche Dinge! Ans Management kommt man nicht ran, aber aktuell will man ja cool und "agil" sein, wie Tesla und trifft damit vielleicht offene Ohren auch im Management.

Hier noch ein zusätzlicher Punkt:
-in der AreaView wird jeweils einen ca. 1cm breiter Streifen abgedunkelt (für die Menu-Leiste). Ich sehe dadurch exakt einen wichtigen Teil beim Einparkieren nicht mehr.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag