Enyaq bestellen / bestellt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Enyaq bestellen / bestellt

Schaumermal
  • Beiträge: 3120
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 627 Mal
  • Danke erhalten: 881 Mal
read
wosch hat geschrieben: Wer hat jetzt eigentlich wirklich schon unterschrieben und verbindlich bestellt?
Einen Termin hatten ja schon einige.
Mein Verkäufer hatte Ausdruckprobleme mit dem Vertrag ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige

Re: Enyaq bestellen / bestellt

USER_AVATAR
  • micimic
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 08:53
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
micimic hat geschrieben: Hab nachher nochmal nen Termin, da frag ich sie mal :-)

Bin erstmal wieder auf den Boden der Elektroauto-Tatsachen zurückgeholt worden von ihrem Privatleasing Angebot :-(
Das Liegt jetzt erstmal bei 470€.
Unseren bereits bestellten Superb iV kriegen wir für 300€ monatlich, bei gleichen Voraussetzungen. Den wollten wir dann eigentlich stornieren und auf den Enyaq umschwenken. Mal schauen, ob wir uns das nun wirklich leisten wollen...
Ich denke dass 90€ Tankkosten gegenüber den Ladekosten machbar sind (je nach Kilometerleistung). Beium Service ist denke ich gerade bei Skoda etwas zu holen. Wir reden aber noch von 80€/Monat mehr laufende Kosten beim Elektro, also 1000€ im Jahr, das wird zumindest in dne Ersten Jahren der Suberb sicher nicht kosten.
Wie sieht es aus mit Versicherung / Steuer? Gehen da noch ein ct für den Elektro? Oder ist das bei Deinen 300/470 schon drinnen?
Ich hab nochmal 2 Pakete rausgenommen, bin jetzt bei ca 420€. Bei unseren kurzen Strecken sind maximal 50€ an Energiekostenersparnis drin. Steuer würden wir gegenüber dem Superb iV ganze 28€/Jahr sparen. Inspektion... vielleicht n Vorteil von 500€ auf die ersten 4 Jahre, also auch nicht so der Bringer... Wir müssen einfach mal überlegen. Schade, hab mich schon so auf dieses Auto gefreut, und aus irgendeinem Grund gedacht, dass ja vielleicht das ein oder andere Paket Luxus sogar noch mit drin ist, aber Pustekuchen. Hauptsächlich der Nachlass seitens Skoda fällt hier ganz schön mager aus. Anschaffungspreis ist im Angebot ca 4000€ mehr als beim Superb iV, bei fast gleichem Listenpreis (knapp 50000).

Re: Enyaq bestellen / bestellt

USER_AVATAR
read
micimic hat geschrieben: Ich hab nochmal 2 Pakete rausgenommen, bin jetzt bei ca 420€.
Rein interessehalber: Geht es um den 80er? Das würde mir noch etwas Hoffnung machen. Ich brauch nur den 60er, der dürfte ja günstiger zu haben sein. Bei meiner Konfiguration bin ich nach Abzug Herstelleranteil auf knapp 39k gekommen. Damit sollte man unter die 400er Marke kommen.

Bei aller Liebe zur Rechnerei: Was habe ich davon wenn ich mit dem anderen Auto gar nicht fahren will? Ich würde eine höhere monatliche Belastung nur aus dem Grund akzeptieren weil es ein E-Auto ist!
Zuletzt geändert von E-Auto-Tester am Mo 14. Sep 2020, 15:14, insgesamt 1-mal geändert.
seit 05/2018: e-Golf (190) + KEBA P30 (22kW) Wallbox --- seit 2012: 8,3 kWp PV
Verbrauch ab Zähler: Bild

Skoda Enyaq unter Beobachtung...

Re: Enyaq bestellen / bestellt

QuatschOne
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mi 15. Jul 2020, 11:43
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich hab sehnlichst auf dieses Auto gewartet, wollte dann diesen Monat/spätestens Oktober meinen neuen Firmenwagen für 2021 bestellen.

Aktuelles Angebot von Freitag mit Listenpreis von 52k liegt bei ca. 500 EUR netto Leasingrate. Das ist für Privatleasing, bei Firmenleasing kennt mein Händler noch nicht die Rabatte.
Ich habe dann heute direkt bei Kia angefragt und um Aktualisierung meines Angebotes aus Juli gebeten, das liegt bei Listenpreis 50k bei einer Leasingrate von knapp unter 400 EUR und da sind Leder und Wärmepumpe schon drin. Optisch gefällt mir Skoda besser, so habe ich dann auch 9 Jahre welche gefahren, aber preislich schießt sich Skoda gerade selbst ins Aus.
CitigoE iV, Style
04.03.2020 bestellt
AB v. 25.03.2020: unverb. Liefertermin September 2020
15.07.2020 Nachfrage b. Händler: Produktion 36.KW
28.08.2020 Nachfrage b. Händler: Produktion 37.KW
11.09.2020 Nachfrage b. Händler: in Produktion (37.KW)

Re: Enyaq bestellen / bestellt

USER_AVATAR
  • micimic
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 08:53
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
E-Auto-Tester hat geschrieben:
micimic hat geschrieben: Ich hab nochmal 2 Pakete rausgenommen, bin jetzt bei ca 420€.
Rein interessehalber: Geht es um den 80er? Das würde mir noch etwas Hoffnung machen. Ich brauch nur den 60er, der dürfte ja günstiger zu haben sein. Bei meiner Konfiguration bin ich nach Abzug Herstelleranteil auf knapp 39k gekommen. Damit sollte man unter die 400er Marke kommen.

Bei aller Liebe zur Rechnerei: Was habe ich davon wenn ich mit dem anderen Auto gar nicht fahren will? Ich würde eine höhere monatliche Belastung nur aus dem Grund akzeptieren weil es ein E-Auto ist!
Ja, es geht um den 80er. Das ist zur Zeit der einzige der bestellt werden kann. Bei meinen Angeboten ist ein Herstellernachlass von 5% mit drin, mehr geht da nicht. Ich denke, die kannst du auch von deinem 60er abziehen.
Es ist ja nicht so, dass ich den anderen gar nicht mag, immerhin ist das ein PHEV und bei unseren durchschnittlich 20km im Alltag, reicht das allemal um elektrisch unterwegs zu sein.

Re: Enyaq bestellen / bestellt

wosch
  • Beiträge: 214
  • Registriert: Fr 28. Okt 2016, 15:30
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Das Problem ist doch, dass Skoda sich eben nicht ins Aus schiesst, weil es, für die paar Autos, genug Interessenten geben wird.
Für Kunden ist das eine extrem schlechte Situation. Knappes Angebot in Verbindung mit Auslaufender Förderung zwingen einen dazu Kompromisse einzugehen oder überteuerte Angebote anzunehmen.
Wenn Skoda (oder der Händler) mir kein wirkliches Angebot machen wollen, dann wird doch der id.4 wieder interessant, vor allem dann, wenn der wirklich noch dieses Jahr geliefert werden kann.
Preislich sind die beiden, also id.4 1st und Skoda Enyaq 80 in meiner Koonfiguration, nämlich identisch.

Re: Enyaq bestellen / bestellt

USER_AVATAR
read
ichderarnd hat geschrieben: Parken Plus war allerdings auch dort nicht bestellbar. Händler und ich warten nun auf Antwort von Skoda.
Nachricht vom Händler: Keine Antwort von Skoda zum Thema Parken Plus bisher.

Re: Enyaq bestellen / bestellt

Schaumermal
  • Beiträge: 3120
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 627 Mal
  • Danke erhalten: 881 Mal
read
wosch hat geschrieben: Preislich sind die beiden, also id.4 1st und Skoda Enyaq 80 in meiner Koonfiguration, nämlich identisch.
Wo hast du die Konfiguration und Preis für den ID.4 her?
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Enyaq bestellen / bestellt

wosch
  • Beiträge: 214
  • Registriert: Fr 28. Okt 2016, 15:30
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Konfiguration des Enyaq und der Preis des id.4 1st, der überall zu lesen ist.
Natürlich habe ich keine Ahnung welche Ausstattung im id.4 1st ist. Das werden wir wohl erst am 24. Sep erfahren.
Aber, dass dieser unter 49.000€ kosten soll, ist ja bekannt.

Re: Enyaq bestellen / bestellt

USER_AVATAR
read
Die Schnelladung ist nun bestellbar. Lässt sich Skoda aber zu 95 % wieder vergüten im leasing
Da muss ich noch ein wenig nachverhandeln (2 Jahre AnschlussGarantie inkludieren)
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag