Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Cumulus7
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 18. Aug 2020, 08:08
read
Gibt es jetzt irgendwo vollständige technische Daten? Mit Anhängelast etc?
Anzeige

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Cumulus7 hat geschrieben: Gibt es jetzt irgendwo vollständige technische Daten? Mit Anhängelast etc?
Jup, das frag ich mich auch gerade. Man muss sich ja wirklich alles auf den Pressemappen zusammensuchen, da wäre eine komplette Übersicht sinnvoll.
Mir fehlt die Zuladung noch. Die restlichen - für mich relevanten - technischen Daten hab ich gefunden.
Preise und Bestellbarkeit hab ich auf die Schnelle auch nicht gefunden. Kann mir da mal jemand was passendes verlinken? ;)

Anhängelast ist bei Heckantrieb 1000kg, bei Allrad 1200kg.
seit 05/2018: e-Golf (190) + KEBA P30 (22kW) Wallbox --- seit 2012: 8,3 kWp PV
Verbrauch ab Zähler: Bild

Skoda Enyaq unter Beobachtung - Warte auf Probefahrt...

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

sheridan
  • Beiträge: 418
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
11/17-06/19 B250e, ab 06/19 Ioniq Electric

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

sheridan
  • Beiträge: 418
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Und hier steht eigentlich auch alles drin: https://cdn.skoda-storyboard.com/2020/0 ... erview.pdf
11/17-06/19 B250e, ab 06/19 Ioniq Electric

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
50 kW beim kleinen Akku ist natürlich schon etwas schwach; da werden Langstrecken auf der Autobahn schon zäh. Vor allem ist fraglich, welche Ladeleistung denn tatsächlich erreicht wird, und wie konstant das ist. Wenn es 50 kW von 10 bis 90 Prozent wären, wäre es ja ok. Aber vermutlich sind es auch maximal 125 A und eine Reduktion ab einem niedrigeren SoC.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Misterdublex
  • Beiträge: 3335
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 398 Mal
read
Du meinst hohen SoC, oder?
Beim VW-Konzern, beginnt die Maximalleistung oft bei 20% bis 50/60% Golf2017/Up2020. Vielleicht ist das mit dem MEB aber anders.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Niedriger als 90% meinte ich. Da die 50 kW offensichtlich nicht unbedingt nötig sind, wenn der 6 kWh größere Akku mit 100 kW laden kann, ist es ja möglich, dass die 50 kW ziemlich lange durchgezogen werden, und auch anfangs mit mehr als 125 A geladen wird, um 50 kW zu erreichen.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
sheridan hat geschrieben: Und hier steht eigentlich auch alles drin: https://cdn.skoda-storyboard.com/2020/0 ... erview.pdf
Das Gewicht und die Zuladung habe ich bisher in keiner Mappe gefunden. Zu der Bestellbarkeit habe ich auch nichts wirklich konkretes gelesen. Hier steht auch nur "pre-order" und dass die FE ab Frühjar 2021 ausgeliefert wird.
Hat jemand den Live-Stream verfolgt? Gab es dazu vielleicht in Videoform ein paar Infos?
seit 05/2018: e-Golf (190) + KEBA P30 (22kW) Wallbox --- seit 2012: 8,3 kWp PV
Verbrauch ab Zähler: Bild

Skoda Enyaq unter Beobachtung - Warte auf Probefahrt...

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

sheridan
  • Beiträge: 418
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Der 50er ist nur das Feigenblatt, um den Kampfpreis von 33.800€ hinzubekommen. Dort ist dann vermutlich auch noch der Eiskratzer optional :-)
11/17-06/19 B250e, ab 06/19 Ioniq Electric

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Misterdublex
  • Beiträge: 3335
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 398 Mal
read
Finde ich aber nicht schlimm.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag